So gewähren Sie Zugriff auf Ihr Google Mail-Konto (E-Mail-Delegierung)

Die E-Mail-Delegierung von Google Mail ist ein großartiges Tool, wenn Sie die Verantwortung für das Überprüfen und Beantworten Ihrer E-Mails delegieren möchten. Mit dieser Funktion kann ein anderer Benutzer Ihre E-Mail lesen und in Ihrem Namen antworten. In der Zwischenzeit bleiben Ihre persönlichen Einstellungen und Ihr Passwort vollständig privat. Die E-Mail-Delegierungsfunktion kann aktiviert werden, indem Sie dem Delegierten in den Google Mail-Einstellungen auf der Registerkarte “Konten und Import” Zugriff gewähren.

Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an.


Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an.

Sowohl Sie als auch der Stellvertreter benötigen Google Mail-Konten, da diese Funktion nur für Google Mail.com-Adressen verfügbar ist.

Sie müssen die E-Mail-Delegierung über den Standard-Desktop-Browser von Google Mail einrichten. Sie können Delegierten keinen Zugriff über die iOS- oder Android-App von Google Mail gewähren.

Tippen Sie auf das Einstellungssymbol.



Tippen Sie auf das Einstellungssymbol.

Dieses Symbol befindet sich oben rechts auf der Seite und wird als mechanisches Zahnrad angezeigt.

Tippen Sie auf, um "Einstellungen" zu öffnen.

Tippen Sie auf, um “Einstellungen” zu öffnen.

Hiermit gelangen Sie zu Ihren allgemeinen Einstellungsinformationen.

Tippen Sie auf die Registerkarte "Accounts and Import".

Tippen Sie auf die Registerkarte “Accounts and Import”.

Im Abschnitt “Konten und Importieren” können Sie einem anderen Google Mail-Benutzer Zugriff gewähren.



Tippen Sie auf "Weiteres Konto hinzufügen".

Tippen Sie auf “Weiteres Konto hinzufügen”.

Wählen Sie im Feld “Zugriff auf Ihr Konto gewähren” die Option “Weiteres Konto hinzufügen”.

Geben Sie die Google Mail-Adresse des Delegaten ein.

Geben Sie die Google Mail-Adresse des Delegaten ein.

Geben Sie die gmail.com-Adresse des Delegierten ein und wählen Sie “Nächster Schritt”.

Wählen Sie "E-Mail senden, um Zugriff zu gewähren".


Wählen Sie “E-Mail senden, um Zugriff zu gewähren”.

Eine Bestätigungsanfrage wird an das E-Mail-Konto des Teilnehmers gesendet.

Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an.

Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an.

Der Delegierte sollte sich über einen Standard-Desktop-Browser bei seinem persönlichen Google Mail-Konto anmelden, da der Zugriff auf die E-Mail-Delegierung über die iOS- oder Android-Anwendung von Google Mail nicht möglich ist.

Klicken Sie auf die vom Google Mail-Team gesendete E-Mail.

Klicken Sie auf die vom Google Mail-Team gesendete E-Mail.

Sie erhalten eine Aufforderung, die Delegierung anzunehmen.


Tippen Sie auf den bereitgestellten Bestätigungslink.

Tippen Sie auf den bereitgestellten Bestätigungslink.

Dadurch wird die Delegierung aktiviert.

Die Bestätigung und Überprüfung für den Delegierten kann bis zu einer halben Stunde dauern.

Klicken Sie auf Ihr Profilbild.

Klicken Sie auf Ihr Profilbild.

Sie finden es oben rechts in Ihrem Browserfenster.

Tippen Sie auf das delegierte Konto.

Tippen Sie auf das delegierte Konto.

Es wird nun unter Ihrem eigenen Namen angezeigt. Sie können jetzt E-Mails im Namen des anderen Benutzers lesen und verfassen.


Categories:   Computers and Electronics

Comments