Wie werde ich ein Jock?

Jocks spielen Sport, um Selbstvertrauen, Teamwork und Führung zu erlernen. In ihren Schulen zeichnen sie sich häufig auch als soziale Leiter aus. Wenn Sie bereit sind, sich einer Sportart zu widmen und Ihr soziales Leben positiv zu entwickeln, sind Sie bereits auf dem richtigen Weg.

Bestimmen Sie, welche Sportarten Sie spielen möchten.


Bestimmen Sie, welche Sportarten Sie spielen möchten.

Der wichtigste Schritt auf dem Weg zum Sportler ist vielleicht ein Athlet. In der Regel werden Jocks mit High-School- und College-Football in Verbindung gebracht, obwohl auch Basketball und Wrestling üblich sind. Nehmen Sie an Pick-Up-Spielen in örtlichen Parks teil oder organisieren Sie Freunde zum gemeinsamen Spielen. Fragen Sie die Team-Coaches, damit Sie mit einem Team trainieren und trainieren. Sobald Sie wissen, welches am besten zu Ihnen passt, probieren Sie es für Ihr Schulteam aus.

Wenn Sie sich für eine Sportart entscheiden, stellen Sie sich folgende Fragen: Welche Sportart macht mir am meisten Spaß? Ist mein Körpertyp dafür richtig? Was sind meine natürlichen körperlichen Talente? Was spielen meine Freunde?
Weitere Sportarten, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind Cheerleading, Tanz, Wasserball, Volleyball, Gymnastik, Schwimmen, Tauchen, Softball, Rugby, Lacrosse, Tennis und Golf.

Probiere das Team deiner Schule aus.



Probiere das Team deiner Schule aus.

Nachdem Sie herausgefunden haben, welcher Sport am besten zu Ihren Talenten und Freuden passt, gehen Sie zu den Schulversuchen. Reisebusse geben Informationen zu Testterminen und -standorten bekannt, normalerweise im Fitnessstudio. Sie können von Trainern oder auch von anderen Athleten mehr Informationen darüber erhalten, welche Ausrüstung oder spezielle Kleidung Sie mitbringen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie vorbereitet sind.

Sprechen Sie mit älteren Schülern, die bereits im Team sind, um spezifische Informationen darüber zu erhalten, welche Übungen oder Tests Bestandteil von Erprobungen sein werden.
Die meisten Sportarten sind saisonal (d. H. Basketball ist im Winter und Fußball im Sommer). Sie können möglicherweise für mehrere Teams spielen.
Wenn Sie nicht den Schnitt für ein Team machen, lassen Sie sich nicht entmutigen. Sie können einen anderen Sport ausprobieren. Einige Teams wie Track & amp; Im Allgemeinen akzeptieren die meisten Bewerber. Auch wenn es nicht Ihre erste Wahl ist, ist es eine hervorragende Möglichkeit, sich als Sportler aufzubauen und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie in der nächsten Saison ausgewählt werden.

Tritt einer Freizeitliga bei.

Tritt einer Freizeitliga bei.

Wenn Ihre Schule nicht die Sportart hat, an der Sie interessiert sind, oder wenn Sie nicht ausgewählt werden, sich aber einer bestimmten Sportart verpflichtet fühlen, ist dies eine großartige Option. In vielen Städten wurden Sportligen für Spieler aller Altersklassen und Talentstufen organisiert. Einige sind wettbewerbsfähiger als andere und benötigen für Spiele größere Entfernungen. Sprechen Sie mit anderen Sportlern und Trainern, um mehr über den Ruf jeder Liga zu erfahren.

Gehen Sie zu einem Spiel, um nur zuzusehen, ob Sie die Wettbewerbsfähigkeit mögen.
Sehen Sie, ob Ihre Freunde daran interessiert sind, ein Team zusammenzustellen. Wenn Sie genug Leute für den Sport haben, ist es üblich, dass große Gruppen von Freunden und Bekannten ihren eigenen Kader bilden.



Nehmen Sie an allen Übungen und Übungen teil.

Nehmen Sie an allen Übungen und Übungen teil.

Es wird oft gesagt, dass Übung perfekt ist. Um ein besserer Athlet / Jock zu werden, muss man sich konsequent bemühen. Lernen Sie, Ihre Stärken anzuerkennen und zu verbessern, während Sie Ihre Schwächen verstehen und verbessern. Arbeite mit deinem Trainer zusammen. Gute Trainer helfen Ihnen, in jeder Sportart die richtige Position für Sie zu finden.

