So wählen Sie Flaschen für Ihr Baby

Die Fütterung wird eines der wichtigsten Highlights im Leben Ihres Babys sein, denn dies wird hauptsächlich von Kindern – Füttern und Wachsen. Stellen Sie also sicher, dass Sie ein Flaschenset kaufen, das die Arbeit für Sie erledigen kann. Im Allgemeinen möchten Sie Flaschen, die leicht zu reinigen sind, keine Lecks aufweisen und langlebig sind. Denken Sie daran, dass Sie bei der Auswahl von Babyflaschen einen Typ auswählen müssen, der den Bedürfnissen Ihres Babys und Ihrem Lebensstil entspricht.

Beachten Sie die Vorteile von Plastikflaschen.


Beachten Sie die Vorteile von Plastikflaschen.

Kunststoffflaschen sind die am häufigsten gekauften Flaschentypen, da sie erschwinglich, leicht und stark sind.

Zwar gab es einige Diskussionen über die Sicherheit der Verwendung von Babyflaschen aus Kunststoff aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung. 2012 hat die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA die Verwendung von BPA oder Bisphenol A bei der Herstellung von Babyartikel aus Kunststoff offiziell verboten.
Heutzutage gelten Babyflaschen aus Kunststoff als sicher und werden aufgrund ihrer Bequemlichkeit und Erschwinglichkeit von fast jedem Elternteil verwendet.

Wisse, dass Babyflaschen aus Plastik im Laufe der Zeit ersetzt werden müssen.



Wisse, dass Babyflaschen aus Plastik im Laufe der Zeit ersetzt werden müssen.

Ein Nachteil von Babyflaschen aus Kunststoff besteht darin, dass bei wiederholter Reinigung in der Spülmaschine oder in heißem Seifenwasser die Gefahr des Auslaugens besteht.

Eltern wird daher empfohlen, Plastikflaschen zu ersetzen, wenn sie längere Zeit verwendet wurden (normalerweise innerhalb eines Jahres). Sie müssen auch Plastikflaschen austauschen, sobald sie gesprungen oder abgebrochen sind.
Sollten Sie also auf Plastik verzichten? Experten sagen nein, denn Plastikflaschen haben auch ökologische Vorteile, da sie recycelbar und leicht sind und einen geringen Energieverbrauch haben.

Wählen Sie die Art des Kunststoffs sorgfältig aus.

Wählen Sie die Art des Kunststoffs sorgfältig aus.

Anstatt Kunststoffe ganz zu vermeiden, lesen Sie einfach das Etikett und wählen Sie das Kunststoffprodukt sorgfältig aus. Laut der gemeinnützigen Organisation Healthy Child Healthy World sind die am häufigsten wiederverwertbaren Kunststoffe, die für Lebensmittel unbedenklich sind, die Kunststoffe Nr. 2, Nr. 4, Nr. 5 und Nr. 7, sofern das Etikett angibt, dass es sich um einen biobasierten Kunststoff handelt Polymilchsäure.

Befolgen Sie die korrekten Reinigungsverfahren für Plastikflaschen.



Befolgen Sie die korrekten Reinigungsverfahren für Plastikflaschen.

Vermeiden Sie das Reinigen von Kunststoffflaschen in der Spülmaschine und vermeiden Sie es, Plastikflaschen in der Mikrowelle zu verwenden, um das Austreten von Chemikalien zu vermeiden. Stattdessen waschen Sie Plastikflaschen einfach in warmem Seifenwasser von Hand und spülen Sie sie nach dem ersten Sterilisationsprozess gründlich ab.

Wählen Sie robuste Plastikflaschen mit Messrichtlinien.

Wählen Sie robuste Plastikflaschen mit Messrichtlinien.

Plastikflaschen sind im Allgemeinen einfach zu verwenden und es besteht keine zusätzliche Angst, dass sie zerbrechen, wenn Sie oder Ihr Baby es versehentlich fallen lassen.

Eine Vielzahl von Plastikflaschen hat schmale oder weite Mundöffnungen. Wählen Sie eine Flasche mit breiter Mundöffnung, um Muttermilch oder -rezeptur problemlos zu übertragen.
Wählen Sie eine Flasche mit einem robusten Design mit Messmarkierungen, die Sie leicht ablesen können, damit Sie genau wissen, wie viel Sie Ihr Baby füttern.

Wählen Sie eine Flasche ohne Leck, die leicht zu montieren ist.


Wählen Sie eine Flasche ohne Leck, die leicht zu montieren ist.

