So erhalten Sie während der Schwangerschaft das entsprechende Gewicht

Sie müssen nicht für zwei Personen essen, wenn Sie schwanger sind, aber Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Baby die richtige Menge an Nahrung erhält, während Sie in der Gebärmutter sind. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung sorgt dafür, dass der Fötus gesund wächst. Wenn Sie während der Schwangerschaft zu viel essen, können sich die gesundheitlichen Folgen für Sie und Ihr Baby verschlechtern. Daher ist es wichtig, dass Sie die empfohlenen Grenzwerte einhalten. Wie viel Gewicht Sie während der Schwangerschaft an Gewicht gewinnen sollen, hängt davon ab, wie viel Sie vor der Schwangerschaft wiegen.

Kennen Sie die für Ihre Größe und Größe geeignete Gewichtszunahme während der Schwangerschaft.


Kennen Sie die für Ihre Größe und Größe geeignete Gewichtszunahme während der Schwangerschaft.

Sie sollten während der Schwangerschaft um 25 bis 35 Pfund zunehmen, wenn Sie vor der Schwangerschaft ein gesundes Gewicht hatten und einen Body-Mass-Index (BMI) von 18,5 bis 24,9 hatten.

Sie können mehr gewinnen, wenn Sie vor der Schwangerschaft untergewichtig waren und einen BMI von weniger als 18,5 haben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Frauen in dieser Kategorie während der Schwangerschaft 28 bis 40 Pfund zunehmen.

Eine Frau, die vor der Schwangerschaft mit einem BMI von 25 bis 29,9 übergewichtig ist, sollte 15 bis 25 Pfund zunehmen.



Eine Frau, die für übergewichtig befunden wurde und einen BMI von über 30 hat, sollte 11 bis 20 Pfund zunehmen.

Ihr Arzt kann Ihnen empfehlen, während der Schwangerschaft je nach Ihrer gesundheitlichen Situation mehr oder weniger zuzunehmen.
Beachten Sie, dass im Durchschnitt die meisten Frauen Schwierigkeiten haben, während der Schwangerschaft zu viel zuzunehmen, anstatt zu wenig. Es gibt jedoch beide Probleme, und dieser Artikel enthält Vorschläge, sowohl zur Gewichtszunahme als auch zur Gewichtszunahme, je nachdem, welches Szenario für Sie zutrifft.

Verstehen, warum es wichtig ist, auf die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft zu achten.

Verstehen, warum es wichtig ist, auf die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft zu achten.

Es ist nicht nur für das Wohl des Babys, sondern auch für die Navigation in der postpartalen Phase (nach der Schwangerschaft).

Während es für Ihr Baby wichtig ist, über eine ausreichende Ernährung zu verfügen, um wachsen und gedeihen zu können, kann zu viel Gewicht für das Baby auch schädlich sein. Dies kann zu großen Säuglingen und Komplikationen führen, die später im Leben des Babys durch ein erhöhtes Geburtsgewicht auftreten können, z. B. eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für Fettleibigkeit bei Kindern und eine höhere Wahrscheinlichkeit, an Diabetes zu erkranken.



In ähnlicher Weise kann die Mutter zwar ausreichende Kalorien gewährleisten, um das Wachstum des Babys voranzutreiben, aber eine zu hohe Gewichtszunahme während der Schwangerschaft kann es schwierig machen, das Gewicht nach der Schwangerschaft abzunehmen. Es kann auch die Chancen der Mutter auf Diabetes, Herzkrankheiten und Fettleibigkeit unter anderen langfristigen gesundheitlichen Folgen erhöhen.

Beachten Sie, dass Sie während der Schwangerschaft nicht abnehmen sollten. Wenn Sie einen Gewichtsverlust bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, um eine Beurteilung vorzunehmen, da dies auf Komplikationen für die Schwangerschaft oder Probleme bei der Wachstumsfähigkeit Ihres Babys hinweisen kann. Es kann jedoch üblich sein, in den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft etwas an Gewicht zu verlieren.

Erkennen Sie, wie viel Gewicht Sie in jedem Schwangerschaftsdrittel gewinnen sollten.

Erkennen Sie, wie viel Gewicht Sie in jedem Schwangerschaftsdrittel gewinnen sollten.

Sie sollten insgesamt zwei bis vier Pfund im ersten Trimester gewinnen. Danach sollten Sie etwa ein Pfund pro Woche gewinnen.
Ihr Kalorienbedarf steigt mit jedem Trimester. Im zweiten Trimester wird empfohlen, etwa 340 Kalorien über dem Normalwert (vor der Schwangerschaft) und im dritten Trimester 452 Kalorien über dem Normalwert (vor der Schwangerschaft) zu essen. Beachten Sie jedoch, dass es sich bei diesen Werten um Durchschnittswerte handelt und dass es von Frau zu Frau leichte Unterschiede gibt, abhängig von ihrem Gewicht vor der Schwangerschaft sowie ihrem allgemeinen Gesundheitszustand und dem Stoffwechsel.

