Wie man eine Angst vor Erfolg überwinden kann

Manche Menschen fürchten ein Versagen oder was passiert, wenn sie ihre Ziele nicht erreichen. Andere fürchten den Erfolg. Sie haben Angst davor, was passieren könnte, was sich ändern könnte oder wie sich andere fühlen könnten, wenn sie ihre Ziele erreichen. Wenn Sie Angst vor dem Erfolg haben, möchten Sie vielleicht wissen, wie Sie aufhören können, Ihr größtes Hindernis zu sein. Sie müssen nicht zulassen, dass Ihre Angst Sie davon abhält, Ihr Potenzial zu erreichen und Ihre Ziele zu erreichen. Sie können die Angst vor dem Erfolg überwinden. Sie können damit beginnen, Ihre Angst zu hinterfragen, Ihr Selbstbewusstsein zu verbessern und das selbstzerstörerische Verhalten zu beenden.

Fragen Sie sich, wie Sie Erfolg definieren.


Fragen Sie sich, wie Sie Erfolg definieren.

Bevor Sie anfangen können, die Angst vor dem Erfolg zu überwinden, müssen Sie verstehen, was Erfolg für Sie bedeutet. Auch wenn es schwierig sein kann, genau zu bestimmen, was für Sie Erfolg bedeutet, können Sie anhand dessen genau verstehen, was Sie befürchten.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Vision für den persönlichen und beruflichen Erfolg identifizieren.
Fragen Sie sich: „Wie sieht Erfolg aus und fühlt sich für mich an? Wie erfahre ich, ob ich erfolgreich bin? Was werde ich tun und wie werde ich handeln, wenn ich erfolgreich bin? ”
Schreiben Sie Ihre Antworten auf diese Fragen auf. Fügen Sie Antworten hinzu, die sich möglicherweise nicht auf den Erfolg beziehen, wenn sie in Ihren Kopf fallen. Wenn Sie beispielsweise denken, dass “Erfolg wie Luxus aussieht”, schreiben Sie das.
Seien Sie so genau wie möglich. Anstatt zu schreiben: “Wenn ich viel Geld habe, weiß ich, dass ich erfolgreich bin”, schreibe etwas wie “Ich weiß, dass ich erfolgreich bin, wenn ich 10 Millionen Dollar Einsparungen habe.”

Frage, was den Erfolg erschreckt.



Frage, was den Erfolg erschreckt.

Manchmal, wenn wir Angst haben, können wir das Gefühl erkennen, aber nicht genau verstehen, wovor wir Angst haben. Um Ihre Angst zu überwinden, müssen Sie sich fragen, vor was genau Sie Angst haben und woher die Angstnocken kommen. Sobald Sie wissen, wovor Sie wirklich Angst haben, können Sie daran arbeiten, Ihre Angst zu überwinden.

Fragen Sie sich: „Ich habe Angst davor, weil jemand es mir in den Kopf gesteckt hat? Oder basiert es auf Fehlern oder Fehlern der Vergangenheit? “Wenn die Angst wirklich unbegründet ist, kann dies Ihnen helfen, sie loszulassen.
Sehen Sie sich Ihre Liste der Erfolgsdefinitionen an. Überlegen Sie sich jeden Punkt auf der Liste und wie Sie darüber denken. Wenn zum Beispiel Erfolg eine Fußballmeisterschaft gewinnt, wie fühlen Sie sich, wenn Sie gewinnen?
Schreiben Sie ein paar Wörter, die beschreiben, wie Sie sich zu jedem Artikel fühlen. Wenn Sie zum Beispiel schreiben, dass der Erfolg abgeschlossen ist, bedeutet dies, dass ich kein Kind mehr bin. macht mich nervös wegen Verantwortung
Achten Sie auf Erfolgszeichen, die negative Gefühle auslösen. Wenn Sie beispielsweise die finanzielle Sicherheit als Erfolgssymbol aufgeführt haben und feststellen, dass Sie an Einsamkeit denken, möchten Sie vielleicht herausfinden, warum dies so ist.

Bestimmen Sie, wie die Angst Sie begrenzt.

Bestimmen Sie, wie die Angst Sie begrenzt.

Seien Sie ehrlich mit sich selbst darüber, wie Sie Ihre Angst vor dem Erfolg zurückhalten, ist ein Weg, um sie zu überwinden. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber nachzudenken, wie Ihre Angst vor Erfolg Ihr Potenzial und Ihren zukünftigen Erfolg begrenzt.

