Wie man Speisen garniert

Zu wissen, wie man Speisen garniert, kann für jeden, der es noch nicht probiert hat, verwirrend sein. Eine Garnitur eignet sich am besten als einfache, farbenfrohe Zutat, sodass Sie nicht das Gefühl haben, ein völlig neues Rezept für Ihre Mahlzeit zusammenstellen zu müssen. Wenn Sie nach mehr engagierten Ideen suchen, gibt es viele kreative Optionen für jede Art von Vorspeise oder Dessert.

Verwenden Sie wann immer möglich essbare Beilagen.


Verwenden Sie wann immer möglich essbare Beilagen.

Beilagen dienen nicht nur zur Dekoration; Sie können der Mahlzeit auch neue Aromen und Texturen hinzufügen. Die Verwendung einer essbaren Garnierung vermeidet auch die Mühe, die Garnitur vor dem Essen entfernen zu müssen.

Machen Sie alle ungenießbaren Verzierungen leicht erkennbar und entfernbar.

Machen Sie alle ungenießbaren Verzierungen leicht erkennbar und entfernbar.

Cocktailschirme und Geburtstagskerzen sind häufige Beispiele für ungenießbare Beilagen, die nur schwer durch essbares Material ersetzt werden können. Diese Gegenstände sind jedoch offensichtlich ungenießbar und können leicht aus dem Futter entfernt werden, so dass sie kaum von jemandem gegessen werden. Stellen Sie sicher, dass alle anderen ungenießbaren Zutaten, die Sie verwenden, diese Eigenschaften aufweisen.



Entscheiden Sie, ob Sie starke oder milde Aromen verwenden möchten.

Entscheiden Sie, ob Sie starke oder milde Aromen verwenden möchten.

Bei faden Gerichten werden mit Kräutern oder Gewürzen bestreute Beilagen gefordert, aber jede Beilage muss keinen starken Geschmack haben. Wenn das Essen bereits einen komplexen Geschmack hat, ist es in der Regel eine gute Idee, aromatische Beilagen zu vermeiden, die mit anderen Zutaten kollidieren könnten.

Variieren Sie die Farbe und Textur.

Variieren Sie die Farbe und Textur.

Wählen Sie eine Farbe, die sich von der Farbe des Tellers abhebt, so dass die Beilage sichtbarer und ansprechender ist. In ähnlicher Weise verleiht ein kleines Stück knuspriges Gemüse Abwechslung und Interesse an einem weichen Gericht.

Zweikomponenten-Garnituren können abwechselnd auf einer Platte angeordnet werden, wodurch ein Kontrast zwischen zwei Farben entsteht. Probieren Sie Scheiben von Tomaten und Gurken oder zwei verschiedene Gelatinewürfel.



Ordnen Sie die Garnitur auf dem Teller an.

Ordnen Sie die Garnitur auf dem Teller an.

Die Garnitur kann auf einem kontrastierenden Hintergrund leichter ins Auge fallen. Wenn das Lebensmittel selbst mehrere Farben enthält, legen Sie die Beilage direkt auf den Teller oder die Schüssel. Die meisten Garnituren zeigen sich gut auf weißem Geschirr, aber helle Garnituren können auch auf dunklen Keramikschalen gut funktionieren.

Denken Sie daran, dass die Garnitur normalerweise dazu da ist, das Hauptgericht zu akzentuieren und nicht zu einem Kunstprojekt für sich zu werden. Zwei oder drei in Intervallen angeordnete Garnituren können attraktiver sein als eine durchgehende Umrandung oder ein großer Stapel.

Denken Sie an die Temperatur.

Denken Sie an die Temperatur.

Gefrorene Beilagen können schmelzen, wenn sie sich neben heißen Speisen befinden. Selbst wenn nicht die Gefahr besteht, dass sie ihre Form verliert, kann es sein, dass eine große, kalte Garnierung mit einer heißen Suppe unangenehm ist, und eine heiße Garnierung passt wahrscheinlich nicht zu einem kalten Dessert.


