So verhindern Sie Cradle Cap

Cradle Cap, auch als seborrhoische Dermatitis bekannt, ist eine Babyschuppenerkrankung, die trockene, gelbe, schuppige Hautflecken auf dem Kopf Ihres Babys hervorruft. Die genaue Ursache für Cradle Cap ist nicht bekannt. Es wird jedoch angenommen, dass sie durch Hormone verursacht wird, die im Mutterleib von der Mutter auf das Baby übertragen werden, wodurch zu viel Talgöl produziert wird “aria-label =” Link zu Referenz 1 “> Ein normaler Hautpilz oder eine Hefe können jedoch auch zur Wiegenabdeckung beitragen. Während die Wiegenkappe nicht immer vermeidbar ist, verschwindet sie normalerweise von selbst innerhalb von ein paar Monaten. Und es gibt Dinge, die Sie tun können, um zu helfen.

Kaufen Sie einen milden Shampoo-Safe für Ihr Baby.


Kaufen Sie einen milden Shampoo-Safe für Ihr Baby.

Die Verwendung eines milden Baby-Shampoos ist immer das Beste für Ihr Baby, es sei denn, Ihr Arzt empfiehlt etwas anderes. Wählen Sie eine, die für Babys gekennzeichnet ist und “mild” oder “sanft” darauf sagt.

Waschen Sie Ihr Baby alle zwei oder drei Tage.

Waschen Sie Ihr Baby alle zwei oder drei Tage.

Die Wiegenmütze ist nicht direkt auf Allergien oder ein schlechtes Bad Ihres Kindes zurückzuführen. Wenn Sie das Haar Ihres Babys jedoch alle paar Tage waschen, kann dies dazu beitragen, dass Ihr Kind es nicht entwickelt.



Überlegen Sie, bis die Nabelschnur Ihres Babys abfällt, ihm nur Schwammbäder statt Vollbäder zu geben.
Sobald die Nabelschnur nach zwei bis drei Wochen abfällt, können Sie Ihrem Baby ein Vollbad geben.

Halten Sie den Kopf Ihres Babys trocken.

Halten Sie den Kopf Ihres Babys trocken.

Einige vermuten, dass das Schwitzen zur Wiegenmütze führen kann. Versuchen Sie daher, warme Hüte von Ihrem Baby fernzuhalten, wenn es nicht kalt ist. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Baby schwitzt, nehmen Sie die Mütze ab und wischen Sie den Schweiß vorsichtig ab.

Reiben Sie jeden Tag den Kopf Ihres Babys.

Reiben Sie jeden Tag den Kopf Ihres Babys.

Massieren Sie den Kopf Ihres Babys einmal täglich sanft mit den Fingern. Sie können auch eine Babybürste mit weichen Borsten verwenden, um den gleichen Effekt zu erzielen. Die Idee ist, dass die Erhöhung der Auflage die Wahrscheinlichkeit verringern kann, dass Ihr Baby eine Wiegenmütze bekommt.



Arbeite an der Waage.

Arbeite an der Waage.

Wenn Ihr Baby die Wiegenmütze erhalten hat, können Sie dies in Zukunft verhindern, indem Sie an der Waage arbeiten. Wenn Sie also den Kopf Ihres Babys reiben oder es waschen, versuchen Sie, die Waage vorsichtig zu lösen.

Versuchen Sie nicht, die Schuppen mit dem Fingernagel abzuziehen. Versuchen Sie einfach, diejenigen, die sich bereits gelöst haben, vorsichtig zu lösen, indem Sie sie mit den Fingern in die Badewanne oder aus der Badewanne reiben, oder verwenden Sie eine weiche Bürste auf der Waage. Sie können auch einen warmen, feuchten Waschlappen verwenden.
Sobald Ihr Baby die Wiegenmütze bekommt, kann Ihr Arzt einige aggressivere Behandlungen empfehlen, z. B. eine Hydrocortisoncreme oder ein Antimykotikum-Shampoo, das normalerweise bei Schuppen bei Erwachsenen angewendet wird.

Verwenden Sie Mineralöl oder Vaseline.

Verwenden Sie Mineralöl oder Vaseline.

Eine andere Möglichkeit zum Lösen von Schuppen ist die Verwendung von Mineralöl oder Vaseline. Reiben Sie einfach ein wenig über den Kopf des Babys und lassen Sie es so lange einwirken, wie es muss. Dies kann einige Minuten bis einige Stunden dauern. Danach bürsten und waschen Sie die Haare Ihres Babys.


In einem warmen Raum mit warmem Wasser arbeiten.

In einem warmen Raum mit warmem Wasser arbeiten.