Schreiben Sie Beispiele auf, wie Sie sich selbst sabotiert haben. Sie könnten beispielsweise schreiben: “Ich habe meinen Bericht verschoben”.
Schreiben Sie auch, was geschehen könnte, wenn Sie sich nicht von Ihrer Angst zurückhalten ließen. Sie könnten zum Beispiel so etwas schreiben wie: „Ich hätte die Gehaltserhöhung bekommen und mir die gewünschten Ferien leisten können.“ Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich vorzustellen, dass Sie Erfolg haben. Positive Visualisierungen können dazu beitragen, Ihre Angst zu beseitigen.



Erkläre die Niederlage deiner Angst.

Erkläre die Niederlage deiner Angst.

Wenn Sie eine kurze Erklärung schreiben, in der Sie erklären, dass Sie die Angst nicht mehr vom Erfolg abhalten und Ihre Ziele nicht mehr erreichen werden, ist dies ein konkreter Weg, um Ihre Angst zu überwinden. Dadurch können Sie Ihr Selbstbewusstsein verbessern und Sie daran erinnern, dass Ihre Angst vor Erfolg Ihr Leben nicht beeinflusst.

Schreibe ein oder zwei Sätze nach dem Motto: „Ich bin kein Opfer meiner Angst. Ich habe keine Angst vor dem Erfolg. Ich werde erfolgreich sein und es wird mir Spaß machen. “
Lesen Sie Ihre Aussage regelmäßig vor. Zum Beispiel könnten Sie es jeden Morgen vor der Arbeit oder vor einer großen Präsentation lesen. Sie können Ihre Erklärung auch einem Verantwortlichen vorlesen, der Sie dabei unterstützen kann, sich auf Ihr Ziel zu konzentrieren. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie die Dinge mitverfolgen, wenn Sie jemand zur Rechenschaft ziehen.

Beginnen Sie mit dem Journal.

Beginnen Sie mit dem Journal.

Journaling ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Gefühle auszudrücken, sich zu ermutigen und Ihre Angst vor Erfolg zu überwinden. Wenn Sie regelmäßig in Ihrem Tagebuch schreiben, können Sie bestimmte Ängste sowie die Strategien erkennen, mit denen Sie diese überwinden können. Es ist auch eine Möglichkeit, Ihre Erfolge und Ihren Fortschritt zu dokumentieren.


Schreibe über deine Erfolge, egal wie groß oder wie klein. Wenn Sie sich beispielsweise dafür entschieden haben, für Ihre Projektgruppe zu sprechen, schreiben Sie darüber.
Gehen Sie noch einen Schritt weiter und schreiben Sie eine kleine Aussage, in der Sie ausdrücken, dass Sie vom Erfolg nichts zu befürchten haben. Sie könnten beispielsweise schreiben: „Ich habe meinen Test bestanden. Ich hatte Angst, es gut zu machen, aber es fühlt sich gut an. “
Schreibe über andere Dinge in deinem Leben, egal ob sie gut oder schlecht, groß oder klein sind. Schreiben Sie, wie Sie sich über diese Dinge fühlen.
Versuchen Sie, mindestens alle paar Tage in Ihr Tagebuch zu schreiben.

Zähle deine Stärken auf.

Zähle deine Stärken auf.

Eine Möglichkeit, Ihr Selbstbewusstsein zu verbessern und sich daran zu erinnern, dass Sie Erfolg haben können, ist, alle guten Dinge über sich selbst aufzuschreiben. Wenn Sie eine Liste Ihrer Stärken, Fähigkeiten und Talente erstellen, können Sie Gefühle überwinden, die Sie nicht verdienen oder nicht erreichen können.

Schließen Sie Ihre Talente und Fähigkeiten ein, wie Instrument spielen, Sport treiben, kochen, tippen, programmieren, singen, schreiben, tanzen usw.
Setzen Sie auch Persönlichkeitsmerkmale auf die Liste. Zum Beispiel könnten Sie schreiben: “Mein Sinn für Humor, Neugierde, Empathie, Loyalität.”
Fragen Sie Ihre engen Freunde und Familienmitglieder nach Stärken, die Sie vielleicht übersehen haben. Sie könnten zum Beispiel sagen: “Sehen Sie sich meine Liste der Stärken an und sehen Sie nach, ob ich etwas aufgegeben habe?”

Verwenden Sie positives Selbstgespräch.


Verwenden Sie positives Selbstgespräch.