Erfahren Sie, wann Sie Fruchtgarnierungen verwenden.

Erfahren Sie, wann Sie Fruchtgarnierungen verwenden.

Die meisten Früchte sind süß und werden am besten zum Dekorieren von Desserts oder Salaten verwendet, wenn sie in kleinen Mengen verwendet werden. Zitrusfrüchte wie Zitronen und Limetten eignen sich hervorragend, um Speisen mit Fisch und leicht gewürztem Fleisch sowie anderen Früchten und Desserts Farbe und Geschmack zu verleihen.

Zitrusfrüchte können zu attraktiven Garnierungen verarbeitet werden, indem sie einfach in dünne Kreise, Keile oder Verdrehungen geschnitten werden. Unten finden Sie Hinweise zur Zubereitung anderer Früchte.

Schneiden Sie einfache Fruchtquadrate.

Schneiden Sie einfache Fruchtquadrate.

Wählen Sie eine feste Frucht mit Segmenten oder ein abwechslungsreiches inneres Erscheinungsbild, beispielsweise eine Orange oder eine Kiwi. Schneiden Sie einen rechteckigen Block aus der Mitte der Frucht aus und schneiden Sie diesen in flache Quadrate.


Verwenden Sie mehrere Früchte in verschiedenen Farben für die Abwechslung. Einige davon können Früchte mit einer schlichteren Erscheinung sein, z. B. Kantalupe oder Mango, die in Quadrate geschnitten oder mit einem Melonenballer in Kugeln geschöpft werden.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/f/fa/Garnish-Food-Step-9.jpg/aid1346016-v4-728px-Garnish-Food-Step-9.jpg' alt=' Erstelle einen Strawberry Fan .’ width=’900′ height=’599′ />

Erstelle einen Strawberry Fan .

Eine Erdbeere waschen und trocknen. Machen Sie mit einem Gemüsemesser vier oder fünf Scheiben von der Erdbeerenspitze nach oben, aber lassen Sie ein kleines Stück um den Stiel intakt. Die Erdbeerenscheiben auf dem Teller, den Sie dekorieren möchten, vorsichtig auffächern.

Schneiden Sie eine Maraschino-Kirsche in eine Blütenform.

Schneiden Sie eine Maraschino-Kirsche in eine Blütenform.

Schneiden Sie eine Kirsche zwei Drittel des Weges durch die Frucht. Drehen Sie die Kirsche und machen Sie zwei weitere Schnitte, wobei Sie die Kirsche in sechs “Blütenblätter” unterteilen, ohne sie voneinander zu trennen. Verteilen Sie die Blütenblätter vorsichtig auseinander und drücken Sie sie flach.

Fügen Sie optional ein kleines Stück kandierte Früchte oder anderes essbares Material in die Mitte hinzu und legen Sie ein oder zwei Minzblätter darunter.

Erstellen Sie gezuckerte Obstverzierungen.

Erstellen Sie gezuckerte Obstverzierungen.

Waschen Sie feste Früchte und tupfen Sie sie anschließend mit einem Papiertuch trocken. Trennen Sie ein Eiweiß in eine Schüssel und schlagen Sie es, bis es schaumig wird. Das Eiweiß mit einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf die Frucht auftragen und anschließend mit weißem Kristallzucker bestreuen, um ein mattes Aussehen zu erreichen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/c/ca/Garnish-Food-Step-12.jpg/aid1346016-v4-728px-Garnish-Food-Step-12.jpg' alt=' Erstellen Sie einen Apfelschwan .’ width=’900′ height=’599′ />

Erstellen Sie einen Apfelschwan .

Wenn Sie etwas mehr Zeit und ein scharfes Messer haben, versuchen Sie, aus einem Apfel ein Schwan-Design zu machen, wie im verlinkten Artikel beschrieben. Stattdessen können große Radieschen oder andere harte, große Früchte oder Gemüse verwendet werden.

Andere komplexe Designs können als Mittelstücke oder Verzierungen für besondere Anlässe dienen. Sie können viele davon online finden, indem Sie nach thailändischen Obstschnitzereien oder nach “Food Art” suchen.

