Wie erinnere ich mich an Namen?

Das Aufrufen von Namen ist eine gewöhnliche Aufgabe, mit der viele Menschen zu kämpfen haben. Wenn Sie Namen mit jemandem austauschen und dann während des Gesprächs deren Namen vergessen, können Sie später in eine unangenehme oder peinliche Situation geraten. Glücklicherweise gibt es mehrere Methoden, mit denen Sie sich besser an Namen erinnern können.

Wiederholen Sie den Namen der Person, sobald sie ihn Ihnen vorstellt.


Wiederholen Sie den Namen der Person, sobald sie ihn Ihnen vorstellt.

Wenn Sie es einige Male laut aussprechen, können Sie sich an das Gedächtnis erinnern. Wenden Sie diese Methode während der Einführung an. Wenn Sie der Person die Hand schütteln, können Sie “Hallo” sagen. Wenn ein Gespräch folgt, wiederholen Sie ihren Namen während der gesamten Zeit. Wenn Sie nicht in der Lage sind, lange mit der Person zu sprechen, verabschieden Sie sich und wiederholen Sie ihren Namen, bevor sie geht. Versuchen Sie, den Namen der Person während des Gesprächs zwei- oder dreimal zu verwenden, damit Sie sich besser daran erinnern können.

Wenn Sie beispielsweise eine neue Kollegin mit dem Namen Kira treffen, geben Sie ihr die Hand und sagen Sie “Hallo, Willkommen im Büro!” Geben Sie ihren Namen an, wenn Sie Fragen stellen, z. B. “Was hat Sie daran interessiert, in Technologie zu arbeiten?”
Je öfter Sie den Namen der Person sofort wiederholen, desto wahrscheinlicher werden Sie sich später daran erinnern.

Bitten Sie ihn, seinen Namen zu buchstabieren.



Bitten Sie ihn, seinen Namen zu buchstabieren.

Wenn sein Name schwer zu merken ist, erhalten Sie ein visuelles Bild, wenn Sie nach der korrekten Schreibweise fragen. Dies funktioniert auch für Namen, die Sie noch nie zuvor gehört haben, wie “Honghui” und “Kichiro”. Während sie dies buchstabieren, können Sie sich vorstellen, wie der Name in Ihrem Kopf geschrieben ist. Diese Methode gibt Ihnen auch die Möglichkeit, die korrekte Aussprache seines Namens wieder zu hören.

Diese Methode kann auch auf Namen mit unterschiedlichen Schreibweisen angewendet werden. Zum Beispiel könnte der Name “Shawn” auch “Sean” oder sogar “Shon” heißen. Indem Sie die Schreibweise des Namens der Person klarstellen, können Sie ihren Namen richtig identifizieren.
Diese Methode kann nicht auf gebräuchliche Namen wie “Harry” angewendet werden.
Wenn Sie die Person nicht bitten können, ihren Namen zu buchstabieren, prüfen Sie, ob sie eine Visitenkarte besitzt. Wenn Sie ein visuelles Bild und eine physische Erinnerung an seinen Namen haben, können Sie sich daran erinnern.

Bitten Sie die Person, ihren Namen zu wiederholen.

Bitten Sie die Person, ihren Namen zu wiederholen.

Wenn es kurz vor Beginn des Gesprächs ist und Sie ihren Namen vergessen, sagen Sie: “Es tut mir leid, aber ich habe Ihren Namen nicht verstanden.” Wenn Sie später am Ende des Gesprächs fragen, um höflich zu klingen, sagen Sie etwas in der Richtung: “Ich habe es genossen, mit Ihnen zu sprechen, aber ich kann mich an Ihren Namen nicht erinnern. Bitte wiederholen Sie es für mich”. Das Kompliment mildert den Schlag, den Namen vergessen zu haben.

Wenn Sie sich erneut nach ihrem Namen fragen, kann es Ihnen peinlich sein, wenn Sie sich an diesen Schritt halten, wird verhindert, dass in der Zukunft schwierige Situationen auftreten. Es ist am besten, diese Methode früh in der Beziehung und nicht später anzuwenden.



Assoziieren.

