So helfen Sie einem legasthenen Erwachsenen

Legasthenie ist eine Behinderung des lebenslangen Lernens. Legasthenische Kinder werden zu legasthenen Erwachsenen. Einige der Unterstützungen, die Kindern helfen, sind auch für Erwachsene wirksam, aber ihre Lebenssituation kann anders sein. Anstatt im Klassenzimmer zu navigieren, muss der dyslexische Erwachsene den Arbeitsplatz, die Gemeinschaft und die Verantwortlichkeiten des täglichen Lebens steuern.

Präsentieren Sie schriftliche Informationen in einem zugänglichen Format.

Präsentieren Sie schriftliche Informationen in einem zugänglichen Format.

Da die Legasthenie wie andere Lernstörungen eine unsichtbare Behinderung ist, wissen Sie möglicherweise nicht, ob Ihre Kollegen, Kollegen, Vorgesetzten oder Mitarbeiter Legastheniker sind. Best Practice fördert die Verwendung von barrierefreiem Design zu jeder Zeit.

Der begründete Text ist für viele legasthene Erwachsene schwer lesbar, da er unregelmäßige Räume zwischen Buchstaben und Wörtern erzeugt. Verwenden Sie linksbündigen Text anstelle von ausgerichtetem Text, um die Zugänglichkeit zu verbessern.

Fragen Sie die Person mit Legasthenie, was sie braucht.



Fragen Sie die Person mit Legasthenie, was sie braucht.

Da Legasthenie jeden auf unterschiedliche Weise betrifft, werden Ihre besten Informationen von der legasthenen Person selbst stammen. Für manche Leute ist das Lesen von Karten ihre schwierigste Herausforderung. Für andere ist jedes Problem, das ein Umschalten zwischen Zahlen und Wörtern erfordert, schwer.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie wissen, was für den legasthenen Erwachsenen am besten ist. Die Person möchte oder braucht Ihre Hilfe nicht.
Stellen Sie sicher, dass Sie mit der Person privat und diskret sprechen, und respektieren Sie die Vertraulichkeit des Gesagten.

Geben Sie eine Liste der möglichen Unterkünfte an.

Geben Sie eine Liste der möglichen Unterkünfte an.

Wenn Sie sich vorab eine Liste aller möglichen Unterkünfte erstellen, kann die Person mit der Legasthenie wissen, was Sie tun können und können, um sie am Arbeitsplatz oder im Klassenzimmer zu unterstützen. Sie können dann die für ihren eigenen Lernstil am besten geeigneten Optionen auswählen. Typische Unterkünfte, die helfen können, umfassen:

Vorzugssitzplätze (z. B. sitzen, wo sie die Tafel und das Gesicht des Lehrers sehen kann)
Zeitgesteuerte Erweiterungen
Textänderungen (z. B. indem jemand die Testfragen vorgelesen hat)
Vorab hervorgehobene Lehrbücher
Computerunterstützter Unterricht
Dokumentkonvertierung, z. B. Audiounterstützung für gedruckte Materialien
Einen Notizenbearbeiter, Labor- oder Bibliotheksassistenten
Einzelunterkünfte, die oben nicht aufgeführt sind.
Um beispielsweise offizielle Unterbringungen durch das Americans with Disabilities Act (ADA) am Arbeitsplatz oder an der Universität zu erhalten, muss die legasthene Person kürzlich eine Bestätigung der Behinderung erhalten haben. Eine offizielle Bestätigung der Behinderung kann jedoch teuer und zeitaufwändig sein. Wenn Sie versuchen, einem legasthenen Erwachsenen zu helfen, sollten Sie wissen, dass es viele Änderungen gibt, die Sie selbst vornehmen können.



Erkennen Sie, dass der legasthenische Erwachsene möglicherweise deren Diagnose nicht kennt.

Erkennen Sie, dass der legasthenische Erwachsene möglicherweise deren Diagnose nicht kennt.

Wenn sie nicht in der Kindheit diagnostiziert wurden, ist es dem Erwachsenen nicht möglich, seinen eigenen Lernstil zu kennen. Bei ihnen wurde möglicherweise nie eine Legasthenie diagnostiziert, doch diese Lernbehinderung wirkt sich auf ihren Alltag aus.

Sie können helfen, indem Sie mit ihnen über die Möglichkeit sprechen, mehr über den Zustand zu erfahren und Schritte zu unternehmen, um sich selbst zu helfen.
Wenn sie sich nicht für Diagnose- und Unterstützungsoptionen entscheiden, respektieren Sie ihre Wahl.

