Wie man einen traditionellen griechischen Salat zubereitet

Griechischer Salat ist einer der bekanntesten Salate. Seine klassischen Zutaten sind frische Tomaten, Gurken, Kapern, Zwiebeln, Feta-Käse , Oliven, grüne Paprika und mindestens zwei oder drei Esslöffel Olivenöl. Einige Leute mögen auch einen Spritzer Weinessig hinzufügen. Fügen Sie eine Seite Brot oder Gersten-Zwieback hinzu, um Ihren traditionellen griechischen Salat zu vervollständigen.

Sammeln Sie Ihre Zutaten.


Sammeln Sie Ihre Zutaten.

Dieser einfache griechische Salat mit Dressing ist relativ einfach und macht 6 bis 8 Portionen. Sie können Zutaten nach Geschmack weglassen. Folgendes benötigen Sie:

2/3 Tasse Gramm Feta-Käse, gewürfelt
1 Kopf Römersalat
4 Tomaten in Keile schneiden
1 Gurke, ungeschält, in Runden geschnitten
1 große rote Zwiebel, geschält und in feine Keile geschnitten
1 Teelöffel getrockneter Oregano
15 bis 20 entsteinte schwarze Oliven
Salz abschmecken
2 bis 3 Esslöffel Olivenöl

Bereiten Sie die Basis für Ihren griechischen Salat vor.



Bereiten Sie die Basis für Ihren griechischen Salat vor.

Den Kopf von Römersalat gut waschen, um Pestizide zu entfernen. Den gewaschenen Salat von Hand in kleine, mundgerechte Stücke reißen und die Salatstücke in eine große Servierschüssel geben.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Salat einheitlicher wird, hacken Sie den Salat mit einem Messer auf, anstatt ihn zu reißen.
Wenn Sie kein Fan von Romaine sind, können Sie Ihren Lieblingssalat wie Buttersalat oder Eisbergsalat ersetzen.

Verarbeiten Sie das Gemüse und geben Sie es in den Salat.

Verarbeiten Sie das Gemüse und geben Sie es in den Salat.

Die rote Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Gurke in Scheiben schneiden und die Tomaten in Keile schneiden. Legen Sie die frischen Zutaten auf den Salat in die Servierschale.

Fügen Sie authentische griechische Toppings hinzu.



Fügen Sie authentische griechische Toppings hinzu.

Streuen Sie den Salat mit zerbröckeltem Feta-Käse. Top mit kalifornischen Oliven. Streuen Sie den Salat mit einem Schuss getrocknetem Oregano.

Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen keinen Zugang zu Kalamata-Oliven haben, funktionieren schwarze Oliven genauso gut wie ein Ersatz.
Getrockneter Oregano kann durch frisch gehackten Oregano ersetzt werden.

Den griechischen Salat mit den nassen Zutaten anrichten.

Den griechischen Salat mit den nassen Zutaten anrichten.

Drücken Sie den Saft einer halben Zitrone über den gemischten Salat. Etwas Olivenöl über die Schüssel geben.

Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Werfen Sie den Salat, damit alle Zutaten ein wenig Öl und Gewürze bekommen.
Probieren Sie den Salat, um zu sehen, ob er ein zusätzliches Gewürz oder Öl benötigt, und passen Sie ihn bei Bedarf an.


Sammeln Sie Ihre Zutaten.

Sammeln Sie Ihre Zutaten.

Im Gegensatz zu den meisten traditionellen griechischen Salaten enthält dieses Rezept keinen Salat als Basis. Frisch geschnittenes Gemüse mit einer leckeren Vinaigrette sind die Stars dieses Rezepts. Folgendes benötigen Sie:

1/2 Tasse Olivenöl
1/4 Tasse Weißweinessig
1 TL Rosmarinblätter
1 TL Thymianblätter
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Oreganoblätter
3 Tassen gesät und Gurkenwürfel
3 Tassen geerntete und gewürfelte Tomaten
1/2 Tasse dünn geschnittene rote Zwiebel
1/4 Tasse zerbröselter Feta-Käse

Verarbeiten Sie das Gemüse.

Verarbeiten Sie das Gemüse.

Saat die Gurken und Tomaten und würfle sie dann so, dass sie gleichmäßig in into-Zoll-Stücke geschnitten werden. Schneiden Sie die rote Zwiebel in dünne Scheiben.


