So behandeln Sie ein Kochen

Ein Kochen ist ein schmerzhafter, mit Eiter gefüllter Klumpen, der entsteht, wenn die Haut um einen Haarfollikel infiziert wird. Furunkel sind ziemlich häufig und können leicht zu Hause behandelt werden, aber stellen Sie sicher, dass Sie sich sofort darum kümmern, um die Gefahr einer Ausbreitung der Infektion zu verringern.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/d/d6/Recognize-Melanoma-Step-14.jpg/aid276127-v4-728px-Recognize-Melanoma-Step-14.jpg' alt=' Stellen Sie sicher, dass das Kochen wirklich zum Kochen ist .’ width=’900′ height=’599′ />


Stellen Sie sicher, dass das Kochen wirklich zum Kochen ist .

Bevor Sie mit der Behandlung eines Kochens beginnen, ist es wichtig sicherzustellen, dass das, was Sie haben, tatsächlich ein Siedepunkt ist. Furunkel werden durch eine Infektion Ihrer Haarfollikel mit Staphylococcus aureus verursacht. Sie sind ansteckend und können sich auf einen anderen Teil Ihres Körpers oder auf eine andere Person ausbreiten, die mit Ihrem Blutgeschwür in Kontakt kommt.

Blutgeschwüre können mit Zysten verwechselt werden oder Zysten unter sich haben, was die Behandlung durch einen Arzt erfordert.
Sie können auch ein Kochgeschirr mit Akne verwechseln, vor allem, wenn es sich auf Ihrem Gesicht oder dem oberen Rücken befindet. Akne hat eine völlig andere Behandlung als Furunkel, also stellen Sie sicher, dass Sie zuerst sicher sind.
Wenn der Problembereich Ihre Genitalien ist, ist es wahrscheinlicher, dass Sie eine sexuell übertragbare Krankheit haben als ein Furunkel.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie betrachten, suchen Sie einen Arzt auf, um eine Diagnose zu erhalten.

Heiße Kompressen zum Kochen bringen.



Heiße Kompressen zum Kochen bringen.

Sobald Sie feststellen, dass sich ein Siedepunkt bildet, sollten Sie mit heißen Kompressen beginnen. Je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto unwahrscheinlicher werden Komplikationen auftreten. Machen Sie eine heiße Kompresse, indem Sie einen sauberen Waschlappen unter heißem Wasser halten, bis er nass ist, und drücken Sie dann die überschüssige Feuchtigkeit aus. Drücken Sie das warme, feuchte Tuch fünf bis zehn Minuten lang leicht auf den Siedepunkt. Wiederholen Sie drei bis vier Mal am Tag.

Die heiße Kompresse bewirkt verschiedene Maßnahmen, um die Abheilung eines Kochens zu beschleunigen. Erstens erhöht die Wärme die Durchblutung in diesem Bereich und trägt dazu bei, Antikörper und weiße Blutkörperchen an den Ort der Infektion zu ziehen. Die Hitze zieht auch Eiter an die Oberfläche des Siedepunkts, wodurch der Abfluss beschleunigt wird. Schließlich hilft die heiße Kompresse, die Schmerzen zu lindern.
Anstelle einer heißen Kompresse können Sie das Kochen auch in warmem Wasser einweichen, wenn es sich an einer Körperstelle befindet, an der es bequem ist. Bei Furunkeln am Unterkörper kann das Sitzen in einem heißen Bad hilfreich sein.

Lochen oder platzen Sie nicht zu Hause.

Lochen oder platzen Sie nicht zu Hause.

Wenn die Oberfläche des Kochens erweicht und sich mit Eiter füllt, kann es verlockend sein, die Haut mit einer Nadel zu zerreißen und den Inhalt selbst zu leeren. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da dies dazu führen kann, dass der Kochgeschirr infiziert wird oder sich die Bakterien im Kochgeschirr ausbreiten, was zu einem mehrfachen Furunkel führt. Bei fortlaufender Anwendung heißer Kompressen sollte der Siedepunkt innerhalb von etwa zwei Wochen von selbst platzen und abfließen.

Das abgetropfte Kochgeschirr mit antibakterieller Seife waschen.



Das abgetropfte Kochgeschirr mit antibakterieller Seife waschen.

Sobald der Siedepunkt abläuft, ist es sehr wichtig, dass Sie den Bereich sauber halten. Waschen Sie den Kochtopf gründlich mit einer antibakteriellen Seife und warmem Wasser ab, bis der gesamte Eiter abgelaufen ist. Trocknen Sie das Kochgeschirr nach dem Reinigen mit einem sauberen Handtuch oder einem Papiertuch ab, das sofort nach Gebrauch gewaschen oder weggeworfen werden muss, um eine Ausbreitung der Infektion zu vermeiden.

Eine antibakterielle Creme auftragen und das Kochen kochen.

Eine antibakterielle Creme auftragen und das Kochen kochen.