Stellen Sie fest, dass die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft ein notwendiger Bestandteil der Erfahrung ist und dass nicht die gesamte Gewichtszunahme als Fett gespeichert wird.


Stellen Sie fest, dass die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft ein notwendiger Bestandteil der Erfahrung ist und dass nicht die gesamte Gewichtszunahme als Fett gespeichert wird.

Etwa sieben bis acht Pfund Ihrer Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wird das Baby sein. Darüber hinaus bilden ein bis zwei Pfund die Plazenta, ein bis zwei Pfund wird Fruchtwasser sein, ein oder zwei Pfund werden Brustgewebe sein, zwei oder so Pfund werden durch eine größere Gebärmutter verursacht, zwei bis drei Pfund in extra Flüssigkeit in Ihrem Körper gespeichert, und zwei bis drei zusätzliche Pfund werden aus einem größeren Blutvorrat stammen.

Am Ende der Schwangerschaft ist die durchschnittliche Frau 27 oder 28 Pfund schwerer als vor der Schwangerschaft.

Verstehen Sie die empfohlene Aufgliederung der Frauen während der Schwangerschaft.

Verstehen Sie die empfohlene Aufgliederung der Frauen während der Schwangerschaft.

Im Durchschnitt müssen Frauen während der Schwangerschaft 300 Kalorien mehr pro Tag verbrauchen als vor der Schwangerschaft.

Es ist wichtig, die richtigen Mengenverhältnisse verschiedener Nährstoffe zu haben, um das Wachstum Ihres Babys zu optimieren. Die aktuellen medizinischen Richtlinien schlagen eine Diät vor, die aus 20% Protein, 30% Fett und 50% Kohlenhydraten besteht.


Um es anhand der Ernährungspyramide abzubauen, würde ein Beispiel für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft folgendermaßen aussehen: 6-11 Portionen Getreide, 3-5 Portionen Gemüse, 2-4 Portionen Obst, 3-4 Portionen Molkereiprodukte und 2-3 Portionen Fleisch, Bohnen oder Nüsse. Beachten Sie, dass Vollkornprodukte (und nicht raffinierte Kohlenhydratquellen) die bessere Wahl sind, insbesondere wenn es darum geht, Ihren Blutzucker in einem gesunden Bereich zu halten.

Wisse, dass die Auswahl von Speisen extrem wichtig ist.

Wisse, dass die Auswahl von Speisen extrem wichtig ist.

Wenn Sie zusätzliches Gewicht benötigen, um das Wachstum Ihres Babys zu unterstützen, ist es wichtig, dass die von Ihnen ausgewählten Nahrungsmittel nährstoffreich sind.

Es ist leicht, an Gewicht zuzunehmen, indem Sie mehr Junk Food oder leere Kalorien zu sich nehmen. Der Zweck hier ist jedoch, die Nährstoffe bereitzustellen, die für das Wachstum Ihres Babys erforderlich sind, und um die Gedächtnisleistung Ihres Babys zu optimieren. Wie bereits erwähnt, wird ein Gleichgewicht von 20% Eiweiß, 30% Fett und 50% Kohlenhydraten empfohlen, wobei der Schwerpunkt möglichst auf nährstoffreichen Lebensmitteln liegt.
Soda und Säfte sollten vermieden werden, da sie eine Hauptquelle für leere Kalorien in Form von Zucker sind. Die meisten während der Schwangerschaft konsumierten Flüssigkeiten sollten Wasser sein.

Essen Sie häufiger.

Essen Sie häufiger.

Es ist üblich, dass Frauen, die versuchen, an Gewicht zuzunehmen, täglich fünf oder sechs kleine Mahlzeiten zu sich nehmen, wenn sie schwanger sind. Für viele Menschen, die während der Schwangerschaft nicht ausreichend an Gewicht zunehmen müssen, kann dieser Ansatz es leichter machen, diese zusätzlichen (nährstoffreichen) Kalorien zu sich zu nehmen.

Achten Sie bei der Auswahl der Mahlzeiten darauf, mehr Kohlenhydrate aufzunehmen, um die Gewichtszunahme zu unterstützen. Dazu gehören Lebensmittel wie Teigwaren, Reis, Kartoffeln, Brot, Getreide und andere Getreideprodukte.
Achten Sie darauf, dass Sie neben Kohlenhydraten, die zur Gewichtszunahme beitragen, auch ausgewogene Mahlzeiten mit Proteinquellen (Fleisch, Nüsse, Eier, Fisch usw.) und verschiedene Gemüse- und Obstsorten zu sich nehmen.

