Wie bekomme ich eine Scheidung in Michigan?

Wenn Sie sich scheiden lassen möchten und entweder Sie oder Ihr Ehepartner in Michigan wohnen, können Sie ohne Anwalt einreichen. Aufgrund der stressigen und komplexen Natur einiger Scheidungsfälle erhöht ein Anwalt jedoch Ihre Chancen, erfolgreich zu sein und zu bekommen, was Sie wollen.

Erfüllen Sie die Wohnsitzvoraussetzung.


Erfüllen Sie die Wohnsitzvoraussetzung.

Um die Scheidung in Michigan zu beantragen, muss jeder Ehepartner vor der Antragstellung mindestens 6 Monate im Staat leben.

Nur ein Ehepartner muss die Wohnsitzvoraussetzung erfüllen, um sich in Michigan scheiden zu lassen. Wenn Sie oder Ihr derzeitiger Ehepartner in den letzten sechs Monaten in Michigan wohnhaft sind, können Sie Ihre Scheidung in Michigan beantragen.
Wenn weder Sie noch Ihr Ehepartner mindestens 6 Monate in Michigan gelebt haben, müssen Sie sich an einem anderen Ort scheiden lassen oder warten, bis einer von Ihnen die sechsmonatige Wohnsitzvoraussetzung erfüllt.
Außerdem müssen entweder Sie oder Ihr Ehepartner mindestens 10 Tage in dem Bezirk gelebt haben, in dem Sie sich scheiden lassen, bevor Sie den Antrag stellen.

Gültige Scheidungsgründe haben.



Gültige Scheidungsgründe haben.

Ehepartner in Michigan brauchen keine “Gründe”, um sich scheiden zu lassen. Das einzige, was Sie sagen müssen, um sich in Michigan scheiden zu lassen, ist, dass “die Ehebeziehung insofern zusammengebrochen ist, als die Objekte der Ehe zerstört wurden und es keine vernünftige Wahrscheinlichkeit gibt, dass die Ehe erhalten werden kann.”

Dies bedeutet, dass es zu einem ernsthaften und dauerhaften Zusammenbruch Ihrer Ehe gekommen ist und es unwahrscheinlich ist, dass Sie und Ihr Ehepartner die Dinge klären können.

Finden Sie heraus, wo die Datei abgelegt werden soll.

Finden Sie heraus, wo die Datei abgelegt werden soll.

Sie müssen in dem Bezirk, in dem Sie oder Ihr Ehepartner leben, einen Scheidungsantrag einreichen. In diesem Bezirk finden Ihre Scheidungsverhandlungen statt und Sie werden alle Ihre Unterlagen einreichen.

Denken Sie daran, dass Sie mindestens 10 Tage in dem Bezirk gelebt haben, in dem Sie einen Antrag stellen, bevor Sie den Antrag einreichen.
Um Informationen über das Gericht Ihres Landkreises zu erhalten, besuchen Sie http://michiganlegalhelp.org/self-help-tools/family/i-need-divorce-and-i-have-kildren und wählen Sie das Land aus, in dem Sie leben.



Sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner über die Eigentumsverteilung.

Sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner über die Eigentumsverteilung.

Michigan Gerichte werden Eigentum gleichberechtigt verteilen, wenn sich ein Paar scheiden lässt. „Gleichwertige Verteilung“ bedeutet, dass das Gericht das gesamte Eigentum des Ehepartners oder beider Ehepartner verteilen kann, unabhängig davon, in welchem ​​Namen es sich befindet und wann das Eigentum erworben wurde. Bei der Festlegung der Aufteilung der Immobilie wird das Gericht Folgendes berücksichtigen:

die Länge der Ehe.
Die Beiträge jeder Partei zum ehelichen Vermögen. Zu den Beiträgen zählen Einkünfte und sonstige Beiträge, wie zum Beispiel der Hauptelternteil.
Das Alter jedes Ehepartners.
Die körperliche, geistige und emotionale Gesundheit jedes Ehepartners.
Lebensstandard des Ehepartners während der Ehe.
Der Einkommensbedarf jedes Ehepartners.
Die Fähigkeit jedes Ehepartners, seinen Lebensunterhalt zu verdienen.
Fehler.

Sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner über die Vorkehrungen für Ihre Kinder, falls zutreffend.

Sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner über die Vorkehrungen für Ihre Kinder, falls zutreffend.

Wenn Sie und Ihr Ehepartner Kinder haben, wird das Gericht eine Sorgfalts- und Unterstützungsregelung für das Kind treffen, die im besten Interesse des Kindes ist. Dies kann bedeuten, dass Sie und Ihr Ehepartner das Sorgerecht teilen, oder das Gericht könnte eines zuerkennen Partei volles Sorgerecht. Das Gericht wird der Mutter bei der Erteilung des Sorgerechts keinen Vorzug geben. Um festzustellen, welche Sorgerechtsvereinbarung im besten Interesse des Kindes ist, wird das Gericht die folgenden Faktoren berücksichtigen:


Die Wünsche von Ihnen und Ihrem Ehepartner bezüglich des Wohnorts Ihres Kindes oder Ihrer Kinder.
Die Wünsche Ihres Kindes.
Die Beziehung des Kindes zu seinen Eltern, Großeltern, Geschwistern oder anderen Hausbewohnern oder Personen, die das Wohl des Kindes erheblich beeinträchtigen können.
Die Bindung des Kindes an sein Zuhause, seine Schule und seine Gemeinschaft.
Die psychische und körperliche Gesundheit der Eltern und des Kindes.
Hinweise auf häusliche Gewalt gegen das Kind oder gegen einen der Elternteile.
Die kriminelle Vorgeschichte eines Elternteils und einer Person, die bei einem der Elternteile lebt.

Entscheiden Sie, ob Sie Unterstützung von Ihrer Ehefrau beantragen möchten.

Entscheiden Sie, ob Sie Unterstützung von Ihrer Ehefrau beantragen möchten.

In Michigan ist es ungewöhnlich, dass ein Richter einer Partei Unterhalt gewährt (Unterstützung des Ehepartners). Sie und Ihr Ehepartner können jedoch frei vereinbaren, dass eine Partei nach der Scheidung Unterhalt erhält. Wenn Sie dem nicht zustimmen, entscheidet das Gericht, ob ein Ehegatte Unterhaltszahlungen erhält, unter Berücksichtigung der folgenden Faktoren:

die Länge der Ehe,
ob der anfragende Ehepartner arbeiten kann,
wie das Ehevermögen in der Scheidung geteilt wurde,
ob der Ehepartner, der zahlen würde, es sich leisten kann,
die finanziellen Bedürfnisse des ersuchenden Ehepartners,
die Gesundheit beider Ehepartner,
Lebensstandard jedes Ehegatten,
ob ein Ehegatte für die Unterstützung des anderen verantwortlich ist,
Wer war am Ende der Ehe schuld.

Stellen Sie fest, ob Sie einen Anwalt benötigen.


Stellen Sie fest, ob Sie einen Anwalt benötigen.

Wenn Sie einen Anwalt haben, der sich in Ihrem Namen für Anwälte einsetzt, können Sie zwar sicherstellen, dass der Scheidungsprozess reibungslos verläuft, Sie können jedoch die Scheidung ohne einen Rechtsanwalt abschließen.

Wenn Sie und Ihr Ehepartner sich darüber einig sind, wie Sie Ihr Eigentum aufteilen müssen, und wenn Sie keine Kinder involviert sind, können Sie wahrscheinlich die Scheidung selbst beantragen und Geld sparen. Wenn Sie keinen Anwalt haben, sind Sie und Ihr Ehepartner für die Einreichung sämtlicher Unterlagen verantwortlich und sprechen jeweils mit dem Richter, ohne sich vorbereiten zu lassen.
Wenn Sie und Ihr Ehepartner sich nicht einig sind, wie Sie Ihr Eigentum trennen sollen, oder wenn Sie Kinder haben und eine Sorgerechtsvereinbarung treffen müssen, sollten Sie einen Anwalt beauftragen, der Sie unterstützt. Eine „bestrittene“ Scheidung, bei der die Parteien nicht einverstanden sind, kann äußerst kompliziert sein, und Sie sollten einen Experten haben, der Ihnen hilft, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Recherchieren Sie lokale Anwälte.

