Wie man Blumenkohlbrot macht

Blumenkohlbrot ist ein gesunder und herzhafter Ersatz für Mehlbrote und lässt sich leicht herstellen. Ein Stück Blumenkohlbrot besteht aus einer ganzen Portion Gemüse, sodass bereits eine Scheibe den Nährwert Ihrer Mahlzeit steigern kann! Solange Sie eine Küchenmaschine haben, ist Blumenkohlbrot einfach zuzubereiten, es sind nur wenige einfache Zutaten erforderlich und die Zubereitung dauert weniger als eine Stunde. Egal, ob Sie glutenfrei essen oder einfach nur versuchen, gesünder zu essen: Die Verwendung von Blumenkohlbrot anstelle von normalem Brot in Sandwiches oder Burgern ist eine intelligente und gesunde Möglichkeit, Ihre Lieblingsspeisen zu genießen!

Heizen Sie den Ofen auf 232,22 ° C vor.


Heizen Sie den Ofen auf 232,22 ° C vor.

Bevor Sie mit der Zubereitung des Blumenkohls beginnen, erwärmen Sie den Ofen zunächst auf 232,22 ° C. Der Ofen wird vorheizen, während Sie das Brot vorbereiten und formen, so dass es heiß genug ist, wenn Sie es backen möchten.

Den Blumenkohl entstielen.

Den Blumenkohl entstielen.

Spülen Sie den Blumenkohlkopf ab und legen Sie ihn auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie den zentralen Stiel des Blumenkohls sowie alle anderen Stiele weg, so dass Sie die Blütchen oder die buschigen Spitzen des Blumenkohls zurücklassen.



Wenn Sie die Stiele nicht abschneiden, hat das Brot eine zähere und weniger flauschige Konsistenz. Sie müssen nicht jedes letzte Stück des Stiels abschneiden. tun Sie einfach Ihr Bestes, um das meiste davon wegzuschneiden.

Die Hälfte des Blumenkohls in der Küchenmaschine mahlen.

Die Hälfte des Blumenkohls in der Küchenmaschine mahlen.

Wenn Sie die Stiele vom Blumenkohl abgeschnitten haben, legen Sie die Hälfte der Blumenkohlröschen in eine Küchenmaschine. Blühen Sie den Blumenkohl hoch, bis er ungefähr die gleiche Textur wie Reis hat.

Gießen Sie den gemahlenen Blumenkohl nach dem Mahlen in eine mikrowellengeeignete Schüssel.

Den restlichen Blumenkohl mahlen.



Den restlichen Blumenkohl mahlen.

Setzen Sie den Rest der Blumenkohlröschen in die Küchenmaschine und mahlen Sie, bis sie die gleiche Textur wie der Blumenkohl erreichen, den Sie gerade gemahlen haben. Dann den restlichen Blumenkohl in die mikrowellengeeignete Schüssel gießen.

Blühen Sie den Blumenkohl 7 Minuten lang in der Mikrowelle.

Blühen Sie den Blumenkohl 7 Minuten lang in der Mikrowelle.

Obwohl Sie den Blumenkohl zu Brot backen, müssen Sie den Blumenkohl zuerst in der Mikrowelle kochen, um ihn weich zu machen. Stellen Sie die Schüssel mit gemahlenem Blumenkohl in die Mikrowelle und dann für 7 Minuten in die Mikrowelle.

Blumenkohl in Käsetuch auspressen.

Blumenkohl in Käsetuch auspressen.

Nehmen Sie den Blumenkohl aus der Mikrowelle und lassen Sie ihn sitzen, bis er ausreichend kühl ist. Dann ein Drittel des Bodenblumenkohls in ein Käsetuch legen und die Ecken des Käsetuches so hochklappen, dass es einem Sack ähnelt.


Drücken Sie das Käsetuch über die Spüle, bis die Flüssigkeit aus dem gekochten Blumenkohl austritt, bis keine Flüssigkeit mehr austritt. Legen Sie den abgelassenen Blumenkohl beiseite und entleeren Sie dann den Rest des Blumenkohls in zwei Chargen, indem Sie die gleiche Methode mit dem Käsetuch verwenden.
Das Ablassen des Blumenkohls gibt Flüssigkeit ab und trocknet sie so, dass sie beim Backen die Konsistenz von Brot hat.
Wenn Sie kein Käsetuch haben, können Sie gefaltete Hochleistungs-Papiertücher verwenden.

Bereiten Sie das Ei und den Käse vor.

Bereiten Sie das Ei und den Käse vor.

Knacken Sie ein großes Ei in eine Schüssel und schlagen Sie es leicht mit einer Gabel, bis das Eigelb und das Eiweiß miteinander verbunden sind. Den Mozzarella mit einer groben Reibe zerkleinern.

Kombinieren Sie alle Zutaten in einer Rührschüssel.

Kombinieren Sie alle Zutaten in einer Rührschüssel.

Nachdem Sie den gesamten Blumenkohl entleert und das Ei und den Käse zubereitet haben, geben Sie den Blumenkohl in eine große Schüssel. Fügen Sie das leicht geschlagene Ei, den geriebenen Käse, das Salz und den Pfeffer hinzu. Rühren Sie sich mit einem großen Löffel, um sich vollständig zu verbinden.


Sie können auch zusätzliche Zutaten hinzufügen, wenn Sie Blumenkohlbrot zusätzlichen Geschmack verleihen möchten. Fügen Sie einen Esslöffel frische, zerkleinerte Kräuter wie Rosmarin von Petersilie hinzu, um einen nuancierteren Geschmack zu erzielen, oder fügen Sie eine weitere ½ Tasse (118,2 ml) Käse hinzu, um ihm einen reichhaltigeren, käsigeren Geschmack zu verleihen.

Bereiten Sie ein Backblech vor.

Bereiten Sie ein Backblech vor.

Zerreiße ein Stück Pergamentpapier und ziehe damit ein großes Backblech. Dann sprühen Sie das Pergamentpapier leicht mit Antihaft-Kochspray.

Die Blumenkohlmischung zu Quadraten formen.

Die Blumenkohlmischung zu Quadraten formen.

Die Blumenkohlmischung in vier gleich großen Portionen auf das Backblech schaufeln. Verwenden Sie Ihre Hände, um die Mischung in vier Quadrate zu formen, die etwa 1,27 cm dick sind. Stellen Sie sicher, dass die Blumenkohlquadrate so beabstandet sind, dass sie sich beim Backen nicht überlappen.

Das Brot 15-17 Minuten backen.

Das Brot 15-17 Minuten backen.

Wenn Sie die Blumenkohlmischung zu Quadraten geformt haben, legen Sie das Backblech in den vorgeheizten Ofen. Backen Sie das Brot 15 Minuten lang und überprüfen Sie dann den Fortschritt. Wenn das Brot golden ist, nehmen Sie es aus dem Ofen. Wenn nicht, lassen Sie es noch 2 Minuten kochen und nehmen Sie es heraus.

Lassen Sie das Brot 10 Minuten abkühlen. Nachdem Sie das Brot aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie es 10 Minuten auf der Theke abkühlen.

Lassen Sie das Brot 10 Minuten abkühlen. Nachdem Sie das Brot aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie es 10 Minuten auf der Theke abkühlen.

Dann mit einem Spatel das Brot vom Backblech nehmen und warm oder gekühlt servieren!


Categories:   Food and Entertaining

Comments