Wie Sie sich in Utah scheiden lassen

Utah erlaubt die Scheidung aus verschuldensbedingten Gründen sowie die unverschlüsselten Gründe für unvereinbare Unterschiede. Wenn Sie sich bei einem Gericht in Utah scheiden lassen wollen, müssen Sie mindestens drei Monate in diesem Bundesstaat gelebt haben. Wenn Sie minderjährige Kinder haben und das Gericht für die Entscheidung über das Sorgerecht benötigen, müssen diese Kinder in der Regel mindestens sechs Monate im Staat gelebt haben.

Erwägen Sie einen Anwalt.


Erwägen Sie einen Anwalt.

Wenn Ihre Scheidung kompliziert ist, kann ein Rechtsanwalt Sie durch den Prozess leiten und sicherstellen, dass alles richtig gemacht wird.

Möglicherweise haben Sie Schwierigkeiten, alleine zu gehen, wenn Sie komplexe Sorgfaltspflichten für Kinder oder Unterstützungsfragen haben, wenn Sie und Ihr Ehepartner seit einiger Zeit verheiratet sind und über viel Eigentum und gemeinschaftliches Vermögen verfügen oder wenn Sie und Ihr Ehepartner über eines dieser Probleme nicht einverstanden sind .

Bereiten Sie Ihre Formulare vor.



Bereiten Sie Ihre Formulare vor.

Anstelle von physischen Formularen verfügt Utah über ein Online-Gerichtshilfsprogramm (OCAP), mit dem Sie die Petition und andere Dokumente vorbereiten können, die Sie für die Scheidung benötigen.

Das Online-System enthält Anweisungen zum korrekten Ausfüllen der Formulare. Nachdem Sie alle erforderlichen Informationen eingegeben haben, wird das Programm die Formulare für Sie personalisieren und alle erforderlichen Papiere vorbereiten. Das einzige, was es nicht tun wird, ist, die Formulare für Sie einzureichen.

Wenn Sie die Formulare einreichen, wird für die Nutzung des OCAP-Dienstes eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 USD erhoben.

Unterschreiben Sie Ihre Scheidungsurkunden in Anwesenheit eines Notars.

Unterschreiben Sie Ihre Scheidungsurkunden in Anwesenheit eines Notars.

Wenn Sie Ihre Formulare vorbereitet und gedruckt haben, müssen Sie sie vor einem Notar unterschreiben.



Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie einen Notar finden können, überprüfen Sie Ihre Bank. Viele Banken bieten ihren Kunden kostenlose Notarservices an. Notare finden Sie möglicherweise auch in privaten Unternehmen wie Scheckeinlösung oder im Gerichtsgebäude.

Legen Sie Ihre Scheidungsformulare ein.

Legen Sie Ihre Scheidungsformulare ein.

Um Ihren Scheidungsfall zu eröffnen, müssen Sie Ihre Formulare bei der Geschäftsstelle des Gerichts in dem Bezirk einreichen, in dem Sie leben.

Der Sachbearbeiter erhebt eine Anmeldegebühr in Höhe von 310 US-Dollar (zuzüglich der Bereitstellungsgebühr in Höhe von 20 US-Dollar bei Verwendung von OCAP). Wenn Sie sich die Gebühr nicht leisten können, können Sie einen Antrag auf Aufforderung durch den Richter einlegen. Sie müssen umfangreiche Unterlagen einreichen, aus denen hervorgeht, dass Sie sich die Gebühr nicht leisten können, einschließlich einer detaillierten Beschreibung Ihrer Einkünfte, Ausgaben, Schulden und Ihres Vermögens.

Diene deinem Gatten.


Diene deinem Gatten.

Innerhalb von 120 Tagen, nachdem Sie Ihre erste Petition eingereicht haben, müssen Sie Ihrem Ehepartner eine Kopie der Petition, der Vorladung und aller anderen von Ihnen eingereichten Dokumente aushändigen.

Sie können die Dokumente entweder per E-Mail versenden oder von der Sheriff-Abteilung oder einem privaten Prozessdienst gegen Gebühr entrichten lassen.
Nachdem die andere Partei bedient wurde, müssen Sie ein Dokument über den Dienstnachweis einreichen. Das Gericht wird Ihrem Antrag nicht nachkommen, bis alle Parteien der Klage zugestellt wurden.

Warten Sie auf eine Antwort.

Warten Sie auf eine Antwort.

Nachdem Sie Ihrem Ehepartner gedient haben, haben sie 21 Tage Zeit, um eine Antwort auf Ihre Petition einzureichen. Diese Zeit verlängert sich auf 30 Tage, wenn er in einem anderen Staat lebt.

