Wie man cooles Peitschen-Frosting macht

Auf der Suche nach einer Alternative zu langweiliger Buttercreme? Der geschlagene Belag ist bekannt als Belag oder Dip für Desserts, er eignet sich jedoch auch hervorragend als Basis für flauschiges Zuckerguss. Da der geschlagene Belag eine so vielseitige Basis ist, können Sie ihn in einer Reihe von Zutatenvariationen ersetzen, um alles von Frischkäse bis Erdnussbutter zu erhalten.

Kombinieren Sie die Puddingmischung, Milch und Vanille.


Kombinieren Sie die Puddingmischung, Milch und Vanille.

Puddingmischung in eine mittelgroße Schüssel gießen, Milch und Vanille dazugeben. Verrühre die Zutaten so lange, bis sie gut vermischt sind und die Mischung zu verdicken beginnt.
//

Sie können anstelle des Vanille-Extrakts einen Mandelextrakt verwenden, um eine differenzierte Geschmacksvariation zu erhalten.

Sie können anstelle der Vanille andere aromatisierte Puddingmischungen durch Sorten wie Schokolade, Butterscotch, Käsekuchen usw. ersetzen.



Falten Sie sich in die Schlagoberseite.

Falten Sie sich in die Schlagoberseite.

Fügen Sie den geschlagenen Belag zu den Zutaten in der Schüssel hinzu. Die Zutaten mit einem Spatel leicht zusammenfalten, um sie zu kombinieren.

Wenn Sie den geschlagenen Belag hinzufügen, ist es wichtig, ihn sanft zu falten, anstatt ihn einzurühren, um die Konsistenz zu erhalten.
Vergewissern Sie sich, dass die Zutaten sorgfältig gemischt sind, damit der Zuckerguss eine einheitliche Farbe hat und keine Streifen aufweist.
An dieser Stelle können Sie mehrere Tropfen Lebensmittelfarbe hinzufügen, wenn Sie einen farbigen Zuckerguss möchten.

Verteilen Sie den Zuckerguss.

Verteilen Sie den Zuckerguss.

Beginnen Sie mit einem Spatel, den Zuckerguss auf das gewünschte Dessert zu verteilen, und zwar mehrere Esslöffel gleichzeitig. Sobald die gesamte Oberfläche bedeckt ist, glätten Sie den Zuckerguss mit dem Spatel und stellen Sie sicher, dass er gleichmäßig über die Oberfläche verteilt ist.



Sie können dieses Zuckerguss auf eine Vielzahl von Kuchen und Desserts verteilen, von Angel Food Cake über Cupcakes bis hin zu Blechkuchen.
Wenn Sie möchten, können Sie ein Buttermesser oder den Spatel verwenden, um ein wellenartiges Design im Zuckerguss zu erzeugen.
Alternativ können Sie den Zuckerguss in einen Spritzbeutel geben (oder einen Plastikbeutel mit einem kleinen Loch, das aus einer der Ecken geschnitten ist) und mit einer Zuckerguss-Spitze das Zuckerguss auf Ihr Dessert drücken.

Mischen Sie Milch, Puddingmischung und Zucker.

Mischen Sie Milch, Puddingmischung und Zucker.

Fügen Sie in einer mittelgroßen Schüssel die Milch, die Puddingmischung und den Zucker hinzu. Schneebesen, bis die Zutaten vereinigt sind und die Mischung zu verdicken beginnt (ca. 2 Minuten).

Sie können jeden Pudding-Mix verwenden, den Sie anstelle der Vanille mögen, wie Zitrone, Käsekuchen oder Banane.

Falten Sie sich in geschlagenem Belag.


Falten Sie sich in geschlagenem Belag.

Mit einem Spatel die Schlagobers in die Masse falten.

Vorsichtig mischen, bis die Zutaten gut eingearbeitet sind.
Sie können auch mehrere Tropfen Lebensmittelfarbe einrühren, wenn Sie möchten.

Verteilen Sie den Zuckerguss.

Verteilen Sie den Zuckerguss.

Beginnen Sie mit dem Verteilen des Zuckergusses auf das gewünschte Dessert, mehrere Esslöffel auf einmal, mit einem Spatel. Nachdem Sie die Oberfläche des Desserts bedeckt haben, glätten Sie den Zuckerguss mit dem Spatel und stellen Sie sicher, dass er gleichmäßig verteilt ist.