Assoziieren.

Identifizieren Sie den Namen einer Person anhand einer Tatsache. Auf diese Weise können Sie sich an seinen Namen erinnern, indem Sie ein Bild der Person und ihrer Persönlichkeit oder ihres Jobs sehen. Wenn Sie beispielsweise einen Kunden namens Tyler treffen, der Drucker-Toner verkauft, sagen Sie zu sich selbst: “Tyler verkauft Toner.” Obwohl dieser Satz einfach klingt, hilft er Ihnen, sich auf lange Sicht an seinen Namen zu erinnern.

Wenn mit dem Namen der Person kein eingängiger Satz verbunden ist, können Sie sich ein Bild von ihm machen, indem Sie eine Aktivität ausführen, die ihm Spaß macht. Wenn Sie beispielsweise einen Mann namens Dylan treffen, der ein Fan von Baseball ist, stellen Sie sich vor, er trägt eine Baseballmütze. Wenn Sie ihn wieder treffen, haben Sie ein Bild, das Sie ihm zuordnen können.

Wiederholen Sie den Namen in Ihrem Kopf.

Wiederholen Sie den Namen in Ihrem Kopf.

Wenn Sie es einige Male wiederholen, werden Sie es in Ihr Gedächtnis einbauen. Sie sollten zwar aktiv an der Konversation teilnehmen, sich aber darauf konzentrieren, sich an seinen Namen zu erinnern. Wenn Sie ihm zuhören hören, denken Sie, “Danny hat mir von seinem neuen Auto erzählt.”


Spiele mental mit dem Namen, um zu helfen, dass er haften bleibt. Übertreiben Sie die Silben, teilen Sie sie in Teile auf oder verknüpfen Sie ein bisschen mit anderen Wörtern. Zum Beispiel kann der Name Natalie übertrieben werden, um wie “Naaat-ahhh-leee” zu klingen. Es kann auch zu unsinnigen Wörtern gemacht werden, wie “Nat-Tall-Lee”, “Nat-bat” oder “Lee-key”. Verschiedene Kombinationen helfen, ihren Namen in Ihr Gedächtnis zu integrieren.

Verbindungen herstellen.

Verbindungen herstellen.

Verbinden Sie den Namen der Person mit einer Person in Ihrem Leben, z. B. einem Prominenten, einem Freund oder einem Familienmitglied. Sie können dies tun, indem Sie darauf hinweisen, dass er die gleiche Haarfarbe, denselben Stil usw. hat. Stellen Sie die Verbindung so nah wie möglich her, um sich daran zu erinnern, warum Sie sie zugeordnet haben.

Zum Beispiel treffen Sie einen neuen Klassenkameraden. Sie könnten ihn mit Ihrem High-School-Laborpartner verbinden, da beide denselben Namen und dieselbe Haarfarbe haben. Sie könnten ihn auch mit einer Filmfigur verbinden, da beide das gleiche Aussehen haben. Beachten Sie, dass die Verbindung nur für Sie sinnvoll sein muss.

Geben Sie Ihre Verbindung laut an. Wenn sich die Person beispielsweise einmal vorstellt, könnte man sagen: “Meine Schwester hat gerade ihren Sohn genannt!” Sie tragen nicht nur zum Gespräch bei, sondern helfen Ihnen auch, sich an seinen Namen zu erinnern.


Sorgen Sie sich genug um die Person, an die Sie sich erinnern können.

Sorgen Sie sich genug um die Person, an die Sie sich erinnern können.

Oft vergessen die Leute Namen, weil ihre Aufmerksamkeit geteilt ist. Wenn Sie jemanden treffen, der beabsichtigt, sich an den Namen zu erinnern, erhöhen Sie Ihre Chancen. Konzentrieren Sie sich auf die Person, der Sie vorgestellt werden. Denken Sie bewusst darüber nach, wie wichtig Ihnen die Einführung ist, sowie das Ziel, sich an seinen Namen zu erinnern.

Mnemonic-Gerät erstellen.

Mnemonic-Gerät erstellen.

