Bananenchips herstellen

Wenn Sie Bananen mögen, mögen Sie vielleicht Bananenchips. Sie sind süß und knusprig und perfekt zum Naschen. Dieses WikiHow zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie diese erstellen können.

Heizen Sie den Ofen auf 80 bis 95 ° C vor.


Heizen Sie den Ofen auf 80 bis 95 ° C vor.

Die niedrige Temperatur ermöglicht einen dehydrierenden Effekt im Gegensatz zu einem echten Backeffekt. Bereiten Sie ein Backblech vor, indem Sie es mit Pergamentpapier oder einer Silikonfolie auskleiden.

Bananenschale entfernen.

Bananenschale entfernen.

Bananen in dünne Scheiben schneiden. Stellen Sie sicher, dass sie alle ungefähr die gleiche Scheibenbreite haben, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten.



Ordnen Sie die Scheiben auf dem Backblech an.

Ordnen Sie die Scheiben auf dem Backblech an.

Ordnen Sie sie in einer Ebene an und lassen Sie die Scheiben nicht berühren.

Den frisch gepressten Zitronensaft über alle Bananenscheiben streichen.

Den frisch gepressten Zitronensaft über alle Bananenscheiben streichen.

Dies hält die natürliche Schwärzung zurück und fügt einen leichten Geruch hinzu.

Legen Sie das Blatt in den Ofen.



Legen Sie das Blatt in den Ofen.

Backen Sie eine Stunde bis eine Stunde und drei Viertel. Testen Sie nach einer Stunde, ob Sie die Konsistenz mögen. wenn nicht, weiter backen.

Die Backzeiten können je nach Dicke der Scheiben variieren.

Aus dem Ofen nehmen.

Aus dem Ofen nehmen.

Zum Abkühlen beiseite stellen. Am wahrscheinlichsten sind die Bananenchips weich und versickern, aber beim Abkühlen verhärten sie sich.

Bananen schälen.


Bananen schälen.

Legen Sie sie in Eiswasser.

Schneiden Sie die Bananen in gleichmäßige Scheiben.

Schneiden Sie die Bananen in gleichmäßige Scheiben.

Legen Sie sie wieder in das Wasser, wenn Sie sie schneiden. Fügen Sie das Kurkumapulver hinzu.

10 Minuten im Wasser lassen.

10 Minuten im Wasser lassen.

Dann abtropfen lassen und auf ein sauberes Geschirrtuch legen, um die Feuchtigkeit zu speichern.


Erhitze das Öl.

Erhitze das Öl.

Geben Sie einige Scheiben auf einmal zum Frittieren (überfüllen Sie das Öl nicht). Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um die Scheiben hinzuzufügen und abzurufen.

Wiederholen, bis alle Scheiben gebraten sind.

Wiederholen, bis alle Scheiben gebraten sind.

Die Scheiben abtropfen lassen und auf Küchenpapier legen.

Die Scheiben abtropfen lassen und auf Küchenpapier legen.

Lass es abkühlen.

Lass es abkühlen.

Nach dem Abkühlen können sie serviert oder gelagert werden. Zum Aufbewahren in einen luftdichten Behälter wie Glasbehälter oder wiederverschließbare Beutel geben.

Bananen schälen.

Bananen schälen.

10 Minuten in leicht gesalzenes Eiswasser geben (beachten Sie, dass Salz die Würfel schneller zum Schmelzen bringt, aber kalt bleibt).

Bananen in dünne Scheiben schneiden.

Bananen in dünne Scheiben schneiden.

Halten Sie sie so gleichmäßig wie möglich.

Ordnen Sie die Bananenscheiben auf einem Rost.

Ordnen Sie die Bananenscheiben auf einem Rost.

Leicht trocknen lassen, um Feuchtigkeit zu entfernen.

Erhitze das Öl.

Erhitze das Öl.

Die Bananenscheiben in kleinen Portionen dazugeben und ca. 2 Minuten braten, bis sie goldbraun sind. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um die Scheiben hinzuzufügen und abzurufen.

Aus dem Öl nehmen und Küchenpapier abtropfen lassen.