Sie können dieses Zuckerguss für eine Reihe von Kuchen und Desserts verwenden, von Angel Food Cake über Cupcakes bis hin zu Blechkuchen.
Sie können optional ein Buttermesser oder einen Spachtel über das Zuckerguss laufen lassen, um ein wellenartiges Design zu erzeugen.
Alternativ können Sie den Zuckerguss in einen mit einer Zuckergussspitze ausgestatteten Spritzbeutel (oder einen Plastikbeutel mit einem kleinen Loch, das in eine der Ecken geschnitten ist) einlöffeln, und dann das Zuckerguss auf das Dessert drücken.


Frischkäse, kühle Peitsche, Zucker und Vanille mischen.

Frischkäse, kühle Peitsche, Zucker und Vanille mischen.

Rühren Sie den weichen Frischkäse zusammen mit der kühlen Peitsche, fügen Sie den Zucker und die Vanille hinzu und rühren Sie, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind.

An dieser Stelle können Sie mehrere Tropfen Lebensmittelfarbe hinzufügen, wenn Sie einen farbigen Zuckerguss möchten.

Verteilen Sie den Zuckerguss.

Verteilen Sie den Zuckerguss.

Verteilen Sie die Zuckerguss mit einem Spatel auf das gewünschte Dessert, mehrere Esslöffel auf einmal. Sobald die gesamte Oberfläche bedeckt ist, glätten Sie den Zuckerguss mit dem Spatel und stellen Sie sicher, dass er gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt ist.

Mit diesem Zuckerguss können Sie eine Vielzahl von Kuchen und Desserts überbacken, von Angel Food Cake über Cupcakes bis hin zu Blechkuchen.
Wenn Sie möchten, können Sie ein Buttermesser oder den Spatel verwenden, um ein wellenartiges Design im Zuckerguss zu erzeugen.
Als Alternative zur Verwendung eines Spatels können Sie den Zuckerguss in einen Spritzbeutel geben (oder einen Plastikbeutel mit einem kleinen Loch, das aus einer der Ecken geschnitten ist), und mit einer Zuckergussspitze das Zuckerguss auf Ihr Dessert drücken.

Schlagsahne und Butter zusammen schlagen.

Schlagsahne und Butter zusammen schlagen.

Die Zugabe von Butter zum Frischkäse ist ein wesentlicher Teil dessen, was dieses Zuckergut so reichhaltig macht.
//

Mit einem Handmixer und einer großen Schüssel oder einem Standmixer den weichen Frischkäse und die Butter bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie gut miteinander vermischt sind.

Fügen Sie die Vanille und den Zucker hinzu.

Fügen Sie die Vanille und den Zucker hinzu.

Der zusätzliche Puderzucker in diesem Rezept ist die andere Schlüsselkomponente für seinen Reichtum.
//

Fügen Sie die Vanille und dann den Puderzucker – jeweils eine Tasse – hinzu und mischen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, bis sie gut miteinander vermischt sind.

Fügen Sie den geschlagenen Belag hinzu.

Fügen Sie den geschlagenen Belag hinzu.

Den geschlagenen Belag vorsichtig mit der vorhandenen Mischung kombinieren, um das Zuckerguss abzurunden.
//

Fügen Sie mit einer niedrigen bis mittleren Geschwindigkeit den geschlagenen Belag hinzu.
Mischen bis leicht und flauschig.

Das Dessert einfrieren.

Das Dessert einfrieren.

Mit diesem Zuckerguss können Sie eine Reihe von Kuchen und Desserts überbacken, von Angel Food Cake über Cupcakes bis hin zu Blechkuchen.

Beginnen Sie mit einem Spatel, das Zuckerguss über das gewünschte Dessert zu verteilen, mehrere Esslöffel gleichzeitig.
Nachdem Sie die Oberfläche des Desserts bedeckt haben, glätten Sie den Zuckerguss mit dem Spatel und stellen Sie sicher, dass er gleichmäßig verteilt ist.
Sie können ein Buttermesser oder einen Spachtel über das Streckglas laufen lassen, um ein wellenartiges Design zu erzeugen, wenn Sie möchten.
Alternativ können Sie den Zuckerguss in einen mit einer Zuckergussspitze ausgestatteten Spritzbeutel (oder einen Plastikbeutel mit einem kleinen Loch, das in eine der Ecken geschnitten ist) einlöffeln, und dann das Zuckerguss auf das Dessert drücken.

Kombinieren Sie die Schlagsahne, die Puddingmischung und die Dose Ananas.

Kombinieren Sie die Schlagsahne, die Puddingmischung und die Dose Ananas.

Die Dose Ananas liefert die Feuchtigkeit und Süße, die Milch und Zucker in klassischen Rezepte für kalte Peitschen bereiten.

Fügen Sie in einer mittelgroßen Schüssel den geschlagenen Belag, die Packung Puddingmischung und die abgelassene Ananas hinzu.
Rühren Sie sich gründlich um zu kombinieren.

