Gas sparen

Es gibt viele Möglichkeiten, Geld zu sparen , aber die effektivste Möglichkeit ist, die Menge an Gas zu reduzieren Gas verwenden Sie. Wenn wir feststellen müssen, dass wir das Auto nutzen müssen, um unser Ziel zu erreichen, gibt es Tricks, die den Gasverbrauch reduzieren können.

Fahren Sie an der Geschwindigkeitsgrenze.


Fahren Sie an der Geschwindigkeitsgrenze.

Dies ist die effektivste und einfachste Lösung zur Steigerung der Gaseffizienz. Die kraftstoffeffizienteste Geschwindigkeit kann der Punkt sein, an dem Ihr Fahrzeug in den hohen Gang schaltet. Für die meisten Fahrzeuge sind dies etwa 80 km / h.

Bei einer Geschwindigkeit von mehr als 50 km / h (8 mph) können Sie davon ausgehen, dass Sie zusätzlich 0,25 US-Dollar pro Liter Benzin ausgeben. Je schneller Sie gehen, desto geringer ist Ihre Effizienz.
Außerdem werden die Lichter häufig auf die Geschwindigkeitsbegrenzung eingestellt. Wenn Sie schneller fahren als nötig, halten Sie einfach an und starten trotzdem – was auch für das Sparen von Gas schlecht ist.

Vermeiden Sie das Anfahren und das ständige Bremsen.



Vermeiden Sie das Anfahren und das ständige Bremsen.

Sie können die Verschwendung von Kraftstoff vermeiden, indem Sie nicht aufhören. In diesen Fällen drücken Sie häufig auf das Gas, um die durch das Bremsen verlorene Geschwindigkeit wiederzugewinnen, wodurch Sie Ihre Bremswirkung korrigieren müssen, indem Sie die Bremsen betätigen, was einen Teufelskreis verursacht. Dieses ständige Auf und Ab verbraucht mehr Kraftstoff als nur sicher und auf sicherem Abstand zu fahren.

Wiederholtes Bremsen verschwendet einfach Energie, wandelt sie in unnötige Wärmeenergie um und reduziert die Lebensdauer Ihrer Bremsen erheblich. In der Zukunft können die meisten Autos mit Systemen ausgestattet sein, bei denen die Bremskraft in wiederverwendbare Energie umgewandelt wird. Es ist jedoch höchst unwahrscheinlich, dass Ihr Auto diese Technologie jetzt hat, wenn es sich nicht um einen Hybridantrieb handelt.

Langsam beschleunigen

Langsam beschleunigen

Jedes Mal, wenn Sie Gas geben, um nach dem Stoppen schnell zu beschleunigen, verbrennen Sie zusätzlichen Kraftstoff und erhöhen den Reifenverschleiß. Wenn Sie langsamer beschleunigen, verwenden Sie nur den Kraftstoff, der erforderlich ist, um das Fahrzeug auf die Reisegeschwindigkeit zu bringen.

Kurz gesagt, Sie möchten die Gas- und Bremspedale so wenig wie möglich verwenden. Wenn Sie dies während der Fahrt beachten, wird Ihr Gasverbrauch auf ein Minimum reduziert.



Fahren Sie ruhig und bleiben Sie auf einer Spur.

Fahren Sie ruhig und bleiben Sie auf einer Spur.

Der Kraftstoffverbrauch steigt, wenn Sie die Fahrzeuggeschwindigkeit driften lassen und durch Beschleunigen wieder kompensieren. Durch die Aufrechterhaltung einer stabilen Position am Gaspedal bleibt das Gas minimal strömen. Wenn das Auto beim Bergauffahren an Geschwindigkeit verliert und beim Abwärtsfahren schneller wird, erhöht sich die Effizienz.

Und was das Weben betrifft, mach es nicht. Der Grund ist derselbe Grund: Wenn Sie in Bahnen ein- und ausfahren, werden Sie immer schneller und langsamer. Entspannen Sie sich und bleiben Sie auf einer Spur.

Vermeiden Sie, entgegenkommenden Verkehr zu wenden.

