Planen einer Hochzeit aus dem Mittelalter oder der Renaissance

Hochzeiten im Mittelalter waren eine Zeit zum Tanzen, Schlemmen und Fröhlichsein, daher ist es keine Überraschung, dass Hochzeiten im Mittelalter und Renaissance-Stil auch heute noch beliebt sind. Die Planung einer Hochzeit im Mittelalter oder der Renaissance erfordert etwas Nachdenken und Vorbereitung. Wenn Sie eine Hochzeit aus dem 16. Jahrhundert veranstalten möchten, die Ihre Gäste nie vergessen werden, sollten Sie sich darauf konzentrieren, einen guten Ort zu finden, ein traditionelles mittelalterliches Menü zu kreieren, für den Zeitraum zu dekorieren und den Teil zu dekorieren.

Haben Sie eine Hochzeit im Freien, um Geld zu sparen.


Haben Sie eine Hochzeit im Freien, um Geld zu sparen.

Wenn Sie eine Hochzeit im Freien planen, eröffnen Sie Ihren Veranstaltungsort Optionen und sparen Sie Geld. Sie können die natürliche Landschaft nutzen, um ein mittelalterliches Waldgefühl mit kleinem Budget zu schaffen.

Suchen Sie nach lokalen Gärten oder Parks, die Hochzeitspakete anbieten. Wenn ein Familienmitglied oder ein Freund einen großen Garten hat, fragen Sie, ob Sie die Hochzeit dort haben können, um noch mehr Geld zu sparen.
Wenn Sie eine Hochzeit im Herbst oder Winter planen, prüfen Sie das Wetter, bevor Sie einen Veranstaltungsort im Freien buchen. Wenn es Schnee oder schlechtes Wetter gibt, haben Sie die Hochzeit im Haus oder planen Sie entsprechend.

Machen Sie eine Schlosshochzeit, um Ihre Gäste zu begeistern.



Machen Sie eine Schlosshochzeit, um Ihre Gäste zu begeistern.

Suchen Sie nach Museen, Bed & Breakfast oder historischen Sehenswürdigkeiten, die von alten Burgen aus betrieben werden. Rufen Sie an und fragen Sie, ob sie Hochzeiten machen. Ihre mittelalterliche Feier wird mit einer Schlosskulisse schön und authentisch sein.

Wenn es Ihnen zu teuer ist, einen Teil eines Schlosses zu vermieten, suchen Sie nach kleineren historischen Gebäuden, die immer noch eine mittelalterliche Atmosphäre bieten.

Habe die Hochzeit in einer Kathedrale.

Habe die Hochzeit in einer Kathedrale.

Das weitläufige Interieur aus Stein, die Buntglasfenster und die hohen Gewölbedecken passen perfekt zu einem mittelalterlichen oder Renaissance-Thema. Die meisten Kathedralen verfügen bereits über ein reich verziertes Interieur, sodass Sie bei Dekorationen Geld sparen können.

Wählen Sie ein Renaissance-Festival als Ort, um sich Zeit zu sparen.



Wählen Sie ein Renaissance-Festival als Ort, um sich Zeit zu sparen.

Viele Renaissance-Festivals bieten thematische Hochzeitspakete mit traditionellen mittelalterlichen Speisen, Musik und Dekor an. Rufen Sie Ihr lokales Renaissance-Festival an und erkundigen Sie sich nach den Hochzeitsangeboten, wenn Sie an einer authentischen mittelalterlichen Hochzeitszeremonie interessiert sind, ohne sich darum kümmern zu müssen, sie selbst zu organisieren.

Haben Sie ein mehrgängiges Festmahl.

Haben Sie ein mehrgängiges Festmahl.

Bieten Sie Ihren Gästen eine Auswahl an Fleisch, Gemüse, Trockenfrüchten und Desserts, damit Sie das Gefühl haben, an einer königlichen Hochzeit teilzunehmen.

Servieren Sie traditionelle mittelalterliche Speisen.

Servieren Sie traditionelle mittelalterliche Speisen.