Ein Teil Ihrer Angst vor dem Erfolg könnte auf Gefühle zurückzuführen sein, die Sie keinen Erfolg verdienen. Sie können diese Gefühle und Ihre Angst vor Erfolg überwinden, indem Sie eine positive, ermutigende und zuversichtliche Meinung über sich selbst aufrechterhalten.

Sage dir jeden Morgen: “Ich bin des Erfolgs wert. Ich kann Erfolg haben und ich habe es verdient, Erfolg zu haben. “Stellen Sie sicher, dass Sie diese positiven Bestätigungen in Ihr Journal aufnehmen!
Stoppen Sie sich, wenn sich negative Selbstgedanken einschleichen. Wenn Sie zum Beispiel denken: „Ich kann das nicht. Ich bin nicht gut genug “, halte dich selbst inne und denke:” Nein, ich kann das und ich bin gut genug. ”
Wenn Sie möchten, können Sie in Ihrer Stärkenliste nach Dingen suchen, die Sie sich selbst erzählen können.

Belohnen Sie sich.

Belohnen Sie sich.

Sie können Ihr Selbstbewusstsein stärken und die Angst vor dem Erfolg überwinden, wenn Sie sich selbst gratulieren und Ihre Leistungen feiern. Machen Sie sich mit dem Erfolg vertraut, indem Sie jemandem von Ihrer Leistung erzählen, auch wenn diese noch so klein ist. Erkennen Sie kleine Erfolge und versuchen Sie immer, Erfolg zu haben. So können Sie sich beim Erreichen Ihrer Ziele sicherer fühlen und erkennen, dass Sie vor dem Erfolg nichts zu fürchten haben.

Gönnen Sie sich einen Cupcake und gefrorenen Joghurt, wenn Sie das Manuskript fertiggestellt haben, an dem Sie gerade gearbeitet haben, auch wenn Sie es noch nicht eingereicht haben.
Oder Sie belohnen sich beispielsweise mit einer Massage, wenn Sie Ihrem Supervisor eine E-Mail senden, in der er Sie über eine Promotion informiert.

Priorisiere dein Leben.

Priorisiere dein Leben.

Manche Menschen fürchten den Erfolg, weil sie das Gefühl haben, wichtige Dinge in ihrem Leben zu verlieren. Sie könnten beispielsweise befürchten, dass Sie weniger Zeit haben, um mit Ihrer Familie zu verbringen, oder dass Sie keine Zeit haben, an Hobbies teilzunehmen. Sie können jedoch einige dieser Ängste lindern, wenn Sie sich die Zeit nehmen, um herauszufinden, was für Sie wichtig ist und wie Sie diese Dinge in Ihrem Leben behalten können sind dir wichtig.

Machen Sie eine Liste mit Dingen, die für Sie wichtig sind. Sie könnten beispielsweise schreiben: “Segeln, meine Familie, Kickboxen, die Hunde, meine Karriere und Freiwilligenarbeit”.
Rang für jedes, was Sie schreiben, wie wichtig es für Sie ist. Zum Beispiel könnte die Familie zuerst kommen, gefolgt von den Hunden, der Karriere und so weiter.
Brainstorming einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Prioritäten beibehalten können. Sie könnten beispielsweise schreiben: “Wenn ich erfolgreich bin, kann ich mehr Ferien mit meiner Familie verbringen.” Erstellen Sie einen Kalender, um sicherzustellen, dass Zeit für jede dieser Prioritäten verwendet wird. Seien Sie flexibel und passen Sie es im Laufe der Zeit an, wenn Sie herausfinden, was für Sie am besten funktioniert. Zeitmanagement ist extrem wichtig.

Chunk deine Arbeit.

Chunk deine Arbeit.

Anstatt Verantwortung und Pflichten als große Aufgaben zu betrachten, stellen Sie sich diese als kleinere Brocken vor. Das Aufteilen von Dingen in kleinere Bereiche kann Ihnen dabei helfen, die Angst vor dem Erfolg zu überwinden, indem Sie sich von den Dingen, die Sie tun müssen, weniger überfordert fühlen. Das Erzielen von Erfolg bei kleineren Aufgaben kann weniger abschreckend erscheinen, als an die gesamte Aufgabe zu denken.

Indem Sie die Dinge zusammenbrechen, erzielen Sie nach und nach Erfolg, ohne es zu merken.
Anstatt zu denken, dass Sie einen ausführlichen Bericht ausfüllen müssen, denken Sie an sich: “Zuerst muss ich nur einen Überblick darüber erstellen, was in den Bericht aufgenommen wird.”
Oder Sie denken zum Beispiel: „Befördert zu werden bedeutet nicht, dass ich für den Erfolg oder Misserfolg oder das Unternehmen verantwortlich bin. Das heißt, ich muss sicherstellen, dass meine Abteilung so produktiv wie möglich ist. “

Betrachten Sie die Therapie.