Kunststoffflaschen sollten kein Leckpotential aufweisen. Es wäre eine solche Verschwendung, Milch aus der Flasche zu sehen, sei es Muttermilch oder Formel, weil Milch wertvoll ist.

Wählen Sie eine Flasche, die sich sowohl statisch als auch mobil leicht zusammenbauen lässt. Sie wissen nie, wann Sie beim Gehen, in einem fahrenden Fahrzeug oder in einem Aufzug eine Flasche Milch zusammenstellen müssen – die Möglichkeiten sind endlos.
Denken Sie daran, dass je mehr Teile eine Plastikflasche enthält, desto größer ist das Potenzial für ein Auslaufen.

Versuchen Sie es zuerst mit einer einfachen Plastikflasche.

Versuchen Sie es zuerst mit einer einfachen Plastikflasche.

Eine grundlegende Babyflasche aus Plastik umfasst eine Flasche, einen Schraubverschluss oder einen Nippelring, einen Nippel und die Nippelabdeckung.

Stellen Sie sicher, dass die Kappe oder die Abdeckung des Nippels hörbar einrastet, wenn Sie den Nippel abdecken, insbesondere wenn Sie unterwegs sind. Sie möchten nicht herausfinden, dass die Milch, die Sie für Ihr Baby zubereitet haben, während der Reise aus der Flasche gelaufen ist, da die Kappe nicht fest genug angezogen wurde.
Abgesehen von diesem hörbaren „Einrasten“ auf der Abdeckung sollten Sie die Kappe vor dem Kauf überprüfen, um zu sehen, ob sich darin eine Vertiefung befindet, die in die Spitze der Brustwarze passt, wenn sie abgedeckt ist. Dieses Merkmal stellt sicher, dass das Nippelloch “verstopft” ist, wodurch weiteres Auslaufen verhindert wird.


Verstehen Sie die Vor- und Nachteile von Glasflaschen.

Verstehen Sie die Vor- und Nachteile von Glasflaschen.

Glasflaschen sind bei richtiger Pflege und Aufmerksamkeit haltbarer und langlebiger als Plastikflaschen. Sie sind auch spülmaschinenfest und es besteht keine Gefahr einer chemischen Auslaugung.

Obwohl Glasprodukte mit einer dauerhaften Gummibeschichtung verkauft werden, um das Glas im Inneren zu schützen, besteht jedoch immer die Möglichkeit, dass es abplatzt oder bricht, wodurch es praktisch unbrauchbar wird.
Sie müssen auch darüber nachdenken, ob Ihr Baby eine Glasflasche greifen kann, da diese etwas schwerer ist als eine Plastikflasche.

Beachten Sie einige Sicherheitsvorkehrungen für die Verwendung von Glasflaschen.

Beachten Sie einige Sicherheitsvorkehrungen für die Verwendung von Glasflaschen.

Wenn Sie für Ihr Baby eine Glasflasche verwenden, vergewissern Sie sich, dass Sie die Flasche auch während der Fütterung ordnungsgemäß an Ort und Stelle halten können, damit sie nicht zu müde wird, sie zu halten und fallen zu lassen.

Wenn Ihr Baby eine Glasflasche verwendet, vergewissern Sie sich, dass Sie oder ein anderer verantwortlicher Erwachsener anwesend ist. Wenn die Flasche herunterfällt und zerspringt, kann Ihr Baby nicht auf das zerbrochene Glas treten.
Darüber hinaus sollten Sie das Gerät regelmäßig auf Späne oder Risse untersuchen, da diese eine Undichtigkeit darstellen, insbesondere wenn Sie unterwegs sind.

Kennen Sie die Vor- und Nachteile von Einwegflaschen.

Kennen Sie die Vor- und Nachteile von Einwegflaschen.

Einige Einwegflaschen können für die kurzen Momente, in denen Sie sofort loslegen müssen, praktisch sein, vor allem, wenn Sie keine Kunststoff- oder Glasflaschen sauber haben oder zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung stehen.

Einweg-Babyflaschen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Das grundlegende Konzept besteht jedoch darin, einen speziellen sterilisierten Liner in der Flasche zu haben, in den Sie Muttermilch oder -rezeptur überführen können. Sobald das Füttern des Babys beendet ist, entsorgen Sie einfach den Liner und ersetzen ihn durch einen neuen für die nächste Fütterung.
Der Nachteil von Einwegflaschen besteht darin, dass sie teuer sind, da bei der Wiederverwendung ständig neue Liner für die Flaschen gekauft werden müssen. Da die Einweg-Einsätze aus einem weichen Kunststoffmaterial hergestellt sind, kann es außerdem eine Herausforderung sein, gepumpte Muttermilch oder -formel in die Einweg-Einsätze zu transportieren, während Sie unterwegs sind.