Aus dem Öl nehmen und Küchenpapier abtropfen lassen.

Machen Sie den Zuckersirup.

Machen Sie den Zuckersirup.

Fügen Sie die zwei Zucker, Wasser und Zimt in einen schweren Topf hinzu. Bei schwacher Hitze kochen, bis sich der Zucker auflöst und zu einem Sirup verdickt. Schalten Sie die Wärmequelle aus.

Tauchen Sie die gebratenen Bananen in den Zuckersirup.

Tauchen Sie die gebratenen Bananen in den Zuckersirup.

Gut zu beschichten.

Auf einem mit Pergamentpapier bedeckten Drahtgestell anordnen.

Auf einem mit Pergamentpapier bedeckten Drahtgestell anordnen.

Abkühlen lassen und setzen.

Servieren oder lagern.

Servieren oder lagern.

In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Legen Sie die Bananen ganz und in ihre Haut in den Topf.

Legen Sie die Bananen ganz und in ihre Haut in den Topf.

Mit Wasser abdecken und 10 Minuten zum Kochen bringen.

Aus dem Wasser nehmen

Aus dem Wasser nehmen

Lass es abkühlen.

Entfernen Sie die Haut.

Entfernen Sie die Haut.

In dünne Scheiben schneiden. Stellen Sie sicher, dass die Scheiben gleichmäßig sind, um eine ungleichmäßige Mikrowellenbildung zu vermeiden.

Mit Olivenöl und Kurkuma bestreichen.

Mit Olivenöl und Kurkuma bestreichen.

Mit Salz abschmecken.

Legen Sie es über eine mikrowellenfeste flache Schüssel oder Pfanne.

Legen Sie es über eine mikrowellenfeste flache Schüssel oder Pfanne.

Bleiben Sie in einer Ebene und lassen Sie die Scheiben nicht berühren.

In die Mikrowelle stellen.

In die Mikrowelle stellen.

Mikrowelle 8 Minuten hoch.

Stoppen Sie alle zwei Minuten den Garvorgang, entfernen Sie die Platte und drehen Sie die Scheiben um. Dies gewährleistet gleichmäßiges Garen auf beiden Seiten.
Seien Sie in den letzten zwei Minuten besonders wachsam, um das Verbrennen der Bananenchips zu vermeiden.

Aus der Mikrowelle nehmen.

Aus der Mikrowelle nehmen.

Abkühlen lassen und die Bananenchips knusprig machen.

Dienen.

Dienen.

In einer kleinen Schüssel anrichten. Zum Aufbewahren in einen luftdichten Behälter geben.

Bananen schälen.

Bananen schälen.

In dünne Scheiben schneiden. Beachten Sie, dass die Dünnheit die endgültige Knusprigkeit bestimmt. Halten Sie sie daher so dünn wie möglich.

Ordnen Sie die Scheiben im Dörrgerät an.

Ordnen Sie die Scheiben im Dörrgerät an.

Fügen Sie sie nur eine Ebene hinzu und vermeiden Sie es, sie zu berühren.

Frischen Zitronensaft über die Scheiben streuen.

Frischen Zitronensaft über die Scheiben streuen.

Dann mit deinem Lieblingsgewürz darüber streuen. Verwenden Sie nach Möglichkeit frische, wie geriebene Muskatnuss, oder kaufen Sie ein möglichst frisches Gewürz.

Dehydrieren Sie 24 Stunden bei 135ºF / 57ºC.

Dehydrieren Sie 24 Stunden bei 135ºF / 57ºC.

Sie sind bereit zu entfernen, wenn sie wie eine Karamellfarbe aussehen und vollständig getrocknet sind.

Auf ein Drahtkühlgestell legen und abkühlen lassen.

Auf ein Drahtkühlgestell legen und abkühlen lassen.

Lagern oder servieren

Lagern oder servieren

Zum Aufbewahren in ein luftdichtes Glas oder wiederverschließbare Beutel geben. Sie können bis zu einem Jahr gelagert werden.


Categories:   Food and Entertaining

Comments