Vermeiden Sie, entgegenkommenden Verkehr zu wenden.

Wenn Ihre Route dies zulässt, versuchen Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel (oder in Ländern mit Linksverkehr nach rechts) so wenig wie möglich nach links abzubiegen. Wenn Sie an einer Kreuzung anhalten und warten, um eine Abbiegung über die entgegenkommende Spur zu machen, lässt der Motor im Leerlauf laufen, was Gas verbraucht, und beschleunigt erneut, um die Kurve zu machen.


Verwenden Sie Overdrive und Tempomat auf der Autobahn.

Verwenden Sie Overdrive und Tempomat auf der Autobahn.

Eine andere Möglichkeit, den Fuß von den Bremsen und vom Gaspedal zu halten, ist die Verwendung von Overdrive und Tempomat auf der Autobahn. Overdrive hält die Motordrehzahl niedrig und verlängert die Lebensdauer Ihres Motors.

Die Geschwindigkeitsregelung sorgt dafür, dass Ihr Auto eine gleichbleibende Geschwindigkeit durchführt, wodurch das Gas eine Pause einlegen kann, indem es zu stark oder zu wenig gepumpt wird. Es ist jedoch nur in Dingen nützlich – machen Sie es sich in der Stadt nicht zu schaffen, Sie werden anhalten und beginnen zu viel, um einen Unterschied zu machen.

Verwenden Sie Zahnräder mit Bedacht.

Verwenden Sie Zahnräder mit Bedacht.

Höhere Gänge bei niedriger Geschwindigkeit und umgekehrt führen zum Verlust von Kraftstoff. Schalten Sie die Gänge vorsichtig und entsprechend der gewünschten Geschwindigkeit ein. Dies führt zu einer geringeren Belastung Ihres Motors.


Fahren Sie, bis der Tank fast leer ist.

Fahren Sie, bis der Tank fast leer ist.

Dieser Teil ist nur eine Wissenschaft: Ein leichteres Auto verbraucht weniger Gas. Was kann dein Auto leichter machen? Ich habe keinen vollen Tank. Wenn Sie also 1/3 eines Panzers getroffen haben und versucht sind, zu tanken, geben Sie ihm ein paar Tage Zeit. Das letzte Drittel eines Panzers kann länger dauern als das erste Drittel.

Allerdings ist es in der Regel richtig, dass die Benzinpreise an den Wochenenden steigen, beginnend am Donnerstagnachmittag. Wenn Sie glauben, Sie brauchen am Samstag Gas, ist es vielleicht ratsam, jetzt zu tanken. Sehen Sie sich die besonders guten Benzinpreise an, um zu sehen, ob es sich jetzt lohnt zu kaufen.

Übermäßiger Leerlauf vermeiden.

Übermäßiger Leerlauf vermeiden.

Wenn Sie Ihr Auto länger als eine Minute im Leerlauf halten, sparen Sie Gas, um den Motor abzustellen. Außerdem müssen neue Autos an einem kalten Wintertag nicht “aufgewärmt” werden – ein paar Sekunden sollten es tun.

Wenn Sie auf jemanden warten, schalten Sie den Leerlauf aus. Durchfahren oder rein? Reingehen. Sie können das Radio auch ohne Leerlauf abspielen!

Drehen Sie die Gasdüse auf den Kopf, wenn Sie mit dem Auffüllen fertig sind.

Drehen Sie die Gasdüse auf den Kopf, wenn Sie mit dem Auffüllen fertig sind.

Die Gasdüse ist nur an einen normalen Schlauch angeschlossen. Wenn Sie den Schlauch ausschalten, ist immer noch alles Gas in der Leitung. Um die letzte halbe Tasse Gas (das sind 4 Unzen freies Gas!) Zu erhalten, drehen Sie die Düse auf den Kopf und schütteln Sie sie, bevor Sie sie aus Ihrem Tank nehmen.

Heben Sie den Schlauch etwas an, damit das Gas in der Leitung bleibt. Durch die Schwerkraft liegt das Gas am tiefsten Punkt. Wenn Sie es anheben, gelangen Sie von dort in Ihren Tank.