Recherchieren Sie lokale Anwälte.

Wenn Sie sich für einen Anwalt entscheiden, sollten Sie nach möglichen Kandidaten suchen, um einen für Sie passenden zu finden. Beginnen Sie den Vorgang, indem Sie Folgendes in Betracht ziehen:

Holen Sie sich eine Überweisung von einem Freund oder Familienmitglied, das zuvor einen Scheidungsanwalt eingesetzt hat. Finden Sie heraus, wen sie eingestellt haben und ob sie den Anwalt empfehlen würden. Wenn Sie von niemandem, der Ihnen bekannt ist, eine Überweisung erhalten können, besuchen Sie Online-Websites wie „Find Law“, „Avvo“ und „Yahoo Local“, um einen qualifizierten Anwalt zu finden.
Sobald Sie eine Liste von Rechtsanwälten haben, von denen Sie glauben, dass sie gut passen könnten, sollten Sie “Konsultationssitzungen” einberufen, damit Sie sich persönlich treffen können. Während des Treffens können Sie Fragen zu Ihrem Fall und Ihrer Situation stellen und feststellen, ob Sie mit dem Anwalt auskommen.

Wählen Sie den richtigen Anwalt für Ihre Situation.

Wählen Sie den richtigen Anwalt für Ihre Situation.

Entscheiden Sie nach dem Treffen mit potenziellen Anwälten, welcher für Ihre Situation am besten ist. Sie sollten überlegen, wie viel Erfahrung der Rechtsanwalt hat, welchen Preis er oder sie berechnen wird und wie gut Sie mit dem Rechtsanwalt ausgekommen sind.

Wenn Sie nach einem Gespräch mit einem Rechtsanwalt an andere Fragen denken, die Sie gerne stellen möchten, zögern Sie nicht, zurückzurufen und zu fragen. Sie sollten eine informierte Entscheidung treffen, und der Anwalt, den Sie in Betracht ziehen, sollte keine Probleme damit haben, alle Ihre Fragen zu beantworten.
Wenn Sie sich keinen Anwalt leisten können, können Sie versuchen, auf Rechtsgrundlage (kostenlos) juristische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Um Hilfe bei der Suche nach einem Rechtsanwalt zu erhalten, besuchen Sie http://michiganlegalhelp.org/organizations-courts/.

Sammeln Sie die erforderlichen Informationen und füllen Sie Ihre Formulare aus.

Sammeln Sie die erforderlichen Informationen und füllen Sie Ihre Formulare aus.

Um die Scheidung zu beantragen, müssen Sie verschiedene Formulare ausfüllen, darunter einen Antrag auf Scheidung und eine Beschwörung. Um den Parteien, die sich selbst vertreten, zu helfen, bietet Michigan ein interaktives “Interviewprogramm” an, in dem Sie online Fragen gestellt werden. Basierend auf Ihren Antworten wird ein ausgefülltes Formular erstellt, das Sie einreichen können. Bevor Sie das „Interviewprogramm“ abschließen, benötigen Sie bestimmte Informationen.

Wenn Sie Kinder haben, müssen Sie die Programminformationen zu Ihrem vorgeschlagenen „Elternplan“ bereitstellen. Ein Elternplan beschreibt die Sorgerechtsvereinbarung zwischen Ihnen und Ihrem Ehepartner. Beispiele für Erziehungspläne finden Sie in den Ressourcen von Michigan unter http://www.michiganlegalhelp.org/sites/default/files/attachments/sample-parenting-time-schedule-a.pdf (gemeinsames Sorgerecht). http://www.michiganlegalhelp.org/sites/default/files/attachments/sample-parenting-time-schedule-b.pdf (Kinder im Schulalter), http://www.michiganlegalhelp.org/sites/default/files /attachments/sample-parenting-time-schedule-c.pdf hier (Kinder, die noch nicht in der Schule sind) oder http://www.michiganlegalhelp.org/sites/default/files/attachments/sample-parenting-time-schedule- d.pdf (Fernunterricht).
Unabhängig davon, ob Sie Kinder haben oder nicht, müssen Sie Informationen über Ihr Vermögen und Ihre Finanzen zusammen mit Ihrem Ehepartner sammeln.