Schützen Sie die Vertraulichkeit der Diagnose einer Person.

Schützen Sie die Vertraulichkeit der Diagnose einer Person.

Wenn Sie ein Arbeitgeber oder ein Lehrer sind, sind Sie gesetzlich für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer Mitarbeiter oder Studenten verantwortlich. Wenn ein Student zu Ihnen kommt und nach Unterkünften fragt, wird seine Diagnose wahrscheinlich nicht auf der Seite gefunden, die ihn für Dienstleistungen qualifiziert.

Aufgrund des mit Lernbehinderungen verbundenen Stigmas ist es wichtig sicherzustellen, dass die Diagnose einer anderen Person jederzeit vertraulich behandelt wird.
Die Person kann ihre Behinderung offen legen, wenn sie dies wünscht.

Verwenden Sie eine Legasthenie-freundliche Schriftart.

Verwenden Sie eine Legasthenie-freundliche Schriftart.

Einfache, serifenlose, gleichmäßig verteilte Schriften wie Arial, Tahoma, Helvetica, Genf, Verdana, Century-Gothic und Trebuchet sind für einen Legastheniker leichter zu lesen als andere Schriften. Während einige Legastheniker größere Schriftarten leichter lesbar finden, bevorzugen die meisten 12- bis 14-Punkt-Schriftarten.

Vermeiden Sie die Verwendung von Serifenschriften (z. B. Times New Roman), da Serifen die Buchstabenformen verwischen.
Verwenden Sie keine Kursivschrift, um Informationen hervorzuheben, da dies dazu führen kann, dass alle Wörter leichter und schwerer lesbar erscheinen. Verdeutlichen Sie stattdessen die Betonung, indem Sie Ihre Schriftart fett darstellen.

Vermeiden Sie visuelle Verzerrungen für Leser mit Lesestörungen.

Vermeiden Sie visuelle Verzerrungen für Leser mit Lesestörungen.

Wenn Sie Blogger, Lehrer oder Arbeitgeber sind, können Sie einige einfache Änderungen vornehmen, um visuelle Verzerrungen zu vermeiden, wie z. B. das Verwischen von Wörtern oder Verblassen (z. B. „Auswascheffekt“). Diese Änderungen dürften davon profitieren Ihre Standardleser sowie die mit Legasthenie. Zum Beispiel sind lange Blöcke ununterbrochenen Textes für die meisten Menschen nicht einfach zu lesen, aber für legasthene Leser praktisch unmöglich. Verwenden Sie stattdessen kurze Absätze und beschränken Sie jeden Absatz auf eine Idee.

Sie können auch lange Textabschnitte mit Überschriften oder Abschnittsüberschriften unterteilen, die das Thema jedes Abschnitts zusammenfassen.
Vermeiden Sie einen einfachen weißen Hintergrund, da die Schrift dadurch schwerer zu fokussieren ist.
Dunkler Text auf hellem Hintergrund ist besser lesbar. Vermeiden Sie grüne, rote oder rosafarbene Schrift, da diese für die meisten Legastheniker schwerer lesbar sind.

Wählen Sie Papier, das zum Lesen optimal ist.

Wählen Sie Papier, das zum Lesen optimal ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Papier dick genug ist, damit Sie die andere bedruckte Seite nicht durch die Seite sehen können. Verwenden Sie statt Glanzpapier mattes Papier, das das Licht reflektieren und zu visueller Belastung beitragen kann.

Vermeiden Sie die Verarbeitung von Digitaldrucken, die zu einem glänzenderen Finish führen können.
Experimentieren Sie mit unterschiedlich farbigem Papier, um den Farbton zu finden, den die Legasthenikerin am besten lesen kann.

Geben Sie klar geschriebene Anweisungen an.

Geben Sie klar geschriebene Anweisungen an.

Vermeiden Sie ausführliche ausführliche Erklärungen. Verwenden Sie kurze Sätze, die im direkten Stil geschrieben sind, und seien Sie präzise. Versuchen Sie, keine Akronyme oder übermäßig technische Sprache zu verwenden.

Wenn möglich, fügen Sie visuelle Diagramme, Bilder und Flussdiagramme hinzu.
Verwenden Sie Listen mit Aufzählungszeichen oder nummerierte Listen anstelle von dichten Absätzen.

Verwenden Sie Sprach-zu-Text-Software.

Verwenden Sie Sprach-zu-Text-Software.

