Umgang mit sehbehinderten Kindern

Kinder mit Sehbehinderung benötigen im Allgemeinen spezielle Lernumgebungen, um die Welt um sie herum besser verstehen und verstehen zu können. Wenn Sie mit sehbehinderten Kindern arbeiten, müssen Sie möglicherweise andere Lehrmethoden verwenden. B. Handlungen und Visionen detailliert beschreiben oder auditive Unterrichtsmaterialien verwenden. Lesen Sie diesen Artikel weiter, um mehr über die verschiedenen Methoden zu erfahren, die Sie in Bezug auf das Lehren und Arbeiten mit sehbehinderten Kindern anpassen können.

Halten Sie die Lernwerkzeuge an den dafür vorgesehenen Stellen organisiert.


Halten Sie die Lernwerkzeuge an den dafür vorgesehenen Stellen organisiert.

Dieses Verfahren ermöglicht es den Kindern, regelmäßig die benötigten Materialien und Materialien zu finden, ohne ständig nach bestimmten Materialien suchen zu müssen.

Nutzen Sie die Verwendung von Markierungen, um bei bestimmten visuellen Herausforderungen zu helfen.

Nutzen Sie die Verwendung von Markierungen, um bei bestimmten visuellen Herausforderungen zu helfen.

Marker wie fluoreszierende Aufkleber und Bänder können Kindern dabei helfen, bestimmte Gegenstände oder Orte zu finden. Wenn ein Kind beispielsweise im Flur der Schule Hilfe bei der Suche nach einem Schließfach benötigt, können Sie das Schließfach mit einem hellen fluoreszierenden Aufkleber markieren.



Stellen Sie sicher, dass die Lernumgebung für Kinder jederzeit physisch sicher ist.

Stellen Sie sicher, dass die Lernumgebung für Kinder jederzeit physisch sicher ist.

Kinder mit Sehbehinderung können Schwierigkeiten haben, bestimmte Gefahren zu vermeiden, z. B. Gegenstände, die in der Bodenmitte liegen oder offene Schubladen und Schränke.

Halten Sie Türen, Schubladen, Schränke und ähnliche Gegenstände stets vollständig geschlossen oder offen.
Ermutigen Sie Erwachsene und Kinder ohne Sehbehinderung, die Räume sauber zu halten und potenziell gefährliche Gegenstände wie Bälle, Spielzeug und andere Lernhilfen außerhalb des Flurverkehrs zu lagern.

Vergewissern Sie sich, dass für sehbehinderte Kinder eine angemessene Beleuchtung vorhanden ist.

Vergewissern Sie sich, dass für sehbehinderte Kinder eine angemessene Beleuchtung vorhanden ist.

Die meisten Kinder mit Sehbehinderungen benötigen helle Lichter für eine optimale Lernerfahrung.



Öffnen Sie Fenster, um natürliches Sonnenlicht einzulassen, oder platzieren Sie die Kinder in einem bestimmten Bereich des Raums, der die hellste Lichtquelle empfängt.

Stellen Sie sicher, dass der Arbeitsabstand für die Kinder nahe genug ist, um effektiv zu sein.

Stellen Sie sicher, dass der Arbeitsabstand für die Kinder nahe genug ist, um effektiv zu sein.

Einige sehbehinderte Kinder haben möglicherweise Schwierigkeiten, Text zu lesen und an anderen Aktivitäten teilzunehmen, wenn sie zu weit vom Lernmaterial entfernt sind.

Platzieren Sie sehbehinderte Kinder bei Vorträgen, Filmvorführungen und anderen Aktivitäten in der Nähe des Raums.

Verbalisieren Sie Ihre körperlichen Aktivitäten konsequent.


Verbalisieren Sie Ihre körperlichen Aktivitäten konsequent.

Dadurch können sehbehinderte Kinder ihre Umgebung und andere körperliche Bewegungen in der Nähe besser wahrnehmen. Kündigen Sie beispielsweise Ihre Anwesenheit an, wenn Sie den Raum betreten und verlassen.

Kündigen Sie an, wenn Sie in einen anderen Bereich des Raums wechseln oder sich einem bestimmten Kind nähern. Dies verhindert, dass sie verwirrt oder erschreckt werden, wenn ihre Beeinträchtigung es ihnen nicht erlaubt, Ihren Bewegungen zu folgen.

Verwenden Sie stets vollständige, spezifische Beschreibungen in Ihrem Unterricht.

Verwenden Sie stets vollständige, spezifische Beschreibungen in Ihrem Unterricht.

In den meisten Fällen können vage Wörter und Ausdrücke zu Missverständnissen führen oder das Erkennen bestimmter Bedeutungen unmöglich machen. Anstatt zu sagen “Nehmen Sie den Bleistift dort oben”, sagen Sie “Nehmen Sie den roten Stift auf den Schreibtisch neben der Uhr.”

Sprechen Sie mit einer ausdrucksstarken Stimme.


Sprechen Sie mit einer ausdrucksstarken Stimme.

Sehbehinderte Kinder haben oft Schwierigkeiten, Ihr Gesicht und Ihren Ausdruck zu sehen, wenn Sie sprechen. Wenn Sie beispielsweise ein Kind für seine gute Arbeit preisen, lächeln Sie, während Sie sprechen, damit sie die Zustimmung und das Glück in Ihrer Stimme hören können.

Ermutigen Sie die Sprecher, sich anhand ihres Namens zu identifizieren.

Ermutigen Sie die Sprecher, sich anhand ihres Namens zu identifizieren.

So können sehbehinderte Kinder erkennen, wer mit ihnen spricht oder sich an sie richtet, insbesondere wenn ihre Beeinträchtigung den Sprecher nicht deutlich sehen kann.

Wenn möglich, kommunizieren und lehren Sie mit Hör- und Tastmethoden.

Wenn möglich, kommunizieren und lehren Sie mit Hör- und Tastmethoden.

Kinder mit Sehbehinderung müssen sich für eine möglichst effektive Lernerfahrung stärker auf diese anderen Sinne verlassen. Anstatt den Kindern beispielsweise das Lesen aus einem Standardlehrbuch anzuweisen, lesen Sie den Text laut vor oder versehen Sie sie mit Braille-Lehrbüchern.

Verwenden Sie Lernhilfen und Werkzeuge, die speziell für Blinde und Sehbehinderte entwickelt wurden. Beispiele für Werkzeuge, die Sie verwenden können, sind Text-zu-Audio-Systeme, Aufnahmen und andere Audiogeräte.

Verwenden Sie Lernmaterialien, die grundlegende Designs und helle Farben enthalten.

Verwenden Sie Lernmaterialien, die grundlegende Designs und helle Farben enthalten.

Visuelle Hilfsmittel, die im Erscheinungsbild als “beschäftigt” gelten und mehrere Grafiken und Farben enthalten, können für sehbehinderte Kinder schwieriger zu interpretieren sein.

Verwenden Sie Materialien mit Bildern und Grafiken, die Kreise, Quadrate und Dreiecke sowie andere grundlegende Designs enthalten.
Verwenden Sie Farben, die kräftig und hell aussehen, z. B. rot, hellgelb und blau. Helle Pastellfarben sind für Sehbehinderte oft schwer zu erkennen.


Categories:   Education and Communications

Comments