Wie man kubische Füße findet

Haben Sie jemals eine Sandbox, ein Pfostenloch oder einen anderen dreidimensionalen Raum gefüllt? Dies erfordert eine “kubische Messung”, was nur eine andere Art der Volumenmessung ist. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um das Volumen einer quadratischen, rechteckigen, zylindrischen oder pyramidenförmigen Form in Kubikfuß zu berechnen.

Messen Sie die Länge des Objekts.

Messen Sie die Länge des Objekts.

Wenn es nicht gut in ganze Füße passt, können Sie es jetzt in Zoll messen.

Ex. 8 Zoll (20,3 cm).

Messen Sie die Breite des Objekts.



Messen Sie die Breite des Objekts.

Wenn Sie die Länge in Zoll anstatt in Fuß gemessen haben, achten Sie darauf, dass die Breite gleich ist, um konstant zu bleiben.

Ex. 16 Zoll (40,6 cm).

Multiplizieren Sie die Länge mit der Breite.

Multiplizieren Sie die Länge mit der Breite.

Dies gibt den zweidimensionalen Bereich der Basis des Objekts an.

Ex. 8 Zoll (20,3 cm) × 16 Zoll (40,6 cm) = 128 Quadratzoll.



Messen Sie die Höhe des Objekts.

Messen Sie die Höhe des Objekts.

Notieren Sie sich diese Nummer.

Ex. 27 Zoll (68,6 cm).

Multiplizieren Sie den zweidimensionalen Bereich der Basis mit der Höhe.

Multiplizieren Sie den zweidimensionalen Bereich der Basis mit der Höhe.

Dadurch erhalten Sie eine dreidimensionale oder kubische Messung.

Bsp .: 128 Quadratzoll × 27 Zoll (68,6 cm) = 3456 Kubikzoll.

Falls nötig, in Kubikfuß umrechnen.

Falls nötig, in Kubikfuß umrechnen.

Um von Kubikzoll in Kubikfuß zu konvertieren, dividieren Sie das Ergebnis durch 1728.

Ex. 3456 Kubikzoll / 1728 = 2 Kubikfuß.

Messen Sie die Breite eines kreisförmigen Endes und teilen Sie die Hälfte.

Messen Sie die Breite eines kreisförmigen Endes und teilen Sie die Hälfte.

Die Hälfte der Breite eines Kreises wird auch als Radius bezeichnet. Wenn es nicht gut in ganze Füße passt, können Sie es jetzt in Zoll messen.

Ex. 20 Zoll (50,8 cm) / 2 = 10 Zoll (25,4 cm).

Multiplizieren Sie den Radius mit sich selbst.

Multiplizieren Sie den Radius mit sich selbst.

Dies ist das gleiche wie der Radius im Quadrat.

Ex. 10 Zoll (25,4 cm) × 10 Zoll (25,4 cm) = 100 Quadratzoll.

Multiplizieren Sie den quadratischen Radius mit pi.

Multiplizieren Sie den quadratischen Radius mit pi.

Wenn Sie den pi-Button nicht auf Ihrem Rechner haben (oder eine Annäherung bevorzugen würden), multiplizieren Sie ihn mit 3.14. Damit erhalten Sie die zweidimensionale Fläche des kreisförmigen Endes des Objekts.

Ex. 100 Zoll (254,0 cm) × 3,14 = 314 Quadratzoll.

Messen Sie den Abstand zwischen den beiden kreisförmigen Enden.

Messen Sie den Abstand zwischen den beiden kreisförmigen Enden.

Je nachdem, wie der Zylinder ausgerichtet ist, kann dies die Länge oder Höhe sein. Notieren Sie sich diese Nummer.

Ex. 11 Zoll (27,9 cm).

Multiplizieren Sie den zweidimensionalen Bereich des kreisförmigen Endes mit dieser Entfernung.

Multiplizieren Sie den zweidimensionalen Bereich des kreisförmigen Endes mit dieser Entfernung.

Dadurch erhalten Sie eine dreidimensionale oder kubische Messung.

Bsp .: 314 Quadratzoll × 11 Zoll (27,9 cm) = 3454 Kubikzoll.

Falls nötig, in Kubikfuß umrechnen.

Falls nötig, in Kubikfuß umrechnen.

Um von Kubikzoll in Kubikfuß zu konvertieren, dividieren Sie das Ergebnis durch 1728.

Ex. 3454 Kubikzoll / 1728 = 2 Kubikfuß.

Messen Sie die "Basis" der Unterseite der Pyramide.

Messen Sie die “Basis” der Unterseite der Pyramide.

Dies ist die Länge einer Seite der dreieckigen Basis. Wenn es nicht gut in ganze Füße passt, können Sie es jetzt in Zoll messen.

Ex. 9 Zoll (22,9 cm).

Messen Sie die "Höhe" der Unterseite der Pyramide.

Messen Sie die “Höhe” der Unterseite der Pyramide.