Entscheiden Sie sich für altmodisches Fleisch wie Wild und Ente anstelle von Hühnchen und Fisch für Ihr Hauptgericht. Servieren Sie das Fleisch mit gewöhnlichem mittelalterlichem Gemüse wie Karotten, Kohl und Zwiebeln.


Würzen Sie das Essen mit authentischen mittelalterlichen Gewürzen.

Würzen Sie das Essen mit authentischen mittelalterlichen Gewürzen.

Verwenden Sie schwarzen Pfeffer, Safran, Zimt, Muskatnuss und Ingwer, damit Ihre Gerichte wie im Mittelalter schmecken. Verwenden Sie Honig anstelle von Zucker, wenn Sie können.

Servieren Sie Wein und Ale zusammen mit anderen beliebten Renaissance-Getränken.

Servieren Sie Wein und Ale zusammen mit anderen beliebten Renaissance-Getränken.

Bieten Sie Tee und Apfelwein als alkoholfreie Optionen an. Servieren Sie Ihre Getränke in Kelchen für eine zusätzliche mittelalterliche Note.

Wenn Sie Ihren Gästen einen Cocktail im Renaissance-Stil anbieten möchten, stellen Sie aus Zucker, Honig, Wasser und Rosenblüten ein Rosensoda her und mischen Sie einen Wodka.


Mehrere Desserts servieren.

Mehrere Desserts servieren.

Bieten Sie Ihren Gästen eine Vielzahl von Törtchen, Pudding und Vanillepudding mit Früchten wie Erdbeeren und Feigen. Servieren Sie ein Dessert, während Sie den Rest Ihres Menüs für ein wahrhaft mittelalterliches Festmahl servieren.

Bestellen Sie eine mittelalterliche Hochzeitstorte.

Bestellen Sie eine mittelalterliche Hochzeitstorte.

Bitten Sie den Bäcker, einen Drachen oder eine Krone darauf zu stellen, oder bitten Sie, dass der gesamte Kuchen die Form eines Schlosses hat. Schneiden Sie den Kuchen mit einem Miniaturschwert anstelle eines Messers.

Verwenden Sie Bankett-Tische.

Verwenden Sie Bankett-Tische.

Decken Sie sie mit weißen oder cremefarbenen Tischdecken ab oder verwenden Sie Tischläufer, um den Anschein eines königlichen Festes zu schaffen. Streuen Sie Blütenblätter auf den Tischen für eine besonders romantische Note. Lassen Sie die Hochzeitsgesellschaft einen Tisch mit dem Ehepaar in der Mitte teilen. Sie können das Ehepaar auch an einem eigenen Tisch platzieren, der so positioniert ist, dass sie alle Gäste wie ein König und eine Königin sehen können.

Dekorieren Sie den Veranstaltungsort mit Kerzen.

Dekorieren Sie den Veranstaltungsort mit Kerzen.

Kerzen werden dazu beitragen, die vorelektrische, mittelalterliche Atmosphäre zu schaffen, nach der Sie streben. Verwenden Sie Kandelaber als Teil Ihrer Mittelstücke oder entscheiden Sie sich für kleinere Teelichtkerzen und verteilen Sie sie in Ihrem gesamten Veranstaltungsort. Stellen Sie sicher, dass die Kerzen nicht brandgefährlich sind, indem Sie sie so platzieren, dass Gäste nicht in sie stoßen oder umkippen können.

Gehen Sie mit einfachen Blumenarrangements.

Gehen Sie mit einfachen Blumenarrangements.

Verwenden Sie Blumen mit erdigen romantischen Farben wie Weiß, Rot, Grün und Rosa. Machen Sie frische Blumentischläufer für Ihre Bankettische. Wenn Sie ein Festmahlbuffet haben, verwenden Sie einige einfache Blumensträuße, um die Präsentation der Essenstische zu verbessern.

Rosa Nelken symbolisierten die Ehe im Mittelalter. Verwenden Sie in Ihren Blumenarrangements rosa Nelken, um Ihre Renaissance-Hochzeit authentischer zu gestalten.

Senden Sie Hochzeitseinladungen aus, die Ihre Gäste über Ihr Thema informieren.