Einige Leute genießen es, Rüben in ihrem griechischen Salat zu haben. Um das Rezept ein wenig zu ändern, schneiden Sie eine geröstete Rübe in halbe Münzen, um sie Ihrem Gemüsesalat hinzuzufügen.
Oliven sind eine weitere Möglichkeit, reichhaltige griechische Aromen in Ihren Gemüsesalat zu integrieren. Fügen Sie 2/3 einer Tasse entsteinter Kalamata-Oliven oder schwarzen Oliven hinzu, wenn Sie möchten.

Machen Sie die Vinaigrette.

Machen Sie die Vinaigrette.

Mischen Sie in einer großen Schüssel das Olivenöl, den Weißweinessig und die Kräuter mit einem Schneebesen, bis die Zutaten gut miteinander vermischt sind. Probieren Sie die Vinaigrette und fügen Sie je nach Bedarf Salz und Pfeffer hinzu.

Mischen Sie das Gemüse und die Vinaigrette.

Mischen Sie das Gemüse und die Vinaigrette.

Gurken, Zwiebeln und Tomaten in die Schüssel mit der Vinaigrette geben. Verwenden Sie eine Zange, um die Zutaten gut zu werfen. Die Gemüsestücke sollten gleichmäßig von der Kräutervinaigrette überzogen werden.

Damit die Aromen miteinander verschmelzen können, können Sie den Gemüsesalat vor dem Servieren mindestens eine Stunde lang kühl stellen.
Wenn Sie den Salat essen möchten, bestreuen Sie ihn mit Feta-Käse.

Sammeln Sie Ihre Zutaten.

Sammeln Sie Ihre Zutaten.

Die Paarung ist einzigartig in der Tarpon-Region von Florida. Griechischer Salat mit Kartoffelsalat bildet die leckere Kombination. Folgendes benötigen Sie:

Für den Kartoffelsalat:

2,5 lbs. rote Hautkartoffeln
2 grüne Zwiebeln, gewürfelt
3 Esslöffel Mayonnaise
Salz und Pfeffer abschmecken

Für den griechischen Salat:

1 Kopf Römersalat, gehackt
1 Paprika, gewürfelt
1 Gurke, gewürfelt
2 Tomaten, gewürfelt
1 gekochte Rübe, gewürfelt
1 Peperoncini, in Scheiben geschnitten
Kalamata-Oliven zum Abschmecken
Olivenöl zum Abschmecken
frischer gebrochener Pfeffer nach Geschmack

Kochen Sie die Kartoffeln.

Kochen Sie die Kartoffeln.

Kochen Sie einen großen Topf mit Salzwasser. Während Sie warten, bis es kocht, würfeln Sie Ihre Kartoffeln in 1-Zoll-Würfel. Kochen Sie sie etwa 12-15 Minuten lang, oder bis sie sich zart anfühlen, wenn Sie sie mit einer Gabel anstechen.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Wasser großzügig salzen, damit die Kartoffeln beim Kochen etwas Gewürz bekommen.
Nachdem die Kartoffeln gekocht wurden, lassen Sie das Wasser ab und legen Sie die Kartoffeln beiseite, damit sie vollständig abkühlen können, bevor Sie mit den nächsten Schritten fortfahren.

Mischen Sie die Kartoffeln mit den restlichen Kartoffelsalatzutaten.

Mischen Sie die Kartoffeln mit den restlichen Kartoffelsalatzutaten.

Wenn die Kartoffeln vollständig abgekühlt sind, mischen Sie sie mit der Mayonnaise und den Frühlingszwiebeln. Schmecken Sie die Mischung und fügen Sie je nach Wunsch Salz und Pfeffer hinzu.

Wenn der Kartoffelsalat perfekt gemischt und gewürzt ist, legen Sie ihn in den Kühlschrank, damit er mindestens eine Stunde lang abkühlen kann.
Dieser Kartoffelsalat macht etwa 6 Portionen und dient als Belag oder Seite für den im nächsten Schritt beschriebenen griechischen Salat.

Bauen Sie Ihren griechischen Salat zusammen.

Bauen Sie Ihren griechischen Salat zusammen.

Die gehackte Romaine in eine große Servierschüssel geben. Den Salat mit Frühlingszwiebeln, Kalamata-Oliven, Pfefferoncini, Rüben, Tomaten, Gurken und Paprika bestreuen.

Servieren Sie den Kartoffelsalat auf der Unterseite des griechischen Salats, auf der Oberseite oder auf der Seite.
Den Salat mit Feta-Käse und frischem Pfeffer bestreuen.
Top mit einem Schuss Olivenöl.


Categories:   Food and Entertaining

Comments