So erhalten Sie Ihre Immobilienlizenz in Arizona

Wenn Sie sich für eine Karriere im Immobilienbereich interessieren, müssen Sie wissen, wo Sie anfangen sollen. Die Idee, ein Immobilienmakler zu sein, kann ansprechend sein, aber es gibt einige Anforderungen, die Sie erfüllen müssen, bevor Sie mit dem Verkauf von Häusern beginnen können. Der Prozess kann in nur zwei Monaten oder bis zu zwei Jahren abgeschlossen werden. Ähnlich wie beim Verkauf von Immobilien selbst hängt es von Ihrem Antrieb, Ihrem Einfallsreichtum und dem Willen zum Erfolg ab.

Stellen Sie sicher, dass Sie die grundlegenden Qualifikationsbedingungen erfüllen.


Stellen Sie sicher, dass Sie die grundlegenden Qualifikationsbedingungen erfüllen.

Es gibt Bildungs-, Test-, Alter- und Charaktervoraussetzungen, die eine Person erfüllen muss, um eine Lizenz zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Anforderungen erfüllen oder erfüllen können, bevor Sie versuchen, eine Lizenz zu erhalten. Um ein Grundstücksmakler in Arizona zu werden, müssen Sie:

Mindestens 18 Jahre alt sein.
Führen Sie eine Aufzeichnung frei von bestimmten Arten von Verurteilungen, wie Betrug, Fälschung, Diebstahl, Gewaltverbrechen oder Moralverbrechen.
Nicht unter gemeinschaftlicher Aufsicht oder auf Bewährung oder Bewährung wegen einer Straftat verurteilt werden.
Erfüllen Sie die ordnungsgemäßen Bildungsvoraussetzungen, einschließlich einer 90-stündigen Präsenzunterricht in Immobilien und einer sechsstündigen Unterrichtsstunde.
Erzielen Sie ein Bestehen der Arizona Real Estate Licensing Exam.

Wählen Sie eine Immobilie einer Schule, die Sie mögen.



Wählen Sie eine Immobilie einer Schule, die Sie mögen.

Um an der Lizenzprüfung teilnehmen zu können, müssen Sie zunächst einen 90-stündigen Kurs absolvieren, der die Gesetze und Verfahren für den Verkauf von Immobilien in Arizona sowie einen 6-stündigen Kurs zum Schreiben von Verträgen abdeckt. Die Schule muss von der Arizona Department of Real Estate genehmigt sein und Online-Schulen sind nicht qualifiziert.

Auch wenn Sie bereits über eine Lizenz eines anderen Staates verfügen, müssen Sie an diesem Kurs teilnehmen. Arizona ist ein nicht reziproker Staat.
Die Arizona Department of Real Estate führt eine Liste zugelassener Schulen unter http://services.azre.gov/publicdatabase/SearchSchools.aspx. Sie können nach Schulen nach Name, Ort, Schulnummer oder Kurs suchen.
Viele der Schulen bieten auch einen Vertrag zum Schreiben von Verträgen an, so dass Sie sich etwas Zeit sparen können, indem Sie sich in einem solchen Kurs anmelden.
Die Kosten des Kurses variieren, liegen jedoch normalerweise zwischen 400 und 500 US-Dollar.

Füllen Sie die Kurse aus.

Füllen Sie die Kurse aus.

Die Dauer der Kurse reicht von neun Tagen (neun zehn Stunden) bis zu acht Wochen (90 Stunden verteilt auf acht Wochen) und einem zusätzlichen Tag für den Vertragstextkurs. Die Schule verfügt über eine eigene Abschlussprüfung, die Sie zum Abschluss Ihrer Abschlussprüfung erhalten.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Abschlusszertifikate erhalten. Ohne sie können Sie nicht an der staatlichen Lizenzprüfung teilnehmen.
Die Abschlusszertifikate müssen vom Ausbilder unterzeichnet werden. Ohne die Signatur ist das Zertifikat ungültig.



Planen Sie einen Prüfungstermin

Planen Sie einen Prüfungstermin

Alle Prüfungen werden von PearsonVue durchgeführt. Um sich für die Prüfung anzumelden, müssen Sie unter http://www.pearsonvue.com/az/realestate/ ein Konto erstellen, die Gebühr zahlen und einen Termin vereinbaren.

Ein Konto zu erstellen ist einfach. Sie benötigen lediglich eine Adresse, einen Namen, eine Telefonnummer und eine Sozialversicherungsnummer.
Die Prüfungen werden nur in Flagstaff, Yuma, Phoenix und Tuscon erteilt. Sie müssen einen Termin vereinbaren, um die Prüfung abzulegen.
Die Gebühr für die Prüfung beträgt 75 US-Dollar.
Laden Sie das Arizona Real Estate Sales Candidate Handbook sowie alle von Ihnen gewünschten Betreffskizzen unter http://www.pearsonvue.com/az/realestate/ herunter.

Für die Prüfung lernen.

Für die Prüfung lernen.

Vergewissern Sie sich vorab, dass Sie das Format des Tests kennen. So können Sie vorbereitet, entspannt und bereit in das Testcenter kommen.


Der Test ist ein Multiple-Choice-Format, das in nationale und landesspezifische Abschnitte unterteilt ist. Die nationale Sektion wird 85 Fragen umfassen und die landesspezifische Abteilung wird 100 Fragen umfassen.