Senden Sie Hochzeitseinladungen aus, die Ihre Gäste über Ihr Thema informieren.

Drucken Sie Ihre Einladungen auf einer Rolle oder einem Pergamentpapier. Verwenden Sie einen Kalligrafiestift mit Tinte, um Ihren Einladungen einen echten mittelalterlichen Look zu verleihen. Schreiben Sie Ihre Einladungen mit Wörtern, die im Mittelalter verwendet worden wären.

Anstatt beispielsweise “Sie sind zu unserer Hochzeit eingeladen” auf die Einladungen zu schreiben, schreiben Sie “Wir bitten um die Ehre Ihrer Anwesenheit, wenn wir feiern, dass wir uns immer in der Ehe vereinen.”
Machen Sie Ihre Einladungen zu einer königlichen Verlobung. Zum Beispiel könnten Sie schreiben: “Sie und der Rest des Königreichs sind zu dieser einmaligen königlichen Hochzeitsfeier eingeladen.”

Wähle ein Brautkleid aus.

Wähle ein Brautkleid aus.

Suchen Sie ein langes Kleid mit einem eng anliegenden Mieder, das grün oder blau ist, und vermeiden Sie das Tragen von Weiß. Im Mittelalter war Weiß die Farbe der Trauer.

Schmücke die Braut mit einer Blumenkrone oder einem Diadem.
Suchen Sie online nach einem Renaissance-Brautkleid, wenn Sie Schwierigkeiten haben, eines in den Läden zu finden.

Wählen Sie einen königlichen Anzug für den Bräutigam.

Wählen Sie einen königlichen Anzug für den Bräutigam.

Finden Sie eine Jacke mit hohem Kragen, die bis zu den Knien geht, und befestigen Sie sie an der Taille mit einem Gürtel. Lassen Sie den Bräutigam Strumpfhosen oder eng anliegende Hosen mit hohen Lederstiefeln tragen.

Schmücken Sie den Bräutigam mit einer Krone, einem Umhang oder einer Jacke aus Kunstpelz.
Bräutigame, die einen mittelalterlichen Ritterlook anstreben, können Rüstung und ein Kettenhemd und eine Hose tragen. Befestigen Sie ein Schwert an der Taille, um das Outfit abzuschließen.

Lassen Sie sich die Brautjungfern in mittelalterlicher Kleidung kleiden.

Lassen Sie sich die Brautjungfern in mittelalterlicher Kleidung kleiden.

Kleiden Sie sie in langen, gekräuselten Kleidern mit aufgeblähten Ärmeln. Stellen Sie sicher, dass ihre Kleider eine andere Farbe haben als die Bräute. Lassen Sie sie Blumenkronen tragen und Blumensträuße mit passenden Blumen tragen.

Kleiden Sie die Trauzeugen als Ritter- oder Schwertkämpfer.

Kleiden Sie die Trauzeugen als Ritter- oder Schwertkämpfer.

Tragen Sie dazu passende Tuniken, die in der Taille mit einem Seil oder einem Gürtel befestigt sind. Gib ihnen Schwerter und passende Lederstiefel.

Lassen Sie Ihre Gäste sich auch für das Thema kleiden.

Lassen Sie Ihre Gäste sich auch für das Thema kleiden.

Fügen Sie auf den Hochzeitseinladungen eine Notiz über das Ankleiden hinzu, die etwas wie “Tragen Sie Ihre schönsten mittelalterlichen Moden” aussagt. Erkundigen Sie sich vor der Hochzeit bei Ihren Gästen, um sicherzustellen, dass sie das Thema verstehen.

Wenn Sie besorgt sind, dass sich die Gäste nicht verkleiden, sollten Sie auf der Hochzeit ein paar andere Kostümartikel für den Fall haben. Füllen Sie eine Schachtel mit Blumenkronen, Schwertern, Umhängen und anderen Requisiten aus dem Mittelalter und lassen Sie sie am Eingang des Veranstaltungsortes, damit die Gäste bei der Ankunft etwas abholen können.


Categories:   Family Life

Comments