Rollen Sie Ihre Fenster nicht bei hohen Geschwindigkeiten herunter oder benutzen Sie die Klimaanlage überhaupt nicht.

Rollen Sie Ihre Fenster nicht bei hohen Geschwindigkeiten herunter oder benutzen Sie die Klimaanlage überhaupt nicht.

Die bessere Kühlmethode bei Autobahngeschwindigkeiten hängt von Ihrem Fahrzeug ab. Wenn Sie die Fenster herunterrollen, entsteht Luftwiderstand, und durch die Verwendung der Klimaanlage arbeitet Ihr Motor härter. Das Herunterrollen der Fenster ist jedoch im Stadtverkehr in Ordnung.

Im Schatten parken.

Im Schatten parken.

Mehr Wissenschaft! Je kühler Ihr Auto ist, desto weniger Gas wird aus Ihrem Tank verdampft. Das ist, als würde man dem Himmel Geld geben.

Und haben wir erwähnt, dass dein Hintern beim Kontakt nicht versengt wird? Es ist besser für dein Auto und für dich. Es ist schwer zu fahren, wenn Sie das Lenkrad nicht berühren können, ohne sich selbst zu verbrennen!

Vermeiden Sie Verkehr und schlechtes Wetter.

Vermeiden Sie Verkehr und schlechtes Wetter.

Der Kraftstoffverbrauch ist in belebten, verkehrsreichen Zeiten, bei Regen, Wind oder bei hohem Luftdruck schlechter. Regen, Gegenwind und hoher Luftdruck erzeugen einen zusätzlichen Luftwiderstand, der mehr Kraftstoff zum Erzeugen und Aufrechterhalten der Vorwärtsbewegung benötigt.

Ein Rückenwind (ein Wind hinter dir) hilft jedoch. Aus welcher Richtung kommt der Wind?
Es sollte nicht überraschen, dass hohe Verkehrszeiten für die Kraftstoffeffizienz nicht gut sind. Sie stoppen und fangen an, laufen im Leerlauf, weben und nehmen wahrscheinlich an jeder schlechten Angewohnheit für Ihren Kraftstoffverbrauch teil.

Schalten Sie die gesamte Elektronik und die Klimaanlage aus, bevor Sie den Motor abschalten.

Schalten Sie die gesamte Elektronik und die Klimaanlage aus, bevor Sie den Motor abschalten.

Sicher, wenn wir den Motor abstellen, geht alles schief, aber wie sieht es aus, wenn wir ihn wieder starten? Wenn Sie alles ausschalten, wird das nächste Mal, wenn Sie Ihr Auto starten, weniger Kraftstoff benötigt, um alles in Gang zu setzen. Sie können dann alles einzeln einschalten, was für Ihr Auto viel einfacher zu handhaben ist.

Reduzieren Sie die Anzahl der Fahrten, indem Sie vorausschauend denken.

Reduzieren Sie die Anzahl der Fahrten, indem Sie vorausschauend denken.

Versuchen Sie, Besorgungen und Termine zu konsolidieren. Holen Sie sich alle Ihre Besorgungen auf einmal, um auch Ihre Freizeit zu vergrößern. Sie können Ihre Reise auch an bestimmten Tagen planen, um Verkehr zu vermeiden und in der nächsten Woche höhere Benzinpreise zu zahlen.

Kaufen Sie zum Beispiel nicht verderbliche Bedarfsgegenstände (einschließlich Tiernahrung, Toilettenartikel, Trockenwaren und Lebensmittel in Dosen usw.) in großen Mengen, sodass Sie für einige Gegenstände keine besondere Reise unternehmen müssen.

Machen Sie Ihr Auto leichter

Machen Sie Ihr Auto leichter

Beseitigen Sie unnötiges Gewicht in Ihrem Auto oder LKW, wie z. B. Golfschläger oder unnötiges Werkzeug und Material. Durch das Absenken der Heckklappe auf einem Pickup wird der Benzinverbrauch reduziert, da der Luftwiderstand verringert wird. Wenn die Heckklappe nicht abgesenkt wird, entsteht hinter der Kabine ein Luftkissen, das eine geringe Luftzirkulationsfläche für die Luft schafft.