Wenn Ihr Ehepartner eine Antwort einreicht, müssen Sie sich beide eine Finanzerklärung mitteilen. Auf diesem Formular gibt jede Partei alle Einkünfte, Vermögenswerte, Schulden und Ausgaben sowohl dem Gericht als auch einander bekannt. Darüber hinaus müssen Sie eine Reihe von Finanzdokumenten beifügen, darunter Lohnzuschläge, Kopien der Steuererklärungen für die zwei Steuerjahre vor der Antragstellung, Darlehensanträge, Finanzausweise, Immobiliengutachten und andere Dokumente, die sich auf jeden aufgeführten Gegenstand beziehen die Form.


Wenn Ihr Ehepartner nicht innerhalb der in seiner Vorladung angegebenen Frist eine Antwort einreicht, können Sie das Gericht um ein Versäumnisurteil bitten. Ein Standardurteil bedeutet, dass Sie alles bekommen, wonach Sie gefragt haben, und Ihr Ehepartner hat keine Möglichkeit, zu protestieren oder ihre eigene Seite zu erzählen.

Anstelle einer Antwort, mit der Sie Ihre Petition angefochten haben, kann Ihr Ehepartner auch eine schriftliche Erklärung einreichen, dass er der Scheidung zustimmt. Wenn Sie mit den Scheidungsbedingungen einverstanden sind, können Sie die Fragen im OCAP-Interview beantworten und vereinbarte Dokumente vorbereiten. Sie können dies jedoch nur tun, wenn Sie eine Petition eingereicht und Ihrem Ehepartner zugestellt haben.

Schließen Sie die 90-tägige Wartezeit ab.

Schließen Sie die 90-tägige Wartezeit ab.

Das Gesetz von Utah verlangt im Allgemeinen einen Zeitraum von 90 Tagen zwischen dem Datum, an dem Sie die Petition einreichen, und dem Datum, an dem der Richter Ihre endgültige Bestellung unterzeichnet, unabhängig davon, ob Sie und Ihr Ehepartner zustimmen.

Nehmen Sie an Scheidungsschulungen teil.

Nehmen Sie an Scheidungsschulungen teil.

Der Staat verlangt, dass Paare mit minderjährigen Kindern eine Scheidungsorientierungsklasse und eine Scheidungsschulung besuchen, bevor die Scheidung gewährt wird.

Sie müssen eine Gebühr von 30 US-Dollar zahlen, um an den Kursen teilzunehmen, die Sie online besuchen können. Die Gebühr wird um 15 US-Dollar reduziert, wenn Sie innerhalb von 30 Tagen nach dem Tag der Antragstellung persönlich am Kurs teilnehmen.

Im Orientierungskurs werden Eltern über Scheidung und ihre Alternativen unterrichtet, einschließlich Ressourcen zur Verbesserung der Ehe und zur Lösung von Sorgerechtsfragen sowie Verfahrensalternativen zur Scheidung.
In dem Schulungskurs wird diskutiert, wie sich Kinder scheiden lassen, wie sie kommunizieren können und wie Eltern ihren Kindern helfen können.

Verpflichtende Mediation einhalten.

Verpflichtende Mediation einhalten.

Wenn Ihr Ehepartner eine Antwort einreicht, verlangt das Gesetz von Utah, dass Sie mindestens eine Mediationssitzung besuchen müssen, um zu versuchen, Ihre Differenzen aufzulösen.

Sie und Ihr Ehepartner sind dafür verantwortlich, einen Vermittler zu finden und für ihre Dienstleistungen zu bezahlen. Sie können eine Liste der qualifizierten Mediatoren anfordern, indem Sie die Hotline der Scheidung-Mediation unter 1-800-620-6318 anrufen.

Wenn Sie sich bei der Mediation nicht sicher fühlen oder sich aufgrund eines extremen Konflikts zwischen Ihnen und Ihrem Ehepartner nicht vollständig ausdrücken können, können Sie die Aufhebung der Mediationsanforderung beantragen.

Fordern Sie eine temporäre Bestellung an.

Fordern Sie eine temporäre Bestellung an.

Wenn das Gericht bestimmte Probleme lösen muss, wie z. B. die Nutzung des ehelichen Heims oder das Sorgerecht für Kinder und Unterstützung während der Scheidung, können Sie eine vorläufige Anordnung beantragen, die so lange in Kraft bleibt, bis der Richter Ihre endgültige Scheidungsanordnung unterzeichnet.

Beantragen Sie eine Sorgerechtsprüfung.

Beantragen Sie eine Sorgerechtsprüfung.

Wenn Sie noch offene Fragen bezüglich des Sorgerechts und der Betreuung von Kindern haben und Sie und Ihr Ehepartner nicht zustimmen können, können Sie einen professionellen Prüfer beauftragen, eine Sorgerechtsprüfung durchzuführen und dem Gericht die Ergebnisse zu melden.