Verwenden Sie diese Zutaten für herzhafte Gerichte.

Verwenden Sie diese Zutaten für herzhafte Gerichte.

Gemüse und Blumen eignen sich hervorragend als Beilage für Salat, Fleisch, Gemüsegerichte, Pasta und Reis. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Gemüse oder welche Blume Sie verwenden sollen, wählen Sie eines aus, das als Zutat in der Nahrung verwendet wurde, oder nehmen Sie ein mild schmeckendes Gemüse wie Gurke oder Daikon-Radieschen.

Erstellen Sie eine Blume aus einer Karotte oder Gurke.

Erstellen Sie eine Blume aus einer Karotte oder Gurke.

Waschen Sie die Hälfte einer Gurke oder Karotte und ziehen Sie schmutzige oder holperige Haut ab. Verwenden Sie ein Gemüsemesser, um einen Streifen entlang der Länge des Gemüses zu schneiden, aber schneiden Sie es nicht vollständig ab. Wiederholen Sie den Vorgang, um eine Reihe von “Blütenblättern” um die Möhre oder Gurke herum zu bilden. Wenn es Platz gibt, machen Sie eine zweite, innere Schicht von Blütenblättern auf dieselbe Weise. Entfernen Sie den dicken inneren Teil und biegen Sie die Blütenblätter vorsichtig nach außen.

Basteln Sie eine Tomatenrose.

Basteln Sie eine Tomatenrose.

Schälen Sie eine Tomatenhaut in einem langen, spiralförmigen Streifen von einem Ende zum anderen, wodurch der Streifen schmaler und schmaler wird. Kräuseln Sie diesen Hautstreifen zu einer engen Wellung und lassen Sie ihn los, um eine Blütenform zu bilden. Möglicherweise müssen Sie das schmale Ende zwischen zwei Falten der Spirale stecken, um es in Position zu halten, oder einen Zahnstocher verwenden, um es fester zu befestigen.

Verbinden Sie eine Kette von Gemüseringen.

Verbinden Sie eine Kette von Gemüseringen.

Weiße Zwiebeln, alle Paprikaschoten und sogar ausgehöhlte Gurken lassen sich leicht in Ringe schneiden. Machen Sie diese Züchter, indem Sie in jeden Ring einen Schlitz schneiden und eine ineinandergreifende Kette bilden, die auf das Essen oder um die Servierschale gelegt wird.

Verwenden Sie Lebensmittelfarbe, um eine Zwiebelgarnitur herzustellen.

Verwenden Sie Lebensmittelfarbe, um eine Zwiebelgarnitur herzustellen.

Schneiden Sie eine weiße Zwiebel in Segmente, lassen Sie die Wurzel jedoch an der Basis, um sie zusammenzuhalten. Tauchen Sie die Zwiebel in heißes Wasser ein, um sie fester zu machen und den Zwiebelgeruch zu reduzieren. Tränken Sie sie dann zwanzig oder dreißig Minuten in Lebensmittelfarbe, damit sie eine attraktive, gedämpfte Farbe bekommt.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/0/0b/Garnish-Food-Step-18.jpg/aid1346016-v4-728px-Garnish-Food-Step-18.jpg' alt=' Wählen Sie essbare Blumen aus .’ width=’900′ height=’599′ />

Wählen Sie essbare Blumen aus .

Veilchen, Rosen, Geranien, Ringelblumen und Kapuzinerkressen sind Beispiele für essbare Blumen, aber schauen Sie sich andere Blumen an, bevor Sie sie der Nahrung hinzufügen, da einige Blumen giftig sind. Essen Sie niemals Blumen, die in der Nähe von Straßen oder anderen Verschmutzungsquellen wachsen, Blumen, auf denen Pestizide verwendet wurden, oder Blumen von unbekannten Arten. Nur einige Blumen sind essbar, und auch diese sollten sparsam verwendet werden, um Verdauungsprobleme zu vermeiden. Alles in allem ist eine Blumenblüte eine der einfachsten und attraktivsten Beilagen, die es gibt.