Erstellen Sie ein interaktives Law-Hilfe-Konto.

Erstellen Sie ein interaktives Law-Hilfe-Konto.

”Bevor Sie mit dem interaktiven Interview beginnen, müssen Sie ein Konto bei„ Law Help Interactive “erstellen.

Um ein Konto zu erstellen, besuchen Sie die Website unter https://lawhelpinteractive.org/Interview/GenerateInterview/1360/engine.
Beenden Sie den Interviewprozess und drucken Sie Ihre ausgefüllten Formulare aus. Nach Abschluss des Interviews sollten Ihre Formulare zum Drucken und Ablegen in dem Bezirk, in dem Sie leben, bereit sein.

Reichen Sie Ihre Formulare ein.

Reichen Sie Ihre Formulare ein.

Nachdem Sie Ihre Scheidungsformulare ausgedruckt haben, müssen Sie sie notariell beglaubigen und am Gericht des Bezirks, in dem Sie leben, einreichen. Sie müssen keinen Termin vereinbaren, um die Unterlagen einzureichen. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass Sie während der normalen Geschäftszeiten vor Gericht gehen.

Wenn Sie Ihre Unterlagen einreichen, müssen Sie eine Anmeldegebühr von 150 US-Dollar und eine Urteilsgebühr von 80 US-Dollar entrichten.
Wenn Sie es sich nicht leisten können, die Gebühren zu zahlen, besuchen Sie den Abschnitt “Gebührenbefreiung” auf der Website unter http://michiganlegalhelp.org/self-help-tools/m Miscellaneous/automated-online-waiver-suspension-fees-costs-form eine Gebührenbefreiung ausfüllen.

Servieren Sie die Papiere Ihrem Ehepartner.

Servieren Sie die Papiere Ihrem Ehepartner.

Um Ihren Ehepartner von Ihrer Scheidung zu „kündigen“, müssen Sie ihnen eine Kopie der Papiere „zusenden“. In Michigan können Sie auf eine der folgenden Arten bedienen:

indem Sie einen Polizeibeamten oder einen stellvertretenden Sheriff persönlich Ihrem Ehepartner bedienen,
indem Sie einen Prozess-Server persönlich Ihrem Ehepartner zur Verfügung stellen,
indem Sie einen Freund oder Verwandten persönlich Ihrem Ehepartner dienen,
Senden Sie Ihrem Ehepartner eine Kopie der Unterlagen per Einschreiben – Rückschein wird angefordert.
Wenn Ihr Ehepartner vorher einverstanden ist, können Sie die Papiere möglicherweise auch selbst Ihrem Ehepartner übergeben. Sie sollten jedoch den Gerichtsschreiber fragen, ob dies in Ihrem Land verfügbar ist, da Sie Ihren Ehepartner in den meisten Fällen nicht persönlich bedienen können.

Warten Sie, bis Ihr Ehepartner antwortet.

Warten Sie, bis Ihr Ehepartner antwortet.

Nachdem Ihr Ehepartner die Papiere erhalten hat, muss er eine Antwort einreichen. In den meisten Fällen hat Ihr Ehepartner 21 Tage Zeit, um auf Ihre Scheidungsbeschwerde zu reagieren. Wenn Sie Ihren Ehepartner jedoch außerhalb von Michigan per Post zugestellt haben, hat er 28 Tage Zeit, um zu antworten. Ihr Ehepartner kann eine Antwort auf Ihre Petition einreichen, in der Ihr Ehepartner eine der in Ihrer Petition gemachten Angaben zulassen oder ablehnen kann. Auf die Antwort kann Ihr Ehepartner auch eine “Widerklage” wegen Scheidung verlangen.

Eine Widerklage bedeutet, dass Ihr Ehepartner einen eigenen Scheidungsantrag beantragt und das Gericht um eine andere Verteilung des Vermögens oder des Sorgerechts bitten kann, als Sie es beantragt haben.
Die “Antwort” wird mit dem oben diskutierten interaktiven Interviewprogramm ausgefüllt. Um den Prozess für eine Antwort zu beginnen, besuchen Sie http://michiganlegalhelp.org/self-help-tools/family/automated-online-divorce-answer-and-counterclaim-claim-forms.