Wenn Sie jedoch etwas tragen müssen, tragen Sie es in Ihrem Kofferraum und nicht auf dem Gepäckträger auf Ihrem Auto. Mit etwas oben auf Ihrem Auto gibt es viel mehr Widerstand, verlangsamt Ihr Auto und macht es schwieriger zu beschleunigen.

Wechseln Sie Ihren Luftfilter.

Wechseln Sie Ihren Luftfilter.

Ein verschmutzter Luftfilter raubt dem Motor Leistung und Effizienz. Es verbraucht mehr Gas als ein sauberer Filter. Wenn es also eine Weile her ist, lass es sich ändern. Es sollte nur einige Minuten dauern – Sie können es sogar selbst tun.

In dem Schema der Autoteile zu ersetzen, sind Luftfilter ziemlich billig. Die meisten sind ungefähr $ 30-40.

Halten Sie Ihre Reifen auf den richtigen Druck.

Halten Sie Ihre Reifen auf den richtigen Druck.

Richtig aufgepumpte Reifen erhöhen Ihre Fahrstrecke mit einem Benzintank. Halten Sie einen Reifendruckmesser bereit und prüfen Sie den Druck. Reifen verlieren auf natürliche Weise mit der Zeit Luft, seien Sie also nicht beunruhigt, wenn einer oder mehrere zu niedrig sind.

Überprüfen Sie Ihren Reifendruck häufiger, wenn sich die Außentemperatur stark ändert. Heiße Reifen haben durch die Luftausdehnung einen hohen Druck. Wenn jedoch Luft bis zum richtigen Druck abgelassen wird, werden sie nach dem Abkühlen unter den kühleren Bedingungen zu niedrig. Wenn sie kühler sind, müssen Sie sie erneut aufpumpen. Untergepumpte und stark überdimensionierte Reifen haben einen höheren Rollwiderstand, wodurch sich die Anzahl der Meilen pro Gallone (MPG) verringert und der Reifenverschleiß aufgrund der übermäßigen Reibung verursacht wird.
Wenn Sie neue Reifen benötigen, holen Sie sich Radialreifen. Sie haben einen geringen Rollwiderstand und halten das Auto aerodynamisch.

Halten Sie Ihr Auto in den vom Hersteller empfohlenen Intervallen auf dem Laufenden, um Ihre Meilen pro Gallone zu optimieren.

Halten Sie Ihr Auto in den vom Hersteller empfohlenen Intervallen auf dem Laufenden, um Ihre Meilen pro Gallone zu optimieren.

Es ist eine gute Idee für Ihren Kraftstoffverbrauch, die Zündkerzen und Kabel rechtzeitig zu wechseln, und die Spule (n), wenn deren Wirksamkeit zusammenbricht (z. B. interner Kurzschluss). Je besser Ihr Motor läuft, desto mehr Leistung erzeugt er mit weniger Kraftstoff.

Verwenden Sie synthetisches Öl in Ihrem Auto, um Kraftstoff zu sparen.

Verwenden Sie synthetisches Öl in Ihrem Auto, um Kraftstoff zu sparen.

Als Bonus gilt, dass weniger Ölwechsel erforderlich ist, um Zeit zu sparen und weniger Fahrten zum Mechaniker sowie weniger Altöl für die Umwelt zu benötigen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Mechaniker beim Mechaniker, welches Öl Sie für Ihr Auto verwenden sollten und wie Sie Benzin sparen. Möglicherweise kann er ein oder zwei Flaschen mit Ihrer Melodie einwerfen.

Lagerreifen verwenden.

Lagerreifen verwenden.

Bevor Sie Ihre Reifen auf die modernen, dicken Reifen umrüsten, denken Sie noch einmal nach. Je größer die Breite, desto höher der angebotene Rollwiderstand und desto höher der Kraftstoffverbrauch.


Categories:   Cars & Other Vehicles

Comments