Jede Partei kann eine Bewertung beantragen, oder ein Richter kann eine Entscheidung anordnen, auch wenn keine der Parteien dies verlangt.
Diese Bewertungen können teuer sein. Normalerweise werden die Kosten auf beide Elternteile aufgeteilt.

Der Sorgerechtsbeobachter beachtet und berücksichtigt viele Faktoren im Zusammenhang mit dem Wohl des Kindes, die von den Standardgerichten für die Sorgerechtsentscheidung des Kindes verwendet werden. Der Evaluator berichtet über die Präferenz des Kindes, die Bindung zu jedem Elternteil, den moralischen Charakter der Eltern, die religiöse Vereinbarkeit mit dem Kind, die finanziellen Bedingungen und andere Faktoren.

Nehmen Sie an der Pre-Trial-Konferenz teil.

Nehmen Sie an der Pre-Trial-Konferenz teil.

Bevor das Gericht einen Prozess anberaumt, müssen Sie an einer vorgerichtlichen Konferenz teilnehmen und einen letzten Versuch unternehmen, um Ihren Fall zu klären.

Wenn Sie nicht zu einer Lösung kommen können, planen Sie eine Testversion und bestimmen, welche Probleme bei der Testphase ermittelt werden müssen.

Bereiten Sie sich auf Ihre endgültige Anhörung vor.

Bereiten Sie sich auf Ihre endgültige Anhörung vor.

Nach Ihrer vorgerichtlichen Konferenz plant das Gericht eine vollständige Verhandlung, um eine endgültige Entscheidung zu treffen, falls Sie und Ihr Ehepartner noch offene Fragen haben.

Versuchen Sie vor Ihrer Anhörung, in den Gerichtssaal zu gehen, in dem Ihre Anhörung stattfinden wird, und beobachten Sie eine weitere Anhörung, damit Sie eine Vorstellung davon haben, was Sie erwartet.
Sammeln Sie alle Ihre Dokumente und Beweise, die Sie vorlegen möchten, und ordnen Sie sie so, dass Sie alles finden, was Sie brauchen, ohne viel Papier zu mischen oder unnötig Zeit in Anspruch zu nehmen.
Haben Sie mindestens vier Dokumente, die Sie mitbringen, wenn möglich, so dass jede Partei, der Richter und jeder Zeuge eine eigene Kopie davon haben kann.

Überprüfen Sie die Karte des Gerichts und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie zu Ihrem Gerichtssaal gelangen. Wenn nötig, gehen Sie früh ins Gerichtsgebäude und finden Sie es, damit Sie wissen, wohin Sie gehen.

Nehmen Sie an Ihrer letzten Anhörung teil

Nehmen Sie an Ihrer letzten Anhörung teil

Erscheinen Sie zum angegebenen Zeitpunkt zu Ihrem vorgesehenen Termin vor Gericht, gekleidet mit allen Dokumenten und Zeugen, die Sie vorlegen möchten.

Planen Sie mindestens 30 Minuten früher dort ein, so dass Sie Zeit haben, die Sicherheitsdienste durchzusehen, Ihren Gerichtssaal zu finden und Platz zu nehmen. Du willst nicht gehetzt werden.
Lassen Sie Mobiltelefone, elektronische Geräte oder andere Gegenstände, die beschlagnahmt werden können, zu Hause.

Wenn Ihr Fall angerufen wird, stellen Sie sich vor den Richter. Bleib stehen, während der Richter zu dir spricht. Behandeln Sie den Richter mit Respekt und unterbrechen Sie ihn nicht oder sprechen Sie nicht.
Der Richter gibt jedem Ehepartner die Möglichkeit, seine Geschichte vorzustellen. Unterbrechen Sie nicht oder streiten Sie nicht mit Ihrem Partner, während er spricht. Wenn der Richter Fragen an Sie hat, die sich auf das beziehen, was er gesagt hat, wird er Sie fragen, sobald Ihr Ehepartner gesprochen hat.

Holen Sie sich Kopien der endgültigen Verfügung.

Holen Sie sich Kopien der endgültigen Verfügung.

Sie sind nicht gesetzlich geschieden, bis der Richter das Dekret unterzeichnet hat. Sobald das Dekret abgeschlossen ist, sollten Sie Kopien für Ihre Unterlagen erhalten.

Der Richter kann seine Entscheidung am Ende der Anhörung bekannt geben, oder Sie erhalten sie später. Sie sollten das Büro des Angestellten anrufen, wenn Sie 60 Tage nach Ihrer Anhörung keine endgültige schriftliche Verfügung erhalten haben.

Wenn Sie mit der Entscheidung des Richters nicht einverstanden sind, haben Sie 30 Tage, um Berufung einzulegen.


Categories:   Family Life

Comments