Als nächstes sollten Sie eine antibakterielle Creme oder Salbe auftragen und mit einem Mullverband abdecken. Die Gaze lässt den Kochvorgang weiter ablaufen, daher sollte der Verband häufig gewechselt werden. Antibakterielle Cremes und Salben, die speziell für den Umgang mit Furunkeln hergestellt wurden, sind in der Apotheke in der Apotheke erhältlich.
Wechseln Sie die Verbände höchstens alle 12 Stunden. Ändern Sie es nur häufiger, wenn Blut oder Eiter durch die Verbände fließt.

Fahren Sie fort, heiße Kompressen anzuwenden, bis der Siedepunkt vollständig ausgeheilt ist.

Fahren Sie fort, heiße Kompressen anzuwenden, bis der Siedepunkt vollständig ausgeheilt ist.

Nachdem der Siedepunkt abgelaufen ist, sollten Sie weiterhin heiße Kompressen anwenden, den Bereich reinigen und den Kochvorgang so lange bearbeiten, bis er vollständig verheilt ist. Solange Sie gewissenhaft darauf achten, dass der Bereich sauber bleibt, sollte es keine Komplikationen geben, und das Kochen sollte innerhalb von ein bis zwei Wochen vollständig ausheilen.


Waschen Sie sich vor und nach dem Berühren des Kochens Ihre Hände mit antibakterieller Seife, um eine Verbreitung der Infektion zu vermeiden.

Suchen Sie einen Arzt auf, wenn der Siedepunkt nicht innerhalb von zwei Wochen abgelaufen oder infiziert ist.

Suchen Sie einen Arzt auf, wenn der Siedepunkt nicht innerhalb von zwei Wochen abgelaufen oder infiziert ist.

In einigen Fällen ist aufgrund der Größe, des Ortes oder der Infektion eine ärztliche Behandlung erforderlich, um mit dem Sieden umzugehen. Ein Arzt muss den Kochvorgang entweder in seinem Büro oder in der Praxis lanzen. In diesen Fällen kann der Siedepunkt mehrere Taschen von Eiter haben, die abgelassen werden sollen, oder sich in einem empfindlichen Bereich wie der Nase oder dem Gehörgang befinden. Wenn das Blutgeschwür oder die Haut, die es umgibt, infiziert wird, erhalten Sie möglicherweise einen Schuss Antibiotika oder ein Rezept, um sie oral einzunehmen. Zu den Situationen, in denen Sie einen Arzt aufsuchen sollten, gehören:

Wenn sich im Gesicht oder der Wirbelsäule, im Nasen- oder Gehörgang oder in der Falte zwischen den Gesäßbacken ein Furunkel bildet. Diese Furunkel können extrem schmerzhaft sein und sind zu Hause schwer zu behandeln.
Wenn die Geschwüre ständig wiederkehren. In einigen Fällen müssen bei der Behandlung von wiederkehrenden Furunkeln in Bereichen wie der Leistengegend und der Achselhöhle Schweißdrüsen entfernt werden, deren regelmäßige Entzündung die Furunkel verursacht.
Wenn das Furunkel von einem Fieber begleitet wird, treten rote Streifen aus dem Furunkel oder Rötung und Entzündung der das Furunkel umgebenden Haut auf. Dies sind alles Anzeichen einer Infektion.
Wenn Sie an einer Krankheit leiden (wie Krebs oder Diabetes) oder Medikamente einnehmen, die das Immunsystem schwächen. In diesen Fällen ist der Körper möglicherweise nicht in der Lage, die Infektion zu bekämpfen, die das Kochen aus eigener Kraft verursacht.
Wenn der Siedepunkt nach zwei Wochen Behandlung zu Hause nicht abläuft oder der Siedepunkt extrem schmerzhaft ist.

Handtücher, Kleidung oder Bettwäsche nicht mit jemandem teilen, der kochen kann.


Handtücher, Kleidung oder Bettwäsche nicht mit jemandem teilen, der kochen kann.

Obwohl Blutgeschwüre selbst nicht ansteckend sind, ist es das Bakterium, das sie verursacht. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, Vorsicht walten zu lassen und es nicht zu vermeiden, Handtücher, Kleidung oder Bettzeug mitzubringen, die ein Familienmitglied mit Furunkeln verwendet. Diese Gegenstände sollten auch gründlich gewaschen werden, nachdem sie von der infizierten Person verwendet wurden.

Gute Hygiene einhalten.

Gute Hygiene einhalten.

Gute Hygiene ist wahrscheinlich das Wichtigste, was Sie tun können, um Furunkel zu vermeiden. Da Furunkel normalerweise durch Bakterien verursacht werden, die die Haarfollikel befallen, sollten Sie durch tägliches Waschen die Ansammlung von Bakterien auf der Hautoberfläche verhindern. Normale Seife ist gut.

Sie können auch eine Schleifbürste oder einen Schwamm wie ein Luffa verwenden, um die Haut zu schrubben. Dadurch wird das Öl von den Haarfollikeln verstopft.

