Wie Sie Ihre Persönlichkeit verstehen können

Es ist zwar unmöglich, Personen in starre Kategorien zu gruppieren, es kann jedoch hilfreich sein, allgemeine Tendenzen in Ihrer Persönlichkeit zu erkennen. Wenn Sie wissen, wie Ihre Persönlichkeit ist, können Sie wertvolle Informationen über sich selbst erhalten, beispielsweise darüber, was Sie am meisten motiviert oder wann Sie am effizientesten sind. Sie können viel über Ihre Persönlichkeit erfahren, indem Sie sich selbst reflektieren, Persönlichkeitstests durchführen und verstehen, was unterschiedliche Persönlichkeitsmerkmale bedeuten.

Identifizieren Sie Ihre Moral.


Identifizieren Sie Ihre Moral.

Jeder hat ein inhärentes Gefühl dafür, was er für richtig und falsch hält. Viele nennen dies ihre “innere Stimme” oder das Gewissen. Wenn Sie Ihre Moralvorstellungen verstehen, fühlen Sie sich vielleicht gut und erfreut. Wenn Sie nicht zuhören, können Sie sich durch Ihre “innere Stimme” schuldig, unwohl oder ängstlich fühlen.

Identifizieren und sich bewusst sein, wenn diese moralischen Dilemmata auftreten. Hören Sie auf Ihr Gewissen, wie es Sie führt.
Deine Sitten werden dir helfen, das Selbst zu kennen. Es kann Ihnen erlauben, die Dinge zu erkennen, die für Sie schlecht sind, sowie die Dinge, die Ihnen Hoffnung bringen.
Wenn Sie nach Ihren Sitten leben, denken Sie daran, dass es Gutes gibt. Es kann gewinnen, wenn Sie Ihre Moral in die Tat umsetzen.

Erkennen Sie Ihre Werte.



Erkennen Sie Ihre Werte.

Werte sind die großen Ideen, die Ihre Entscheidungen prägen. Diese Ideen sind weitreichende Ziele wie finanzielle Sicherheit, die Nähe zur Familie oder die Gesunderhaltung. Wenn Sie Ihre Werte anerkennen können, können Sie sich Ziele setzen, die mit Ihrer Persönlichkeit übereinstimmen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Ziele erreichen und ein glückliches Leben führen.

Wenn Sie beispielsweise Wert auf finanzielle Sicherheit legen, können Sie sich das Ziel setzen, ein Gehalt von sechs Monaten auf einem Notfallsparkonto zu haben. Während dies schwer zu bewerkstelligen ist, haben Sie eine größere Chance, wenn Sie Ihren Werten treu bleiben.

Wissen Sie, worüber Sie leidenschaftlich sind.

Wissen Sie, worüber Sie leidenschaftlich sind.

Während Ihre Werte die Motivation hinter Ihren Zielen sind, können Ihre Leidenschaften den Fokus liefern, um sie zu erreichen. Sie werden wissen, dass Sie sich für etwas begeistern, wenn es Ihr Interesse für längere Zeit weckt. Wenn Sie eine Karriere (oder sogar ein Hobby) um diese Leidenschaften aufbauen, werden Sie glücklicher und erfüllter sein, als wenn Sie sie vernachlässigen.

Wenn Ihre Leidenschaft zum Beispiel Kunst ist, werden Sie in einer Karriere, die sich auf Kunst konzentriert, anstatt auf eine Karriere im Bankwesen, viel glücklicher sein. Selbst wenn Sie kein Künstler sind, können Sie Kunst kuratieren, Kunst unterrichten oder über Kunst schreiben.



Verstehen Sie Ihre sozialen Bedürfnisse.

Verstehen Sie Ihre sozialen Bedürfnisse.

Während alle Menschen allgemeine Dinge wie Freunde und eine Unterstützungsstruktur benötigen, kann der Grad, zu dem eine Person sie benötigt, variieren. Hier kommen die Wörter introvertiert und extrovertiert ins Spiel. Beachten Sie, wie Sie sich nach einer harten Woche wieder aufladen. Gehst du mit Freunden aus oder brauchst du etwas Zeit alleine? Wenn Sie diese Bedürfnisse verstehen, können Sie sich auf Ihrem Weg durch den Alltag in Balance und glücklich halten.

Extrovertierte sind gerne in der Nähe von Menschen und sind spontan.
Introvertierte genießen die Zeit alleine und planen ihre Tage sorgfältig.

Verfolge deine Rhythmen.

Verfolge deine Rhythmen.