Ein mnemonisches Gerät ist eine verbale Phrase oder ein visueller Hinweis, mit dem Sie sich an Informationen erinnern können. Wenden Sie diese Methode mit dem Namen der Person an. Wenn Sie beispielsweise einen Mann namens Derek treffen, der gerne trainiert, erstellen Sie einen Satz wie “Dude genießt ein wirklich energisches Kickboxing”. Dies verbindet seinen Namen mit Wörtern, die eine Tatsache beschreiben, die Sie über ihn erfahren haben.

Sie können die Sätze so einfach oder so hart machen, wie Sie möchten. Solange sie in Ihrem Kopf stecken, können Sie sich an den Namen der Person erinnern.

Schreibe den Namen auf.

Schreibe den Namen auf.

Sobald Sie eine neue Person treffen, notieren Sie es. Fügen Sie auch andere Fakten über ihn oder sie ein, an die Sie sich erinnern. Geben Sie die Zeit und den Ort an, an dem Sie ihn getroffen haben, sowie die von ihm durchgeführten Aktionen oder interessante Informationen, die sie in Ihrem Gespräch erwähnt hat. Wenn Sie diese Fakten aufschreiben, können Sie sich an ihren Namen erinnern, vor allem, wenn Sie eine körperliche Erinnerung haben. Außerdem erhalten Sie eine Quelle, auf die Sie sich beziehen können, wenn Sie sie wieder treffen.

Große Ereignisse geben Ihnen möglicherweise nicht die Möglichkeit, Namen sofort aufzuschreiben, zumal es viele Einführungen gibt. Fügen Sie stattdessen wichtige Namen in Ihr Telefon ein. Später können Sie darauf zurückgreifen und interessante Fakten hinzufügen, die Ihnen helfen, sich an sie zu erinnern. Eine weitere hervorragende Methode ist es, sich eine Audio-Nachricht zu hinterlassen.
Sie können auch eine virtuelle Datei erstellen. Erstellen Sie ein Dokument oder eine Tabelle mit den Namen der Personen. Fügen Sie es jedes Mal hinzu, wenn Sie eine neue Person treffen. Teilen Sie die Datei mit allen Ihren Geräten, um immer eine physische Erinnerung bei sich zu haben.

Erstellen Sie ein mentales Bild.

Erstellen Sie ein mentales Bild.

Nehmen Sie den Namen der Person und machen Sie daraus ein Bild in Ihrem Kopf. Ordnen Sie den Namen einem Objekt zu. Zum Beispiel könnte der Name Crystal mit einer großen Kristallvase oder -schale identifiziert werden. Eine visuelle Verbindung kann beim Abrufen von Namen ein leistungsfähiges Werkzeug sein.

Dies funktioniert auch bei Namen, die einem Konzept ähnlich klingen. Zum Beispiel haben Sie einen neuen Mann namens Miles. Sie können ihn mit einem Bild einer langen Straße verbinden, die kilometerweit weitergeht.

Finden Sie eine ungewöhnliche Funktion.

Finden Sie eine ungewöhnliche Funktion.

Wenn Sie jemanden zum ersten Mal treffen, studieren Sie ihr Gesicht. Suchen Sie nach einer Funktion, die einzigartig ist, und verknüpfen Sie ihren Namen damit. Zum Beispiel könnten Sie den neuen Angestellten in Ihrem Büro anhand ihrer Grübchen erkennen. Diese Methode wird Ihr Gesicht in Ihren Kopf stellen und Ihnen helfen, sich an ihren Namen zu erinnern.

Stellen Sie sich ein lächerliches Szenario vor.

Stellen Sie sich ein lächerliches Szenario vor.

Eine ausgezeichnete Methode, um sich an eine Person zu erinnern, ist, an eine absurde Szene zu denken. Wenn Sie beispielsweise jemanden treffen, der ein Geschäft für Tierpflegeprodukte besitzt, denken Sie an ihn, umgeben von Hunden in verrückten Frisuren. Ein humorvolles Bild hilft Ihnen, sich an seinen Namen zu erinnern, sowie eine bestimmte Tatsache über ihn.

Je lächerlicher das Bild ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sich daran erinnern.


Categories:   Education and Communications

Comments