Schnitte und Verletzungen sofort und gründlich reinigen.

Schnitte und Verletzungen sofort und gründlich reinigen.

Bakterien können leicht durch Schnitte und Wunden auf der Haut in den Körper eindringen. Es kann dann den Haarfollikel hinunterlaufen, wo es eine Infektion und die Entwicklung von Furunkeln verursacht. Um dies zu vermeiden, reinigen Sie alle kleineren Schnitte und Kratzer gründlich mit einer antibakteriellen Wäsche, tragen Sie eine Creme oder Salbe auf und bedecken Sie sie mit einem Verband, bis sie geheilt sind.

Vermeiden Sie längeres Sitzen.

Vermeiden Sie längeres Sitzen.

Furunkel, die sich zwischen den Gesäßbacken bilden, die auch als “Pilonidalzysten” bezeichnet werden, entwickeln sich normalerweise durch direkten Druck, der durch langes Sitzen verursacht wird. Sie sind häufig bei Lastwagenfahrern und Personen, die kürzlich auf einem langen Flug gereist sind. Versuchen Sie, wenn möglich, den Druck zu entlasten, indem Sie die Beine häufig in gestreckten Pausen strecken.

Beachten Sie, dass Hausmittel gegen Furunkel möglicherweise nicht funktionieren.

Beachten Sie, dass Hausmittel gegen Furunkel möglicherweise nicht funktionieren.

Es ist zwar in Ordnung, Hausmittel auszuprobieren, bedenken Sie jedoch, dass sie nicht von Ärzten empfohlen werden und möglicherweise nicht funktionieren. Es ist unwahrscheinlich, dass der Versuch, ein Hausmittel zu versuchen, Schaden anrichten kann. Beachten Sie jedoch, dass Sie möglicherweise trotzdem eine medizinische Behandlung in Anspruch nehmen müssen.

Teebaumöl verwenden.

Teebaumöl verwenden.

Teebaumöl ist ein natürliches Antiseptikum und wird zur Behandlung zahlreicher Hauterkrankungen, einschließlich Furunkel, verwendet. Tragen Sie einfach einmal täglich einen Tupfer Teebaumöl mit einem q-Tip direkt zum Kochen.

Versuchen Sie Bittersalz.

Versuchen Sie Bittersalz.

Bittersalz ist ein Trocknungsmittel, das dabei helfen kann, das Kochen zum Kopf zu bringen. Zur Verwendung lösen Sie die Bittersalz-Salze in warmem Wasser auf und verwenden Sie dieses Wasser, um eine warme Kompresse über dem Siedepunkt zu machen. Dreimal am Tag wiederholen, bis der Siedepunkt abfließt.

Tauchen Sie sich nicht in ein Bittersalzbad, besonders wenn Sie eine Frau sind. Dies kann negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Vagina haben.

Experimentieren Sie mit Kurkuma.

Experimentieren Sie mit Kurkuma.

Kurkuma ist ein indisches Gewürz mit beeindruckenden entzündungshemmenden Eigenschaften. Es wirkt auch als Blutreiniger. Kurkuma kann oral in Form von Kapseln eingenommen werden, oder es kann mit etwas Wasser zu einer Paste gemischt und direkt auf das Siedepunkt aufgetragen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Kochgeschirr anschließend mit einem Verband abdecken, da der Kurkuma die Kleidung beflecken kann.

Tragen Sie kolloidale Silbercreme auf.

Tragen Sie kolloidale Silbercreme auf.

Kolloidales Silber ist ein natürliches Desinfektionsmittel, das bei der häuslichen Behandlung von Furunkeln erfolgreich eingesetzt wurde. Reiben Sie einfach zweimal täglich ein wenig der Sahne direkt auf.

Verwenden Sie Apfelessig.

Verwenden Sie Apfelessig.

Apfelessig ist ein natürliches Desinfektionsmittel, das verwendet werden kann, um die Infektion zu säubern, sobald sie mit dem Ablassen begonnen hat. Tauchen Sie einen Wattebausch in den Essig und drücken Sie ihn sanft gegen das Kochen. Wenn Sie feststellen, dass es zu stark brennt, verdünnen Sie den Apfelessig mit Wasser zur Hälfte.

Versuchen Sie Rizinusöl.

Versuchen Sie Rizinusöl.

Rizinusöl wird in zahlreichen natürlichen und medizinischen Behandlungen verwendet – einschließlich Chemotherapie für Krebspatienten. Es ist ein wirksames entzündungshemmendes Mittel, das verwendet werden kann, um die Schwellung und Zärtlichkeit von Furunkeln zu verringern. Ein Baumwollsieden in Rizinusöl einweichen und aufkochen lassen. Sichern Sie den Wattebausch mit einem Pflaster oder einer Mullbinde. Wechseln Sie alle paar Stunden.


Categories:   Health

Comments