Zu wissen, wann Sie am meisten erregt oder am meisten müde sind, kann eine wichtige Rolle für Ihren Gesamterfolg spielen. Notieren Sie, wann Sie sich am wohlsten fühlen und wann Sie sich müde fühlen. Verfolgen Sie Dinge wie wenn Sie hungrig sind und wenn Sie am liebsten trainieren möchten. Verwenden Sie diese Informationen, um Körper und Geist in Einklang zu bringen.


Wenn Sie ein Morgenmensch sind, ist es möglicherweise nicht Ihre Aufgabe, in der dritten Schicht zu arbeiten. Auf der anderen Seite ist es wahrscheinlich, dass eine Nachteule zu spät zu einem Job kommt, der um 6:00 Uhr beginnt.

Bestätigen Sie Ihre Stärken und Schwächen.

Bestätigen Sie Ihre Stärken und Schwächen.

Niemand ist großartig bei allem, und das ist okay. Erkennen Sie die Dinge, die andere Leute Ihnen als gut erkennen, und die Dinge, die sie nicht tun. Achten Sie auch darauf, wenn Sie das Gefühl haben, eine Aufgabe erfolgreich zu meistern, und wenn Sie Schwierigkeiten haben. Dadurch können Sie Ihr Bewusstsein für Ihre speziellen Talente und Fähigkeiten aufbauen. Wenn Sie wissen, worum es sich dabei handelt, können Sie dieses Wissen nutzen, um Ihre Schwächen zu verbessern oder Ihre Stärken auszuspielen.

Zu Ihren Stärken zählen Fähigkeiten wie „Fokus“, „Mathematik“, „Kreativität“ und „Menschen verstehen“.

Rückmeldung bekommen.


Rückmeldung bekommen.

Fragen Sie Ihre engen Freunde und Familie, wie sie Ihre Persönlichkeit sehen. Vergleichen Sie, was sie sagen, wie Sie über Ihre Persönlichkeit denken. Wenn sie übereinstimmen, werden diese Eigenschaften wahrscheinlich einheitlich angezeigt.

Wenn mehrere Personen in Ihrer Nähe sehr unterschiedliche Ansichten über Ihre Persönlichkeit haben, sollten Sie Ihre Überzeugungen über sich selbst prüfen.

Verstehen Sie, welche Art von Test für Sie am besten ist.

Verstehen Sie, welche Art von Test für Sie am besten ist.

Es gibt hunderte verschiedene Arten von psychologischen Persönlichkeitstests, die Ihre individuellen und individuellen Variablen bewerten und messen. Welche Art von Tests Sie auswählen, hängt davon ab, was Sie über sich selbst herausfinden möchten, wie viel Zeit Sie bereit sind, den Test zu ablegen, welche Fragen Sie beantworten möchten und wie viel Sie dafür ausgeben möchten den Test machen Diese Tests können Folgendes umfassen:

Tests zur Messung Ihres Intelligenzniveaus sowie Ihrer neurologischen und kognitiven analytischen Funktionen.
Tests zum Messen, ob Sie extrovertiert oder introvertiert sind und wie Sie mit anderen zusammenarbeiten.
Tests, um zu messen, wie Sie Situationen analysieren und mit verschiedenen Arten von Stress umgehen.
Tests zur Messung, ob Sie anfälliger für bestimmte psychische Probleme sind.
Erkennen Sie, dass jeder Test seine eigenen Stärken und Schwächen hat, und es liegt an Ihnen, Ihre Forschung über die Art von Test durchzuführen, die Sie interessiert.

Wählen Sie einen Persönlichkeitstest.

Wählen Sie einen Persönlichkeitstest.

Carl Jung ist es zu verdanken, dass wir unsere Faszination für Persönlichkeitstests begonnen haben. In den frühen 1900er Jahren entwickelte er eine Methode, um die besonderen Merkmale einer Person zu erfassen. Seitdem wurde diese Idee an verschiedene Versionen angepasst. Einige beliebte sind:

Bestands- und Präferenzinventar (PAPI) – Dieser Test wird häufig zum Überprüfen von Kandidaten in einer geschäftlichen Umgebung verwendet.
Myers-Briggs-Typindikator – Dieser Test wird verwendet, um persönliche Präferenzen bei Introversion, Extroversion, Empfindung, Denken, Intuition und Funktion zu ermitteln.
True Colours Test – Bei diesem Test werden Persönlichkeitsmerkmale in Farben klassifiziert, um das Verständnis zu erleichtern.

Machen Sie den Test in entspannter Geisteshaltung.

Machen Sie den Test in entspannter Geisteshaltung.