Der Geschmack einer Blume kann sich mit der Abwechslung, der Jahreszeit und der Umgebung, in der sie gepflanzt wurde, ändern. Schmecken Sie ein Blütenblatt, bevor Sie es als Beilage verwenden, selbst wenn Sie diese Blumenart zuvor gegessen haben.

Verwenden Sie einen Zweig Kräuter.

Verwenden Sie einen Zweig Kräuter.

Eine der einfachsten und am häufigsten verwendeten Beilagen ist ein Zweig Petersilie. Dies ist eine großartige Ergänzung zu Gerichten mit reichen, fleischigen oder schweren Aromen, da es mit einem leichteren, natürlicheren Inhaltsstoff in Einklang gebracht wird. Sie können auch Rosmarinblätter, Minze oder andere Kräuter verwenden. Vergessen Sie jedoch nicht, ungenießbare Stängel zu entfernen.

Manchmal reicht ein Spritzer gemahlener Kräuter oder Gewürze aus. Paprika, Chilipulver und Kurkuma sind alle hell genug, um selbst als Garnitur zu dienen.

Verwenden Sie geträufelte Schokolade, um Formen herzustellen.

Verwenden Sie geträufelte Schokolade, um Formen herzustellen.

Sie können Zick-Zacks direkt auf Desserts oder Teller mit geschmolzener Schokolade oder Schokoladensirup beträufeln. Versuchen Sie für kompliziertere Designs geschmolzene Schokolade auf ein mit Wachspapier ausgekleidetes Backblech. Übertragen Sie das Blatt vorsichtig etwa zehn Minuten lang in den Kühlschrank oder Tiefkühlschrank oder bis die Schokolade kalt ist und sich verfestigt. Diese Motive senkrecht in Eis legen oder unmittelbar vor dem Servieren flach auf ein kaltes Dessert legen.

Verwenden Sie dunkle, weiße und Milchschokolade, um ein abwechslungsreiches Aussehen zu erzielen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/c/cb/Garnish-Food-Step-21.jpg/aid1346016-v4-728px-Garnish-Food-Step-21.jpg' alt=' Obst in Schokolade eintauchen .’ width=’900′ height=’599′ />

Obst in Schokolade eintauchen .

Erdbeeren, Weintrauben oder Fruchtwürfel können in Schokolade getaucht und gekühlt werden, um ein köstliches Dessert zu bilden. Kleben Sie sie auf Spieße und ordnen Sie sie fächerförmig an, indem Sie das andere Ende des Spießes in eine halbierte Melone mit Fruchtsalat oder ein anderes Dessert stecken.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/1/1c/Garnish-Food-Step-22.jpg/aid1346016-v4-728px-Garnish-Food-Step-22.jpg' alt=' Essbare Blüten mit Zuckermantel .’ width=’900′ height=’599′ />

Essbare Blüten mit Zuckermantel .

Verwenden Sie eine essbare Blume ohne Pflanzenschutzmittel, vorzugsweise eine mit einem angenehmen Duft. Schlagen Sie ein Eiweiß, bis es aufschäumt, und beschichten Sie dann die Blume mit einem Pinsel. Streuen Sie weißen Kristallzucker über die Blume und verwenden Sie ihn sparsam als Belag für Milchreis oder andere Desserts.

Verwenden Sie farbige Gelatine in Formen.

Verwenden Sie farbige Gelatine in Formen.

Jede aromatisierte Flüssigkeit kann mit Gelatinepulver gemischt werden, vom Kräutertee bis zum Fruchtsaft. Erhitzen Sie gemäß den Anweisungen auf der Gelatineverpackung, gießen Sie sie in Formen und kühlen Sie ab, bis die Gelatine fest ist. Wenn Sie keine dekorativen Formen haben, schneiden Sie die Gelatine manuell in Würfel, Diamanten oder andere Formen.

Sie können sogar Suppenbrühe oder pikante Kräuter in Wasser verwenden, um pikante Gelatine herzustellen.


Categories:   Food and Entertaining

Comments