Denken Sie daran, Babyflaschen aus Edelstahl zu bekommen.

Denken Sie daran, Babyflaschen aus Edelstahl zu bekommen.

Babyflaschen aus Edelstahl sind leicht, langlebig, umweltfreundlich und enthalten keine schädlichen Kunststoffchemikalien. Einige Hersteller produzieren sogar Flaschen, die mit dem Baby „wachsen“, und verwandeln die Babyflasche später in einen Trinkbecher oder einen Müslibehälter.

Es besteht auch keine Gefahr, dass diese Flaschen zerbrechen, wenn Sie oder das Baby sie versehentlich fallen lassen. Darüber hinaus müssen Sie nicht daran denken, die Flasche nach längerem Gebrauch auszutauschen, da keine Chemikalien vorhanden sind, die versehentlich in die Milch gelangen, selbst nach mehrmaligem Erhitzen in der Spülmaschine.
Der einzige Nachteil von Babyflaschen aus Edelstahl ist, dass sie teurer sind als Plastik- und Glasflaschen.

Erwägen Sie den Kauf klarer Silikon-Nippel.

Erwägen Sie den Kauf klarer Silikon-Nippel.

Die am häufigsten verwendeten Nippel für Babyflaschen sind klare Silikonnippel, da sie fester und haltbarer sind als andere Nippeltypen.

Da die Silikon-Nippel fester sind, bieten sie einen guten, festen Verschluss im Mund Ihres Babys und in Verbindung mit einer breiten Basis können sie die Brust einer Mutter nachahmen. Auf diese Weise wird Ihr Baby keine kostbare Milch aus den Mundwinkeln knebeln, knattern oder auslaufen lassen.
Grundsätzlich sollte ein Nippel eine große, breite Basis haben, da dies Ihrem Baby helfen wird, sich richtig einzurasten. Eine schmale Basis kann eine Erstickungsgefahr darstellen, da die Basis während des Fütterns in den Mund Ihres Babys gelangen kann, insbesondere wenn das Saugen Ihres Babys stark und stark ist.

Schauen Sie in Latexnippel.

Schauen Sie in Latexnippel.

Einige Hersteller verwenden Latex, weil es weicher als Silikon ist. Latex birgt jedoch mehr Allergien als Silikon, daher können manche Babys allergisch darauf reagieren.

Latexnippel neigen auch dazu, leichter zu reißen, was eine Erstickungsgefahr darstellt und bedeutet, dass Sie die Nippel häufiger austauschen müssen, was kostspielig sein kann.

Lernen Sie, wie Sie Silikon- und Latexnippel reinigen und pflegen.

Lernen Sie, wie Sie Silikon- und Latexnippel reinigen und pflegen.

Achten Sie beim Kauf von Nippeln darauf, Nippel für die Flasche zu kaufen, für die sie bestimmt sind (also innerhalb derselben Marke kaufen). Wenn Nippel und Flaschen gemischt und aufeinander abgestimmt werden, besteht immer ein größeres Auslaufrisiko, da die Teile nicht perfekt zusammenpassen.

Wenn Sie die Nippel gekauft haben, sterilisieren Sie sie und anderes Zubehör gemäß den Anweisungen des Herstellers. Dies ist die einzige Zeit, die Sie zum Sterilisieren benötigen. Sie müssen die Nippel nach jedem Gebrauch in warmem Seifenwasser waschen.
Überprüfen Sie die Brustwarzen regelmäßig auf Risse, insbesondere wenn Ihr Baby mit dem Zahnen begonnen hat. Normalerweise beißt sie die Brustwarzen und spielt nach dem Füttern mit ihnen. Wenn sich an der Brustwarze ein Riss befindet, besteht Erstickungsgefahr. Sie müssen also sofort ausgewechselt werden.

Denken Sie darüber nach, Nippel mit Lüftungsschlitzen und Ventilen zu kaufen.

Denken Sie darüber nach, Nippel mit Lüftungsschlitzen und Ventilen zu kaufen.

Einige Hersteller haben nur die Basisflasche, den Nippel, den Nippelring und die Abdeckung als Teile der Babyflasche, andere wiederum enthalten Luftdurchlässe und spezielle Ventile, die Koliken verhindern sollen.