Dies ist der Abstand zwischen der zuvor gemessenen Seite und dem direkt gegenüber liegenden Punkt auf der dreieckigen Basis. Wenn Sie die Basis in Zoll anstelle von Füßen gemessen haben, achten Sie darauf, dass Sie die Höhe gleich wählen, um die Konsistenz zu erhalten.

Ex. 12 Zoll (30,5 cm).

Multipliziere die „Basis“ des Bodens mit seiner „Höhe“ und dividiere durch zwei.

Multipliziere die „Basis“ des Bodens mit seiner „Höhe“ und dividiere durch zwei.

Dies gibt Ihnen die zweidimensionale Fläche der dreieckigen Basis der Pyramide.

Ex. 9 Zoll (22,9 cm) × 12 Zoll (30,5 cm) = 108 Quadratzoll

108 Quadratzoll / 2 = 54 Quadratzoll

Messen Sie die Höhe der Pyramide.

Messen Sie die Höhe der Pyramide.

Achten Sie darauf, dass Sie in einer geraden vertikalen Linie von unten nach oben messen, nicht in einer diagonalen Linie, die einer der geneigten Seiten folgt. Notieren Sie sich diese Nummer.

Ex. 32 Zoll (81,3 cm).

Multiplizieren Sie den zweidimensionalen Bereich der Basis mit der Höhe.

Multiplizieren Sie den zweidimensionalen Bereich der Basis mit der Höhe.

Dadurch erhalten Sie eine dreidimensionale oder kubische Messung.

Bsp .: 54 Quadratzoll × 32 Zoll (81,3 cm) = 1728 Kubikzoll.

Teilen Sie diese Zahl durch drei.

Teilen Sie diese Zahl durch drei.

Da die Länge mal die Breite mal die Höhe das Volumen eines Würfels angibt, nicht einer Pyramide, müssen Sie dieses Ergebnis ändern, um stattdessen das Volumen einer Pyramide zu ermitteln. Um dies zu tun, dividieren Sie durch drei. Dies funktioniert mit allen Pyramiden.

Ex. 1728 Kubikzoll / 3 = 576 Kubikzoll.

Falls nötig, in Kubikfuß umrechnen.

Falls nötig, in Kubikfuß umrechnen.

Um von Kubikzoll in Kubikfuß zu konvertieren, dividieren Sie das Ergebnis durch 1728.

Ex. 576 Kubikzoll / 1728 = 1/3 Kubikfuß.

Messen Sie die Länge der Basis der Pyramide.

Messen Sie die Länge der Basis der Pyramide.

Wenn es nicht gut in ganze Füße passt, können Sie es jetzt in Zoll messen.

Ex. 8 Zoll (20,3 cm).

Messen Sie die Breite der Basis der Pyramide.

Messen Sie die Breite der Basis der Pyramide.

Wenn Sie die Länge in Zoll anstatt in Fuß gemessen haben, achten Sie darauf, dass die Breite gleich ist, um konstant zu bleiben.

Ex. 18 Zoll (45,7 cm).

Multiplizieren Sie die Länge mit der Breite.

Multiplizieren Sie die Länge mit der Breite.

Dies gibt Ihnen die zweidimensionale Fläche der Basis der Pyramide.

Ex. 20,3 cm (8 Zoll) x 45,7 cm (18 Zoll) = 144 Quadratzoll.

Messen Sie die Höhe der Pyramide.

Messen Sie die Höhe der Pyramide.

Achten Sie darauf, dass Sie in einer geraden vertikalen Linie von unten nach oben messen, nicht in einer diagonalen Linie, die einer der geneigten Seiten folgt. Notieren Sie sich diese Nummer.

Ex. 18 Zoll (45,7 cm).

Multiplizieren Sie den zweidimensionalen Bereich der Basis mit der Höhe.

Multiplizieren Sie den zweidimensionalen Bereich der Basis mit der Höhe.

Dadurch erhalten Sie eine dreidimensionale oder kubische Messung.

Beispiel: 144 Quadratzoll x 18 Zoll (45,7 cm) = 2592 Kubikzoll.

Teilen Sie diese Zahl durch drei.

Teilen Sie diese Zahl durch drei.

Da die Länge mal die Breite mal die Höhe das Volumen eines Würfels angibt, nicht einer Pyramide, müssen Sie dieses Ergebnis ändern, um stattdessen das Volumen einer Pyramide zu ermitteln. Um dies zu tun, dividieren Sie durch drei. Dies funktioniert mit allen Pyramiden.

Ex. 2592 Kubikzoll / 3 = 864 Kubikzoll.

Falls nötig, in Kubikfuß umrechnen.

Falls nötig, in Kubikfuß umrechnen.

Um von Kubikzoll in Kubikfuß zu konvertieren, dividieren Sie das Ergebnis durch 1728.

Ex. 864 Kubikzoll / 1728 = 1/2 Kubikfuß.


Categories:   Education and Communications

Comments