Es kann für den legasthenen Erwachsenen leichter sein, zu sprechen als zu schreiben. Für Menschen, die Schwierigkeiten beim Abrufen von Wörtern haben, grafomotorische Schwächen oder Probleme, ihre Ideen zu Papier zu bringen, kann die Verwendung eines Spracherkennungsprogramms diesen Prozess unterstützen.

Einige Beispiele für diese Software sind Dragon Naturally Speaking und Dragon Dictate.
Mit dieser Software können Sie E-Mails diktieren, Essays erstellen oder mithilfe von Sprachbefehlen im Internet surfen.

Verwenden Sie die Text-zu-Sprache-Funktion.

Verwenden Sie die Text-zu-Sprache-Funktion.

Viele elektronische Lesegeräte (E-Reader) enthalten jetzt die Option für Text-to-Speech- und Hörbücher. Viele Verleger enthalten Text-to-Speech-Optionen, wenn sie ein digitales Buch verkaufen. Die drei wichtigsten digitalen Plattformen für Text-to-Speech-Optionen sind Tablet-Computer: der Kindle Fire HDX, das iPad und der Nexus 7.

Der Kindle Fire HDX verfügt über eine Funktion namens Immersion Reading, die hervorgehobenen Kindle-Text mit professionell besprochenem Audio von Audible synchronisiert.
Nexus 7 ermöglicht mehrere Einstellungen für verschiedene Benutzer, was sich als nützlich erweisen kann, wenn Sie ein Tablet mit anderen Familienmitgliedern teilen.

Machen Sie sich mit Apps vertraut.

Machen Sie sich mit Apps vertraut.

Es gibt eine Vielzahl von Apps, die zur Unterstützung von legasthenischen Lernenden in jedem Alter beitragen. Es gibt Text-zu-Sprache-Apps wie Blio, Read2Go, Prizmo, Speak It! Text in Sprache und mit mir reden. Flipboard und Dragon Go sind Suchoptionen, die auf dem Sprachbefehl basieren und dem Benutzer ermöglichen, gedruckten Text zu umgehen.

Erinnerungs-Apps, wie z. B. Textminder oder VoCal XL, planen Erinnerungen an Kalenderlisten, Klassen, Besprechungen, Medikamente usw.

Informieren Sie sich über Unterschiede in der Informationsverarbeitung.

Informieren Sie sich über Unterschiede in der Informationsverarbeitung.

Die primäre Behinderung bei legasthenen Erwachsenen ist ein Unterschied in der Art, wie das Gehirn Informationen verarbeitet. Der offensichtlichste Weg ist die Schwierigkeit, die Legastheniker beim Interpretieren der Schriftsprache haben. Da die meisten Menschen als Kinder lesen lernen, wird Legasthenie häufig in der Kindheit diagnostiziert.

Die auditive Verarbeitung kann ebenfalls betroffen sein, und Personen mit Legasthenie können gesprochene Informationen möglicherweise nicht ohne weiteres verarbeiten.
Manchmal ist die Geschwindigkeit, mit der eine legasthene Person gesprochene Sprache verarbeitet, langsamer.
Die Sprache kann wörtlich interpretiert werden, was bedeutet, dass Witze und Sarkasmus leicht missverstanden werden können.

Informieren Sie sich über Unterschiede bei der Erinnerung.

Informieren Sie sich über Unterschiede bei der Erinnerung.

Das Kurzzeitgedächtnis ist oft eine Schwäche für Personen mit einer Legasthenie, und es fällt ihnen möglicherweise schwer, sich an Fakten, Ereignisse, Pläne usw. zu erinnern. Arbeitsgedächtnis oder die geistige Fähigkeit, mehrere Informationen gleichzeitig zu halten, dh sich beim Abhören Notizen zu machen Eine Vorlesung kann beeinträchtigt sein.

Jemand mit Legasthenie kann mit grundlegenden Informationen Fehler machen, z. B. das Alter oder das Alter seiner Kinder angeben.
Der legasthenische Erwachsene kann Informationen möglicherweise ohne weitere Hinweise nicht leicht abrufen.

Erfahren Sie mehr über Kommunikationsstörungen.

Erfahren Sie mehr über Kommunikationsstörungen.

Jemand mit Legasthenie hat möglicherweise Probleme beim Wiederauffinden von Wörtern oder die Unfähigkeit herauszufinden, wie er seine Gedanken in Worte fassen kann. Missverständnisse verbaler Informationen sind weit verbreitet und die Kommunikation kann ohne angemessenes Verständnis schwierig sein.

