Umgang mit Bossy People

Menschen zu kontrollieren, kann Ihr berufliches und persönliches Leben unglücklich machen. Bevor Sie in eine unterwürfige Rolle fallen oder sogar danach, lernen Sie, wie Sie respektvolle Beziehungen fördern und “Nein” sagen. Sie können mit herrschsüchtigen Menschen umgehen, indem Sie sie tolerieren oder sich ihnen stellen.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich abzukühlen.


Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich abzukühlen.

Weigern Sie sich, der Person mit Ärger zu antworten. Erkennen Sie, dass Menschen oft versuchen, andere Menschen zu kontrollieren, weil sie sich unsicher oder hilflos fühlen.

Sei nicht passiv aggressiv.

Sei nicht passiv aggressiv.

Eine Augenrolle oder ein Seufzer baut Spannung auf, anstatt sie zu zerstreuen. Wenn Sie sich verhalten benehmen, sich aber trotzdem von der Person kontrollieren lassen, können Sie sich in eine kindliche Rolle bringen.



Wenn Sie feststellen, dass Sie auf die Weise reagieren, die Sie als Teenager möglicherweise haben, überdenken Sie Ihre Antwort. Es wird nicht Ihre Beziehung zu der Person verbessern oder Sie glücklicher machen.

Mach weiter.

Mach weiter.

Wenn Sie wissen, dass die Person gestresst ist oder eine schwierige Zeit durchmacht, nehmen Sie die Straße. Dies ist nur eine gute Option, wenn Sie nicht der Meinung sind, dass Sie die Person dazu ermutigen, Sie regelmäßig zu missachten.

Weigern Sie sich, jemanden "auszubeuten", wenn er aufdringlich ist.

Weigern Sie sich, jemanden “auszubeuten”, wenn er aufdringlich ist.

Vermeiden Sie ein sofortiges “Ja” oder “Was auch immer Sie wollen”, wenn Sie Ihnen sagen, was Sie tun sollen.



Wenn Sie jemals ein Haustier hatten, haben Sie möglicherweise negative Verstärkung gelernt. Die Leute nehmen auch zur Kenntnis, wenn ein Kollege oder ein Familienmitglied sofort unseren Forderungen nachkommt.

Versuchen Sie es mit Humor, nachdem jemand versucht hat, Sie herumzudrücken.

Versuchen Sie es mit Humor, nachdem jemand versucht hat, Sie herumzudrücken.

Wenn sie Ihnen gesagt haben, was zu tun ist, können Sie sagen: “Es klingt, als ob Sie meinen Job für mich erledigen möchten” oder “Wurden Sie befördert und haben Sie mir nichts gesagt?”

Eine humorvolle Antwort ist eine Warnung, dass ihr Verhalten nicht unbemerkt bleibt.

Bitten Sie Ihren Vorgesetzten, die Befehlskette zu erläutern, wenn Sie ein neues Projekt beginnen.


Bitten Sie Ihren Vorgesetzten, die Befehlskette zu erläutern, wenn Sie ein neues Projekt beginnen.

Wenn Sie in der Vergangenheit Probleme mit Menschen hatten, können Sie die Befehlskette bitten, in die offiziellen Projektdokumente aufgenommen zu werden.

Wenn die Person immer noch versucht, Sie herumzudrehen, können Sie sagen: „Der Projektleiter und ich haben über den besten Weg diskutiert, dies zu tun. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies auf andere Weise geschehen sollte, können wir ein Teammeeting einberufen. “

Erkennen Sie, wenn Sie sich als Opfer fühlen.

Erkennen Sie, wenn Sie sich als Opfer fühlen.

Wenn Sie jemanden zu lange dominieren lassen, kann dies zu Ressentiments und Erniedrigungen führen, die eine Beziehung zerstören können. In diesem Fall kontrolliert oder kontrolliert die Person Sie, und Sie sollten mit der nächsten Methode fortfahren.

Nein sagen.


Nein sagen.

Atmen Sie tief ein und gehen Sie nicht mit dem ein, was die Person vorschlägt.

Lehne dich so respektvoll wie möglich ab.

Lehne dich so respektvoll wie möglich ab.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie mit einer Autoritätsperson wie einem Chef oder einem Elternteil sprechen. Entschuldigen Sie sich jedoch nicht für Ihre Ablehnung.

Versuchen Sie zu sagen: “In diesem Fall stimme ich nicht mit Ihnen überein” oder “Nein, ich glaube nicht, dass dies der beste Weg ist, dies zu tun.”
Wenn Sie zuversichtlich und respektvoll „Nein“ sagen, wird die Person höchstwahrscheinlich außer Kontrolle geraten und akzeptiert Ihren Respekt für Ihre Meinung.

Erwarte etwas Verteidigung.

Erwarte etwas Verteidigung.

Manche Chefs lieben Konfrontationen. Wenn dies der Fall ist und sie schlecht auf Ihre Weigerung reagieren, versuchen Sie, ruhig zu bleiben.

Sagen Sie „Ich verstehe, dass Sie sich stark fühlen, aber in diesem Fall klingt es so, als könnten sie nicht zustimmen.

Schweigen.

Schweigen.

Nachdem Sie Ihre Meinung ausgedrückt und ruhig reagiert haben, lehnen Sie den Kampf ab. Sie können sich unwohl fühlen mit Stille und Duldung oder gehen.

Sagen Sie ihnen, dass sie respektlos sind.

Sagen Sie ihnen, dass sie respektlos sind.

Manchmal haben herrische Leute durchgedacht und gute Ideen. Wenn Sie ihre Meinungen mögen, aber fühlen, wie sie Sie unhöflich befehlen, können Sie eine andere Wende machen.

Antworten Sie, indem Sie sagen “Ich denke, das ist eine gute Idee, aber es ist respektlos, wenn Sie mit mir sprechen.”
Erwägen Sie zu sagen “Ich stimme zu, dass dies der beste Weg ist, Dinge zu tun, aber ich weiß es nicht zu schätzen, wenn Sie unhöflich sind oder mit mir befehlen.”
Dies ist eine weitere Möglichkeit, für sich selbst aufzustehen, ohne sich von ihnen als emotional oder jugendlich abtun zu lassen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit von der Person, wenn sie sich weigern, auf diese Methoden zu reagieren.

Nehmen Sie sich etwas Zeit von der Person, wenn sie sich weigern, auf diese Methoden zu reagieren.

Eine Person, die immer respektlos ist oder versucht, alles zu kontrollieren, was Sie tun, kann eine zerstörerische Kraft in Ihrem Leben sein.

Versuchen Sie es mit einer ernsteren Aussage, zum Beispiel “Ich mag die Art und Weise, wie Sie mich behandeln”.
Sagen Sie bei der Arbeit: „Ich denke, wir sollten an diesem Projekt separat arbeiten. Ich kann nicht gut arbeiten, wenn mich jemand mit Mikromanagement bedient. “


Categories:   Education and Communications

Comments