Flaschenhersteller haben Belüftungsöffnungen in die Brustwarzen eingebaut, um zu verhindern, dass Luftblasen versehentlich vom Säugling aufgenommen werden, da davon ausgegangen wird, dass dies die Ursache von Koliken ist.
Wenn Sie nach Ihren Nachforschungen feststellen, dass Ihr Baby keine Koliken hat, können Sie auf Nippel mit speziellen Ventilen und Ventilen verzichten. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihr Baby auf lange Sicht von der Verwendung eines solchen Produkts profitieren wird, dann auf jeden Fall ist das, was Sie kaufen sollten.
Der Nachteil dieser Nippel ist, dass die Lüftungsöffnungen und Ventile, da sie klein sind, schwer zu reinigen und zu warten sind. Es besteht auch die Gefahr, dass sie beim Waschen in den Abfluss fallen.

Erfahren Sie, wie Sie die Nippel mit Belüftungsöffnungen und Ventilen reinigen.

Erfahren Sie, wie Sie die Nippel mit Belüftungsöffnungen und Ventilen reinigen.

Wenn Sie mit diesen Flaschentypen fertig sind, kaufen Sie ein Edelstahlbecken, das Sie nur zur Reinigung verwenden, damit die im Set enthaltenen Kleinteile während des Spülens nicht in den Abfluss geraten können.

Kaufen und verwenden Sie eine Reinigungsbürste mit einer großen Bürste und einer kleinen Bürste, so dass Sie für jeden Teil des Flaschensets einen Pinsel haben. Die große Bürste wird zum Reinigen der gesamten Flasche verwendet, und die kleine Bürste wird zum Reinigen des Nippels, des Nippelrings, der Ventile und der Luftöffnungen verwendet.
Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hand durch das Becken führen, bevor Sie das Wasser in die Spüle werfen, um zu überprüfen, ob noch andere kleine Teile vorhanden sind, die Sie aufgrund der Seifenblasen nicht sehen können.

Kaufen Sie zunächst nur eine Flasche jeder Art.

Kaufen Sie zunächst nur eine Flasche jeder Art.

Probieren Sie zunächst jeden Flaschentyp aus, bevor Sie mehrere davon kaufen. Sehen Sie, wie Ihr Baby auf die Flasche reagiert, und prüfen Sie, ob die Flasche seinen Bedürfnissen entspricht.

Sobald Sie die Flasche gefunden haben, die für Ihr Baby am besten geeignet ist, können Sie gleich mehr davon kaufen.
Stellen Sie sicher, dass die Flaschen BPA-frei sind, da diese Chemikalie mit gesundheitlichen Problemen in Verbindung gebracht wurde.

Kaufen Sie Flaschen je nach Verwendung.

Kaufen Sie Flaschen je nach Verwendung.

Wenn Sie nicht stillen und Ihr Baby zumeist mit der Flasche gefüttert wird, wird empfohlen, zwischen 6 und 12 Flaschen zu kaufen. Diese Anzahl muss möglicherweise je nach Verbrauch Ihres Babys erhöht werden.

Wenn Sie dagegen stillen, benötigen Sie immer noch mindestens zwei Flaschen, da Sie sie immer brauchen, wenn Sie Ihre Milch zum Abpumpen verwenden.

Wählen Sie Nippel mit dem entsprechenden Fluss.

Wählen Sie Nippel mit dem entsprechenden Fluss.

Flaschennippel gibt es in verschiedenen Formen, Größen, Materialien und Durchflussstufen. Es ist wichtig, den richtigen Fluss für Ihr Baby zu kennen, um zu verhindern, dass es beim Füttern kämpft oder nicht genug zu essen bekommt.

Es gibt drei Arten von Nippelströmungen: weiche, mittlere und schnelle Strömung. Soft-Flow-Nippel werden von Neugeborenen im Alter von 0 bis 3 Monaten verwendet. Nippel mit mittlerem Fluss werden von Babys über 3 Monate verwendet, da sie aufgrund ihres erhöhten Saugvermögens möglicherweise mehr Milch benötigen.
Fast-Flow-Nippel werden von Babys verwendet, die bereit sind und den schnellen Milchfluss bewältigen können.

Kaufe extra Nippel.

Kaufe extra Nippel.

Sie müssen mehr Nippel als Flaschen haben, da Sie die Nippel regelmäßig wechseln müssen, wenn sie abgenutzt sind oder das Baby ein Loch darin kaut.

Diese Situation kann nicht vermieden werden, da Ihr Baby möglicherweise Kinderkrankheiten hat. Sie können jedoch die Neigung Ihres Babys verringern, an der Brustwarze zu kauen, indem Sie ihm stattdessen einen Beißring geben.


Categories:   Family Life

Comments