Wählen Sie Vollfettkäse und Cracker, Eis und Joghurt, Trockenfrüchte oder Nüsse für schnelle Snacks, damit Sie während der Schwangerschaft an Gewicht zunehmen können.

Wählen Sie Vollfettkäse und Cracker, Eis und Joghurt, Trockenfrüchte oder Nüsse für schnelle Snacks, damit Sie während der Schwangerschaft an Gewicht zunehmen können.

Dadurch wird der Nährstoffwert Ihrer Nahrung bewahrt und gleichzeitig die Kalorienzahl der von Ihnen verbrauchten Speisen erhöht.

Fügen Sie mehr Fett in Ihre Mahlzeiten ein, indem Sie Gewürze wie Sauerrahm, Käse oder Butter verwenden.

Fügen Sie mehr Fett in Ihre Mahlzeiten ein, indem Sie Gewürze wie Sauerrahm, Käse oder Butter verwenden.

Dies erhöht wiederum Ihren Kalorienverbrauch, ohne dass Sie per se “mehr essen” müssen.

Wählen Sie gesündere, fettarme Optionen und vermeiden Sie Gewürze und regelmäßige Verbandsmittel, um Ihnen bei der Gewichtszunahme während der Schwangerschaft zu helfen.

Wählen Sie gesündere, fettarme Optionen und vermeiden Sie Gewürze und regelmäßige Verbandsmittel, um Ihnen bei der Gewichtszunahme während der Schwangerschaft zu helfen.

Ein Beispiel wäre die Umstellung auf Magermilch oder 1% Milch anstelle von Vollmilch und fettarmer oder fettfreier Käse anstelle der Vollfettversion. Verzehren Sie täglich drei bis vier Portionen Milchprodukte.

Schneiden Sie nicht benötigte "überschüssige Kalorien" aus.

Schneiden Sie nicht benötigte “überschüssige Kalorien” aus.

Wenn Sie Ihre tägliche Ernährung aufschreiben, stellen Sie möglicherweise Dinge fest, die unerwünschte Kalorien liefern (ohne den Nährwert zu erhöhen), die von Ihrer Ernährung entfernt werden können.

Wenn Sie zum Beispiel Wasser für Erfrischungsgetränke, Säfte und andere zuckergetränkte Getränke wählen, die Ihre Kalorienzufuhr erhöhen und dazu führen können, dass Sie während der Schwangerschaft ungesund an Gewicht zunehmen.
Es ist auch hilfreich, kalorienreiche Snacks wie Kuchen, Kekse, Süßigkeiten und Chips zu vermeiden. Diese geben Ihrem Baby keine wertvolle Ernährung.
Es kann eine große Hilfe sein, den Kohlenhydratverbrauch zu reduzieren – Nahrungsmittel wie Pasta, Reis, Kartoffeln, Brot, Getreide und andere Getreideprodukte. Diese haben hohe Kalorienwerte und tragen oft zu unerwünschter Gewichtszunahme bei.

Begrenzen Sie Ihre Salzzufuhr.

Begrenzen Sie Ihre Salzzufuhr.

Salz bewirkt, dass Ihr Körper Flüssigkeit zurückhält.

Ändern Sie Ihre Kochmethode, um das gesunde Gewicht während der Schwangerschaft zu erhöhen.

Ändern Sie Ihre Kochmethode, um das gesunde Gewicht während der Schwangerschaft zu erhöhen.

Wechseln Sie vom Braten von Lebensmitteln in Öl zum Backen, Grillen, Kochen oder Grillen.

Fragen Sie Ihren Arzt, welche Art von Übung Sie in Ihrem Stadium der Schwangerschaft durchführen können.

Fragen Sie Ihren Arzt, welche Art von Übung Sie in Ihrem Stadium der Schwangerschaft durchführen können.

Moderate Übungen wie Schwimmen und Gehen können für Sie und das Baby von Vorteil sein und helfen, zusätzliche Kalorien zu verbrennen.

Es hat sich gezeigt, dass körperliche Betätigung potenzielle Komplikationen während der Schwangerschaft, wie Präeklampsie und / oder Schwangerschaftsdiabetes (Probleme mit Ihrem Blutdruck und / oder Ihrem Blutzucker), reduziert.

Neben der Verhinderung einer Gewichtszunahme während der Schwangerschaft können Sie mit dem Training auch schneller abnehmen, da Sie in besserem Zustand geblieben sind. Dies erleichtert die Wiederaufnahme eines Trainingsprogramms nach der Geburt Ihres Babys.

Zu den zu vermeidenden Übungen gehören solche mit hohem Sturz- oder Unfallrisiko (wie Skifahren, Tauchen, Reiten oder Turnen) oder solche, bei denen Sie mit einem Ball (wie Baseball oder Tennis) getroffen werden könnten ein Risiko für die Sicherheit des Babys darstellen.


Categories:   Health

Comments