An vielen Schulen, an denen Sie Ihren Vorlizenzierungskurs ablegen, werden Praxistests für die staatliche Prüfung angeboten. Wenn Sie einen separat erwerben möchten, verkauft PearsonVue, das Unternehmen, das die offizielle Prüfung durchführt, Praxistests für weniger als 20 US-Dollar, und die Inhaltsangaben sind kostenlos.
Eine bestandene Note für die Prüfung beträgt 75 für jeden Abschnitt. Sie müssen also 75% im nationalen Bereich richtig und 75% im staatlichen Bereich korrekt abschneiden. Diejenigen, die versagt haben, müssen den Test wiederholen. Wenn Sie in einem der Abschnitte versagen, müssen Sie nur den fehlerhaften Teil erneut aufnehmen. Sie müssen jedoch die volle Prüfungsgebühr zurückzahlen.

Nimm die Prüfung.

Nimm die Prüfung.

Kommen Sie mindestens 30 Minuten vor Beginn der Prüfung im Prüfungszentrum an. Bringen Sie keine Handys, Brieftaschen oder Handtaschen in das Testcenter. Während Sie einen Taschenrechner mitbringen dürfen, verfügt er möglicherweise nicht über eine alphabetische Tastatur. Das Testcenter stellt Ihnen vor dem Test alle weiteren erforderlichen Materialien wie Stifte und Papier zur Verfügung.

Sie benötigen zwei Formen der aktuellen ID mit Signaturen. Mindestens eine der IDs muss eine Bild-ID sein. Führerscheine, Reisepässe und militärische Ausweise sind alle qualifiziert.


Die bestellten Testteilnehmer erhalten einen Lizenzantrag. Wenn Sie es soweit geschafft haben, herzlichen Glückwunsch!

Senden Sie eine Hintergrundprüfung.

Senden Sie eine Hintergrundprüfung.

Sie müssen einen Fingerabdruck auf einer von der Regierung genehmigten Karte erhalten und Ihre Fingerabdrücke an das Arizona Department of Public Safety schicken. Sie führen die Hintergrundprüfung durch.

Sie erhalten eine Fingerabdruckkarte an Ihrer Immobilienschule oder der örtlichen Polizei.
Sie müssen eine vollständige Fingerabdruck-Clearance-Karte zusammen mit Ihrer Fingerabdruckkarte einreichen. Die Anmeldegebühr beträgt 67 US-Dollar. Sie können eine Kopie des Antragsformulars bei Ihrer Immobilienschule oder unter der Telefonnummer (602) 223-2279 bei der Abteilung für öffentliche Sicherheit anfordern.

Zahlungsanweisungen und Bankschecks sind die einzig akzeptablen Zahlungsarten.
Die Abteilung für öffentliche Sicherheit sendet Ihnen dann eine Fingerabdruck-Clearance-Karte, mit der bestätigt wird, dass Sie den Prozess eingereicht und bestanden haben. Der gesamte Vorgang kann bis zu acht Wochen dauern.

Senden Sie uns Ihr Bewerbungspaket.

Senden Sie uns Ihr Bewerbungspaket.

Nachdem Sie die Hintergrundprüfung bestanden haben, müssen Sie Ihr Anwendungspaket an die Arizona Department of Real Estate senden. Sie senden Ihnen eine E-Mail mit einem Link und Anmeldeinformationen an ihr Online-Lizenzportal. Dann scannen Sie die Dokumente im Anwendungspaket in eine Datei und laden die Datei hoch. Das Anwendungspaket besteht aus:

Ihr ausgefüllter Lizenzantrag, den das Testcenter Ihnen gegeben hat.
Die Anmeldegebühr. Die Anmeldegebühr beträgt 60 US-Dollar, zahlbar per Scheck, Postanweisung, Bargeld, Visa, Mastercard, Amex und Discover-Karten.
Unterzeichnete Abschlusszertifikate für den allgemeinen Immobilienkurs und den Vertragstextkurs.
Nachweis des legalen Aufenthalts wie ein Führerschein.
Ein Formular für die Übermittlung von Disziplinarmaßnahmen und Formular für die Offenlegung von Dokumenten. Die Formulare finden Sie unter http://www.azre.gov/Lic/Forms/Form_LI-214-LI-244_Disciplinary_Actions_Disclosure.pdf und http://www.azre.gov/Lic/Forms/Form_LI-400_Disclosure_Document_Checklist.pdf.

Eine Arbeit finden.

Eine Arbeit finden.

Nach der Lizenzierung müssen Sie eine Arbeit als Immobilienmakler finden – ein Makler muss Häuser über einen autorisierten Makler verkaufen. Versuchen Sie, eine Brokerfirma mit einem guten Ruf und einer großen Anzahl von Einträgen in Ihrer Nähe zu finden.

Der Makler erhält eine Gebühr von dem, was die Agenten verkaufen. Verstehen Sie also, dass die Agenten ein Maklerunternehmen ticken lassen.
Suchen Sie nach einer Brokerfirma, die Lead-Support, Training, gute Spaltungen (niedrige Brokergebühren) und die Möglichkeit bietet, zu Beginn als Teil eines Teams zu verkaufen. Dadurch wird es einfacher, später Einträge für sich selbst zu erhalten.


Categories:   Finance and Business

Comments