Warten Sie 60 oder 180 Tage.

Warten Sie 60 oder 180 Tage.

Nachdem Ihr Ehepartner Ihre Petition beantwortet hat, müssen Sie entweder 60 oder 180 Tage warten, bevor das Gericht ein Scheidungsurteil einleitet.

Die Wartezeit beträgt 60 Tage, wenn Sie und Ihr Ehepartner keine Kinder haben.
Die Wartezeit beträgt 180 Tage, wenn Sie und Ihr Ehepartner Kinder haben.

Nehmen Sie an allen erforderlichen Kursen teil.

Nehmen Sie an allen erforderlichen Kursen teil.

Während der Wartezeit müssen Sie möglicherweise die erforderlichen Klassen mit Ihrem Ehepartner besuchen, um Probleme zu klären, die Sie möglicherweise miteinander haben. Wenn Sie Kinder haben, müssen Sie möglicherweise auch einen Elternkurs besuchen.

Jedes Gericht hat einen „Freund des Gerichts“, dh eine Person, die dazu ausgebildet ist, Parteien zu helfen, Vereinbarungen zu treffen, die sich auf inländische Beziehungen beziehen. Der Richter, der Ihrem Fall zugewiesen wurde, kann Sie anweisen, sich mit dem Gerichtsfreund zu treffen, oder Sie und Ihr Ehepartner entscheiden sich selbst dafür.

Nehmen Sie an Ihrem Vorverfahren teil.

Nehmen Sie an Ihrem Vorverfahren teil.

Nachdem Sie und Ihr Ehepartner sich mit dem Freund des Gerichts getroffen und andere erforderliche Unterrichtsstunden absolviert haben, kann der Richter eine Konferenz vereinbaren, um zu sehen, wie Ihr Fall abläuft.

Wenn Sie und Ihr Ehepartner zu der Zeit, zu der Sie an der Konferenz teilnehmen, die meisten Ihrer Fragen geklärt haben, kann der Richter einen Termin für Ihre endgültige Anhörung festlegen.
Wenn Sie und Ihr Ehepartner sich immer noch nicht auf die Scheidungsbedingungen einigen können, kann der Richter Sie zur Vermittlung schicken oder sich erneut mit dem Freund des Gerichts treffen. Darüber hinaus kann der Richter Ihren Fall vor Gericht stellen, damit Sie und Ihr Ehepartner sich vor Gericht mit Ihren Anliegen befassen können.

Gehen Sie zu Ihrer letzten Anhörung.

Gehen Sie zu Ihrer letzten Anhörung.

Nach der vor dem Gerichtsverfahren stattfindenden Konferenz und allen anderen erforderlichen Ereignissen erhalten Sie und Ihr Ehepartner eine Mitteilung, dass in Ihrem Fall eine abschließende Anhörung geplant ist, um ein „Scheidungsurteil“ abzugeben. Wenn Sie und Ihr Ehepartner die Probleme nicht klären können In Ihrem Fall wird dies ein Gerichtsverfahren sein, bei dem der Richter die Scheidungsbedingungen festlegt. Wenn Sie und Ihr Ehepartner zustimmen, wird der Richter wahrscheinlich die Entscheidungen, die Sie gemeinsam getroffen haben, verschieben.

Stellen Sie sicher, dass Sie am Tag Ihrer Anhörung 10-15 Minuten früher im Gerichtsgebäude ankommen und sich schön anziehen.
Sie sollten auch alle Ihre Scheidungsunterlagen zur Verhandlung mitbringen.
Nach der Anhörung wird der Richter Ihr Scheidungsurteil unterschreiben. Nachdem Sie die Unterschrift des Richters erhalten haben, müssen Sie das Urteil beim Gerichtsschreiber einreichen, um die Scheidung abzuschließen.
Weitere Informationen zum Gerichtsverfahren finden Sie im Video von Michigan Legal Aid unter http://michiganlegalhelp.org/videos.


Categories:   Family Life

Comments