Atmen Sie tief ein oder verwenden Sie eine Visualisierungstechnik, um Ihren Geist zu beruhigen, bevor Sie einen Persönlichkeitstest durchführen. Sie sollten den Test auch ablegen, wenn Sie ausgeruht sind und Ihr Appetit befriedigt ist. Wenn Sie während des Tests unter Stress stehen, ist es schwieriger, die Fragen richtig und ehrlich zu beantworten. Das Überdenken jeder Frage führt zu Verwirrung darüber, welche Antwort die “richtige Antwort” ist.

Beantworten Sie die Fragen ehrlich.

Beantworten Sie die Fragen ehrlich.

Nach den Schuljahren sind die meisten Menschen hartnäckig nach der “richtigen” Antwort oder der “richtigsten Antwort” zu suchen. Bei Persönlichkeitstests gibt es keine richtige oder falsche Antwort. Sie werden nicht bewertet, Sie erforschen Ihre eigenen persönlichen Eigenschaften. Beantworten Sie die Fragen so, wie Sie sind, nicht so, wie Sie es möchten oder wie Sie glauben, dass Sie sie beantworten sollen.

Sie könnten zum Beispiel auf die Frage stoßen, dass Sie gerne die Leitung eines Projekts übernehmen oder eine Richtung erfahren möchten. Viele Menschen fühlen sich dazu geneigt, die Führung zu übernehmen, weil sie das Gefühl haben, dass dies richtig ist. Antwort, aber wenn Sie die Idee, ein Team zu führen, nicht hassen, sollten Sie mit “Nehmen Sie die Richtung” sagen.

Kennen Sie die Basis für die meisten Persönlichkeitstests.

Kennen Sie die Basis für die meisten Persönlichkeitstests.

Obwohl dies möglicherweise nicht für jeden Test gilt, der jemals entwickelt wurde, bewerten die meisten Persönlichkeitstests die Persönlichkeit anhand von fünf Merkmalen (oft als die “Großen Fünf” bezeichnet). Jedes dieser Merkmale zeigt sich in gewissem Maße in allen Menschen, und Ihre Persönlichkeit hängt davon ab, welche davon dominiert. Diese fünf Merkmale werden mit der Abkürzung OCEAN abgekürzt. Die Eigenschaften sind wie folgt:

O ist für Offenheit.
C steht für Gewissenhaftigkeit.
E ist für Extroversion.
A ist für die Übereinstimmung.
N steht für Neurotizismus.

Betrachten Sie jedes Merkmal als Spektrum.

Betrachten Sie jedes Merkmal als Spektrum.

Zum Beispiel ist keine Person total introvertiert oder total extrovertiert. Das würde bedeuten, dass jemand nie in der Nähe einer Person sein wollte, oder dass er niemals auch nur für einen Moment alleine sein wollte. Das heißt, die meisten Leute neigen zu der einen oder anderen Seite. Dies gilt für jedes Persönlichkeitsmerkmal. Sie können nicht als ein einziges Merkmal definiert werden, sondern finden heraus, wo Sie von der Introversion zur Extroversion hin abfallen.

Gleiches gilt für die Merkmale Offenheit, Gewissenhaftigkeit, Gemütlichkeit und Neurotizismus.

Seien Sie sich der Änderungen bewusst.

Seien Sie sich der Änderungen bewusst.

Wenn wir uns durch das Leben bewegen, erleben wir neue Dinge. Diese neuen Erfahrungen zwingen uns, als Menschen zu wachsen und sich zu verändern. Sie sollten wissen, wie dieses Wachstum Ihre Persönlichkeit beeinflusst. Erlaube dir zu erkennen, wann sich deine Persönlichkeit verändert hat, egal wie wenig. Dies wird Ihnen helfen, sich selbst treu zu bleiben, wenn Sie wachsen.

Ändern Sie Teile Ihrer Persönlichkeit, die Sie unglücklich machen.

Ändern Sie Teile Ihrer Persönlichkeit, die Sie unglücklich machen.

Wenn Sie mit Ihrer aktuellen Persönlichkeit nicht zufrieden sind, können Sie Änderungen vornehmen. Das Festlegen von Zielen und das Fokussieren auf die Merkmale, die Sie anzeigen möchten, kann kurzfristige Änderungen in Ihrer Persönlichkeit bewirken. Wenn Sie dies lange genug aufrechterhalten, können Sie beginnen, sich selbst anders zu sehen und Ihr soziales und emotionales Selbst so zu verändern, dass Veränderungen langfristig werden.

Wenn Sie es ernst meinen, die wichtigsten Aspekte Ihrer Persönlichkeit zu ändern, sollten Sie sich an einen Experten für psychische Gesundheit wenden. Sie bieten Anleitung und Aufsicht, damit Sie Ihre Ziele auf sichere und verantwortungsbewusste Weise erreichen.


Categories:   Education and Communications

Comments