Der Raum sollte nicht kalt genug sein, damit Ihr Baby erschaudert. Auch das Wasser sollte angenehm warm sein, aber nicht zu warm. Testen Sie es an der Innenseite Ihres Arms, um sicherzustellen, dass es bequem ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind.

Sie sollten alle Vorräte zur Hand haben, die Sie benötigen. Stellen Sie sicher, dass sie in Reichweite sind, damit Sie sich nicht von Ihrem Baby entfernen müssen. Außerdem sollten Sie alle Schmuckstücke ablegen, die Sie nicht nass werden möchten oder die Ihr Baby verkratzen könnten.

Für ein Schwammbad benötigen Sie eine ebene Fläche an einem warmen Ort sowie etwas, auf das Ihr Baby sich legen kann, z. B. ein sauberes Handtuch oder eine Decke. Sie benötigen auch ein Waschbecken, um das warme Wasser zu halten, sowie alle Vorräte, die Sie für ein normales Bad benötigen, abzüglich der Badewanne.
Für ein normales Bad benötigen Sie einen Ort, an dem Sie Ihr Baby baden können, z. B. eine Babybadewanne oder sogar ein Waschbecken mit einem Waschlappen am Boden. Sie benötigen auch einen Waschlappen, milde Seife, mildes Baby-Shampoo und ein Handtuch.
Vergessen Sie nicht die saubere Windel und saubere Kleidung.


Bleiben Sie immer bei Ihrem Baby.

Bleiben Sie immer bei Ihrem Baby.

Es ist niemals sicher, ein Baby allein in der Badewanne oder auf einer ebenen Fläche wie einer Theke zu lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer genau dort sind, und wenn Sie einem Baby auf einer Theke ein Bad geben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Baby jederzeit im Griff haben.

Es braucht nur einen Zentimeter Wasser, um ein Baby zu ertrinken, und es kann in weniger als einer Minute geschehen.
Wenn Sie ein Schwammbad nehmen, kann das Baby leicht vom Tresen rollen und sich selbst verletzen.

Leg dein Baby hin.

Leg dein Baby hin.

Wenn Sie ein Schwammbad nehmen, legen Sie Ihr Baby auf den Rücken und legen Sie es auf die ebene Fläche. Wenn Sie eine Wanne benutzen, ziehen Sie Ihr Baby aus und legen Sie es vorsichtig auf dem Rücken ins Wasser, wobei Sie Ihr Baby zuerst in die Füße stellen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Baby warm halten, indem Sie während des Badens Wasser über es gießen, wenn es sich in einer Badewanne befindet.
Für ein Schwammbad müssen Sie das Baby nicht vollständig ausziehen, da Sie nur zeigen, was im Moment gewaschen werden muss.

Wasche dein Baby.

Wasche dein Baby.

Beginnen Sie mit dem Gesicht und spülen Sie es nur mit klarem Wasser ab. Gehen Sie weiter zur Kopfhaut. Verwenden Sie ein kleines Baby-Shampoo in Ihrem Waschlappen oder in Ihrer Hand und reiben Sie es vorsichtig in die Kopfhaut. Spülen Sie es mit Wasser aus oder klopfen Sie den Waschlappen mit sauberem Wasser aus. Reiben Sie es über die Kopfhaut, um das Shampoo zu entfernen.

Verwenden Sie eine milde Seife, um den Rest des Körpers Ihres Babys zu waschen. Waschen Sie bei einem Jungen den gesamten Penis vorsichtig, ohne den Hautlappen anzuheben. Waschen Sie sich bei einem Mädchen von vorne nach hinten, ohne die Schamlippen zu öffnen.

Seife mit einem sauberen Waschlappen und Wasser abspülen.

Stellen Sie sicher, dass die Kopfhaut Ihres Babys sauber ist.

Stellen Sie sicher, dass die Kopfhaut Ihres Babys sauber ist.

Vergewissern Sie sich am Ende des Bades, dass Sie die gesamte Seife von der Kopfhaut gewaschen haben, indem Sie mit der Hand über den Kopf Ihres Babys fahren. Das Auftragen von Seife kann zu Trockenheit führen, was wiederum zu einer Verschlußkappe führen kann.

Trockne dein Baby ab.

Trockne dein Baby ab.

Verwenden Sie zum Schluss ein Handtuch, um Ihr Baby sanft trocken zu tupfen. Stellen Sie sicher, dass die Kopfhaut trocken ist. Sie können eine Babylotion auftragen, wenn die Haut trocken erscheint. Legen Sie Ihr Baby in eine frische Windel und frische Kleidung.
Achten Sie beim Herausheben darauf, dass eine Hand den Hals und die andere den Po stützt, während Sie die Finger um den Oberschenkel des Babys legen, damit Sie nicht den Halt verlieren.


Categories:   Family Life

Comments