Betrachten Sie die Therapie.

In einigen Fällen sind die Gründe, aus denen Sie den Erfolg befürchten, auf Ihre Kindheit, Ihr Trauma oder tiefere Probleme zurückzuführen, die Sie durcharbeiten müssen. Professionelle Therapeuten und Berater verfügen über Erfahrung, Strategien und Techniken, mit denen Sie diese Probleme angehen können. Die Teilnahme an der Therapie hilft Ihnen auch dabei, selbstzerstörerische Verhaltensweisen zu identifizieren und zu behandeln, die Ihren Erfolg einschränken.

Sprechen Sie mit Ihrem Personalberater, Schulberater oder Arzt darüber, wo Sie eine Therapie erhalten können. Sie könnten sagen: “Ich hätte gerne Informationen zu Beratern und Therapeuten in meiner Umgebung.”
Wenn Sie mit der Therapie beginnen, können Sie Ihre Notizen zum Erfolg mit ihnen teilen. Es kann hilfreich sein, um ihnen zu zeigen, woran Sie bereits gedacht haben, sowie über die wichtigsten Probleme in Ihrem Leben.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/0/02/Delegate-Step-10.jpg/aid8311319-v4-728px-Delegate-Step-10.jpg' alt='Vermeiden Sie Verschleppung .’ width=’900′ height=’599′ />

Vermeiden Sie Verschleppung .

Normalerweise blockieren Menschen ihren eigenen Erfolg, indem sie wichtige Aufgaben verschieben, bis es zu spät ist. Verschleppung ist ein Verhalten, das Sie beseitigen müssen, wenn Sie arbeiten, um Ihre Angst vor Erfolg zu überwinden. Organisiere und organisiere Prozeduren, die dir dabei helfen, auf dem Laufenden zu bleiben und auf deine Ziele hinzuarbeiten. Verwenden Sie einen Verantwortungspartner, wenn Sie mit Selbstdisziplin kämpfen. Treffen Sie sich mit jemandem für ein paar Stunden Arbeit und fordern Sie ihn auf, Sie aufzufordern, wenn Sie von der Aufgabe abkommen.

Verwenden Sie eine Agenda, einen Kalender oder einen Planer, um Ihre Verantwortlichkeiten und Verpflichtungen zu verfolgen. Verwenden Sie nach Möglichkeit etwas, das Sie bei sich behalten können, z. B. eine Planer-App auf Ihrem elektronischen Gerät.
Legen Sie Erinnerungen und Termine für wichtige Aufgaben und Besprechungen fest. Möglicherweise möchten Sie für jede Aufgabe mehrere Erinnerungen einstellen, wenn Sie wissen, dass Sie dazu neigen, sich zu verschieben.
Organisieren Sie Ihren physischen Raum und Ihr Material so, dass Sie keine Zeit damit verbringen müssen, nach den Dingen zu suchen, die Sie brauchen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/9/90/Be-a-Successful-Entrepreneur-Step-2.jpg/aid8311319-v4-728px-Be-a-Successful-Entrepreneur-Step-2.jpg' alt='Seien Sie aufmerksam .’ width=’900′ height=’599′ />

Seien Sie aufmerksam .

Dies bedeutet, sich bewusst zu sein und zu akzeptieren, wie Sie sich fühlen. Es bedeutet auch, in jedem Moment bewusst und präsent zu sein. Achtsam sein kann helfen, Ihre Angst vor dem Erfolg zu akzeptieren und sie jedes Mal aktiv zu überwinden, wenn er Sie zurückhalten will.

Versuchen Sie, sich nur auf eine Sache zu konzentrieren. Wenn Sie kein Multitasking sind, ist es viel einfacher, auf Ihre Gefühle zu achten.
Wenn Sie sich unwohl fühlen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um es durchzuarbeiten, anstatt es zu ignorieren oder zu versuchen, es aufzuhalten. Fragen Sie sich selbst, was Sie in dieser Situation ängstlich macht.
Wenn Sie beispielsweise an einem Projekt arbeiten, schauen Sie nicht fern, während Sie es tun. Auf diese Weise werden Sie feststellen, wenn Sie sich ängstlich fühlen. Und wenn Sie es bemerken, können Sie herausfinden, warum Sie sich ängstlich fühlen.


Categories:   Education and Communications

Comments