Verteilen Sie den Zuckerguss.

Verteilen Sie den Zuckerguss.

Verteilen Sie den Zuckerguss mit einem Spatel auf das gewünschte Dessert, mehrere Esslöffel auf einmal. Wenn Sie die gesamte Oberfläche bedeckt haben, glätten Sie den Zuckerguss mit dem Spatel und stellen Sie sicher, dass er gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt ist.

Sie können dieses Zuckerguss auf Ihrem Dessert Ihrer Wahl verteilen, wie zum Beispiel Angel Food Cake oder Ananas-Cupcakes.
Wenn Sie möchten, können Sie ein Buttermesser oder den Spatel verwenden, um ein wellenartiges Design im Zuckerguss zu erzeugen.
Alternativ können Sie den Zuckerguss in einen Spritzbeutel geben (oder einen Plastikbeutel mit einem kleinen Loch, das aus einer der Ecken geschnitten ist), und mit einem Zuckergussaufsatz das Zuckerguss auf Ihr Dessert drücken.

Erdbeeren verflüssigen.

Erdbeeren verflüssigen.

Dieser Schritt ist der Schlüssel zu einem gut integrierten Erdbeergeschmack.

Legen Sie die gestielten Erdbeeren in eine Küchenmaschine und pulsieren Sie, bis die Erdbeeren verflüssigt sind.

Erdbeer-Flüssigkeits-Pudding-Mix kombinieren.

Erdbeer-Flüssigkeits-Pudding-Mix kombinieren.

Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel die Erdbeerflüssig- und Erdbeerpuddingmischung.

Mischen Sie die beiden, bis sie gründlich miteinander verbunden sind.

Falten Sie sich in die Schlagoberseite.

Falten Sie sich in die Schlagoberseite.

Sobald die Erdbeer-Flüssigkeits-Pudding-Mischung kombiniert wurde, den geschlagenen Belag vorsichtig einklappen.

Kombinieren Sie weiter, bis alle Zutaten gut miteinander kombiniert sind und eine einheitliche Farbe haben.

Verteile dein Dessert.

Verteile dein Dessert.

Verwenden Sie ein Buttermesser oder einen Spachtel, um den Zuckerguss mit mehreren Esslöffeln auf der Oberfläche des Desserts zu verteilen.

Wenn Sie es vorziehen, verwenden Sie einen Gebäckbeutel (oder einen Plastikbeutel mit einem kleinen Loch in einer Ecke), der mit einer Zuckergussspitze ausgestattet ist, um Ihr Dessert zu bereifen.
Sie können dieses Zuckerguss für Cupcakes, Shortcake, Angel Food Cake, Blechkuchen, Brownies oder Kühlschrankpasteten verwenden.

Kombinieren Sie die Puddingmischung und Milch.

Kombinieren Sie die Puddingmischung und Milch.

Mischen Sie zuerst diese beiden Zutaten, um eine Basis für das Zuckerguss zu schaffen.

Fügen Sie in einer mittelgroßen Schüssel den geschlagenen Belag und die Milch hinzu.
Schneebesen, bis die Zutaten vereinigt sind und die Mischung zu verdicken beginnt (etwa 2 Minuten).

Fügen Sie die Erdnussbutter, den Zucker und den geschlagenen Belag hinzu.

Fügen Sie die Erdnussbutter, den Zucker und den geschlagenen Belag hinzu.

Kombinieren Sie die restlichen Zutaten, um das Zuckerguss zu beenden.

Erdnussbutter und Zucker unterrühren, bis alles gut vermischt ist.
Falten Sie vorsichtig den geschlagenen Belag ein, um ihn zu kombinieren.

Verteilen Sie den Zuckerguss.

Verteilen Sie den Zuckerguss.

Fügen Sie die Zuckerguss oben auf das Dessert hinzu, mehrere Esslöffel auf einmal. Wenn Sie die gesamte Oberfläche bedeckt haben, glätten Sie den Zuckerguss mit dem Spatel und stellen Sie sicher, dass er gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt ist.

Wenn Sie möchten, können Sie ein Buttermesser oder den Spatel verwenden, um ein wellenartiges Design im Zuckerguss zu erzeugen.
Alternativ können Sie den Zuckerguss in einen Spritzbeutel geben (oder einen Plastikbeutel mit einem kleinen Loch, das aus einer der Ecken geschnitten ist), und mit einem Zuckergussaufsatz das Zuckerguss auf Ihr Dessert drücken.
Sie können dieses Zuckerguss auf Ihrem Dessert Ihrer Wahl verteilen, z. B. Cupcakes oder Kühlschrankpasteten.


Categories:   Food and Entertaining

Comments