Wie man Luft aus einem Reifen lässt

Wenn Ihre Reifen mit Luft überfüllt sind oder wenn Sie sie transportieren müssen, möchten Sie sie möglicherweise entleeren. Sowohl bei Fahrzeugreifen als auch bei Fahrradreifen befinden sich Ventile, die den Luftstrom in den Reifen hinein und aus ihm heraus kontrollieren. Sobald Sie die Ventilspindel gefunden haben, ist es ein Kinderspiel, die Luft aus ihnen herauszulassen, solange Sie den richtigen Schritten folgen.

Suchen Sie das Ventil an Ihren Reifen.


Suchen Sie das Ventil an Ihren Reifen.

Das Ventil befindet sich normalerweise zwischen den Speichen in der Mitte des Reifens. Der Ventilschaft sollte aussehen wie ein kurzer 2,5–5,1 cm langer Schlauch, der aus den Reifen herausragt. Es hat normalerweise eine schwarze oder Metallkappe am Ende des Vorbaus.

Die Kappe am Schaft hält Schmutz und Staub von Ihrem Ventil fern.

Drehen Sie die Kappe am Ventil gegen den Uhrzeigersinn, um sie abzunehmen.



Drehen Sie die Kappe am Ventil gegen den Uhrzeigersinn, um sie abzunehmen.

Wenn Sie die Kappe vom Ventil entfernen, wird der metallische Teil des Ventils sichtbar. Das Ventil sieht aus wie ein rundes Loch mit einem Stift in der Mitte.

Wenn Sie die Kappe abnehmen, bewahren Sie sie sicher in einer Plastiktüte auf, damit Sie sie nicht verlieren.

Überprüfen Sie den Druck auf Ihre Reifen.

Überprüfen Sie den Druck auf Ihre Reifen.

Befestigen Sie ein Manometer am Ventil Ihrer Reifen und schrauben Sie es fest. Der Reifendruck sollte in Pfund pro Quadratzoll (PSI) angezeigt werden. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wie hoch der empfohlene Druck sein sollte.

Sie können ein Reifendruckmessgerät in einem Kfz-Laden oder online erwerben.



Drücken Sie die Spitze eines Schraubendrehers auf den Metallstift.

Drücken Sie die Spitze eines Schraubendrehers auf den Metallstift.

In der Mitte des Ventils befindet sich ein dünner Metallstift. Sie können auch eine Nadelzange oder ein anderes kleines, dünnes Werkzeug verwenden. Luft wird aus dem Ventil austreten, wenn Sie Druck auf den Stift ausüben.

Heben Sie den Schraubendreher vom Stift ab, um das Entlüften zu verhindern.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/2/2f/Let-Air-Out-of-a-Tire-Step-5.jpg/aid9417037-v4-728px-Let-Air-Out-of-a-Tire-Step-5.jpg' alt=' Wagen Sie Ihr Auto auf , wenn Sie Ihre Reifen vollständig entleeren.’ width=’900′ height=’599′ />

Wagen Sie Ihr Auto auf , wenn Sie Ihre Reifen vollständig entleeren.

Wenn Sie die Reifen eines Autos oder Lastwagens vollständig entleeren, ohne das Fahrzeug anzuheben, können Ihre Rotoren und Reifen beschädigt werden. Suchen Sie den Hebepunkt an der Seite des Fahrzeugs und verwenden Sie den Hebel, um das Auto in die Luft zu heben. Sie können dann die Luft vollständig aus dem Reifen sicher entfernen.


Lesen Sie die Bedienungsanleitung, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihr Fahrzeugmodell aufbocken.

Schrauben Sie den Metallstift ab, um den Fahrzeugreifen schneller zu entleeren.

Schrauben Sie den Metallstift ab, um den Fahrzeugreifen schneller zu entleeren.

Verwenden Sie eine dünne, 13 cm lange Spitzzange und drehen Sie den Metallstift im Inneren des Ventils gegen den Uhrzeigersinn. Ihre Reifen verlieren schneller Luft, als wenn Sie nur auf den Stift gedrückt hätten. Verwenden Sie diese Methode, wenn Sie Ihre Reifen schnell entleeren möchten.

Legen Sie den Metallstift in eine Plastiktüte, damit Sie ihn nicht verlegen.
Denken Sie daran, den Stift wieder in das Ventil einzuschrauben, wenn Sie fertig sind.

Lösen Sie die Kappe am Ende des Ventils.


Lösen Sie die Kappe am Ende des Ventils.

Das Ventil sieht aus wie ein langer Vorbau, der aus dem Reifen herausragt. Am Ende des Schafts befindet sich eine zylindrische Kappe. Drehen Sie die Kappe gegen den Uhrzeigersinn, bis die Kappe locker ist, entfernen Sie sie jedoch nicht vollständig.

Befestigen Sie das Ende Ihrer Reifenpumpe an Ihrem Reifen.

Befestigen Sie das Ende Ihrer Reifenpumpe an Ihrem Reifen.

Die empfohlenen Pfund Druck (PSI) für Ihre Fahrradreifen finden Sie normalerweise im inneren Teil des Reifens. Drücken Sie das Ende des Reifenpumpenschlauchs nach dem Lösen an das Ende des Ventils. Drehen Sie den Hebel an der Rückseite der Reifenpumpe und lesen Sie die Anzeige an der Pumpe, um zu sehen, wie hoch der Reifendruck in Ihren Reifen ist. Wenn sie überfüllt sind, sollten Sie etwas Luft aus ihnen entlassen.

Entfernen Sie die Reifenpumpe vom Ventil, um den Reifen zu entleeren.

Entfernen Sie die Reifenpumpe vom Ventil, um den Reifen zu entleeren.

Wenn Ihr Reifen überfüllt ist und Sie ihn entleeren möchten, müssen Sie zuerst die Pumpe entfernen. Klappen Sie den Schalter auf der Rückseite der Pumpe nach oben und drehen Sie die Pumpe vom Ventil.

Drücken Sie die Ventilspitze nach unten, um den Reifen zu entleeren.

Drücken Sie die Ventilspitze nach unten, um den Reifen zu entleeren.

Wenn Sie die Kappe herunterdrücken, sobald sie lose ist, wird die Luft aus dem Reifen entweichen. Sie sollten die Luft aus dem Ventil schießen hören und fühlen, wenn Sie die Ventilkappe nach unten drücken.

Drücken Sie den Reifen herunter, um die Luft schneller zu entfernen.

Drücken Sie den Reifen herunter, um die Luft schneller zu entfernen.

Wenn Sie die Luft schneller aus dem Reifen entfernen möchten, legen Sie ihn auf den Boden und drücken Sie ihn nach unten. Dadurch wird die Luft schneller aus Ihren Reifen geschossen, als wenn Sie gerade auf die Ventilkappe gedrückt hätten.


Categories:   Cars & Other Vehicles

Comments