Die Lautstärke oder der Ton der Stimme der legasthenischen Person kann deutlich lauter oder leiser sein als die der meisten Menschen.
Gelegentlich liegt ein Sprachunterschied oder eine falsche Aussprache vor.

Informieren Sie sich über Unterschiede in der Alphabetisierung.

Informieren Sie sich über Unterschiede in der Alphabetisierung.

Lesen zu lernen ist für eine Legasthenikerin in der Regel schwierig, und selbst im Erwachsenenalter kann sie trotz intellektueller Defizite funktional Analphabeten bleiben. Wenn die Person lesen kann, kann sie dauerhafte Rechtschreibprobleme haben.

Das Leseverständnis kann für den legasthenen Erwachsenen langsamer sein. Sie haben möglicherweise Schwierigkeiten, Text nach Bedeutung zu durchsuchen oder schriftliche Anweisungen zu verarbeiten.
Technische Terminologie und Abkürzungen können besonders schwierig sein. Verwenden Sie nach Möglichkeit einfachere Wörter oder verwenden Sie Bilder oder andere visuelle Hilfsmittel, um das Verständnis zu verbessern.

Achten Sie auf sensorische Unterschiede.

Achten Sie auf sensorische Unterschiede.

Viele legasthene Menschen erfahren auch eine erhöhte sensorische Empfindlichkeit gegenüber Umgebungslärm und visueller Stimulation. Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, unnötige Informationen auszusondern oder relevante visuelle Informationen zu priorisieren.

Dyslexie kann die Konzentrationsfähigkeit der Person beeinträchtigen und leicht ablenkend wirken.
Hintergrundgeräusche oder Bewegungen sind möglicherweise schwer zu beseitigen. Das Bereitstellen von Arbeitsbereichen, die frei von unnötigen Ablenkungen sind, kann der legasthenischen Person bei Konzentrationsschwierigkeiten helfen.

Visuelle Belastung bei Legasthenie verstehen.

Visuelle Belastung bei Legasthenie verstehen.

Manche Menschen mit Legasthenie leiden beim Lesen unter dem Begriff „visueller Stress“. Wenn eine Person visuellem Stress ausgesetzt ist, kann der gedruckte Text verzerrt erscheinen und Buchstaben in Wörtern können verschwommen erscheinen. Der Text scheint sich auf der Seite zu bewegen.

Die Verwendung verschiedener Tintenfarben oder unterschiedlicher Papierfarben kann dazu beitragen, die visuelle Belastung zu verringern. Versuchen Sie es beispielsweise mit cremefarbenem oder pastellfarbenem Papier.
Ändern Sie die Hintergrundfarbe eines Computerbildschirms, um den visuellen Zugriff zu erleichtern.
Die Farbe der verwendeten Tinte kann die Fähigkeit der legasthenischen Person zum Lesen des Textes beeinträchtigen. Zum Beispiel ist die Verwendung roter Markierungen auf einem Whiteboard für manche Legastheniker nahezu unmöglich zu lesen.

Stellen Sie fest, dass durch Stress dyslexische Defizite ausgeprägter werden.

Stellen Sie fest, dass durch Stress dyslexische Defizite ausgeprägter werden.

Untersuchungen zeigen, dass Menschen mit bestimmten Lernbehinderungen, wie zum Beispiel Legasthenie, stärker auf Stress reagieren als typische Lernende. Unter Drucksituationen können Defizite im Zusammenhang mit Legasthenie stärker werden.

Diese Tendenz kann zu einem geringeren Selbstwertgefühl und vermindertem Vertrauen führen.
Das Erlernen von Bewältigungsfähigkeiten für Stress kann dazu beitragen, dass die Fähigkeiten beständiger werden.

Informieren Sie sich über Stärken im Zusammenhang mit Legasthenie.

Informieren Sie sich über Stärken im Zusammenhang mit Legasthenie.

Menschen mit Legasthenie verstehen eher große Informationen besser und sind oft gelernte Problemlöser. Sie haben ein instinktives Verständnis für die Funktionsweise der Dinge.

Sie können bessere visuell-räumliche Fähigkeiten haben.
Legasthenische Erwachsene haben möglicherweise mehr Kreativität, Neugierde und die Fähigkeit, “out-of-the-box” zu denken.
Wenn ein Projekt sein Interesse weckt, kann die legasthene Person eine größere Fähigkeit zeigen, sich auf die Arbeit zu konzentrieren, als eine typische Person.


Categories:   Health

Comments