In der Praxis können Sie verschiedene Rollen ausprobieren, um herauszufinden, welche am besten zu Ihnen passt. Jede Sportart hat eine Reihe von Positionen mit unterschiedlichen Verantwortlichkeiten und Fähigkeiten. Entdecke deine Talente als Sportler.
Streitereien sind Freundschaftsspiele, bei denen die Teammitglieder gegeneinander spielen. Nutzen Sie diese Möglichkeiten, um individuelle Risiken einzugehen, und entwickeln Sie Ihr Bewusstsein für die Teamarbeit. Im Allgemeinen werden Scrimmages nicht mit voller Kraft gespielt, um Verletzungen zu vermeiden.

Studiere Sportstrategien.

Studiere Sportstrategien.

Unabhängig davon, ob es sich um Fußballspiele oder Fußballformationen handelt, hat jede Sportart, die Sie spielen, Theorien darüber, wie Sie einem Gegner am besten begegnen. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihr Gehirn genauso zu trainieren wie Ihr Körper, und es wird sich für die kommende Spielzeit bezahlt machen.


Sprechen Sie mit älteren, erfahreneren Spielern in den Teams, denen Sie beitreten.
Lesen Sie Bücher über Taktiken für Ihren Sport.
Lernen Sie die Philosophie von Sportlern, die für ihr Können und ihre Siege berühmt sind.

Trainieren.

Trainieren.

Körperliche Stärke ist eines der Hauptmerkmale von Jocks. Diejenigen, die größer, schwerer und muskulöser sind, gelten am ehesten als Spitzentreffer für Sportmannschaften. Wenn Sie sich einer Sportmannschaft anschließen, trainieren Sie möglicherweise regelmäßig als Team. Verbringen Sie Zeit damit, verschiedene Übungen zu lernen, um die verschiedenen Muskelgruppen aufzubauen, damit Ihr ganzer Körper stärker wird.

Sportler müssen täglich zwischen 2.500 und 3.500 Kalorien zu sich nehmen. Essen Sie eine ausgewogene Ernährung aus Gemüse, Obst, Getreide und Eiweiß, um Muskeln aufzubauen und gesund zu bleiben.
Erhalten Sie eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Ein Teil des Jock-Sports ist das Identifizieren mit den Sportarten, die Sie spielen, und mit dem Training im Allgemeinen. Wenn Sie Ihre Anstrengungen über das hinausgehen möchten, was Sie in einem Team tun, oder wenn Ihr Team nicht zusammen trainiert, besuchen Sie ein Fitnessstudio und trainieren Sie alleine.

Spielen Sie in Wettkämpfen.


Spielen Sie in Wettkämpfen.

Auch wenn Sie ein neuer Spieler sind, bitten Sie Ihren Trainer, Ihnen möglichst viel aktive Zeit in Spielen / Matches zu geben. Mache in jedem Spiel eine aufrichtige Anstrengung und halte das Bewusstsein deiner Teamkollegen aufrecht, damit du zusammenarbeiten kannst. Respektieren Sie Ihre Gegner als gleichwertig und genießen Sie es. Wenn Sie gewinnen, zeigen Sie Demut in Ihrem Sieg, und wenn Sie verlieren, bleiben Sie bei der Niederlage gnädig.

Je mehr Sie sich durch Training und Live-Spiele verbessern, desto wahrscheinlicher werden Sie ausgewählt, um zu spielen und möglicherweise zu beginnen (werden Sie zu Beginn eines Spiels ausgewählt).

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/9/9b/Be-Popular-in-Seventh-Grade-Step-16.jpg/aid309793-v4-728px-Be-Popular-in-Seventh-Grade-Step-16.jpg' alt=' Seien Sie zuversichtlich .’ width=’900′ height=’599′ />

Seien Sie zuversichtlich .

Wisse, dass du eine wichtige, starke, fähige Person bist, und zeige das in deinen Interaktionen mit anderen. Gehen, stehen und sitzen Sie in der richtigen Haltung. Sprich nicht über dich. Forschungen haben gezeigt, dass Menschen, die in Varsity-Sportmannschaften für ihre Schulen spielen, mehr Selbstvertrauen, Selbstachtung und Führung zeigen.

Die Teilnahme an Gruppensportarten hilft Ihnen, zuversichtlich zu sein. Untersuchungen zeigen, dass dies zu vielen Merkmalen führt, einschließlich Mut, Ehrlichkeit, Integrität, Ausdauer, Fairness, Kooperation und Respekt.

Bekennen Sie viele Ihrer Kollegen.

Bekennen Sie viele Ihrer Kollegen.

Jocks sind bekanntermaßen beliebt. Dies bringt Vertrauen, Freundlichkeit und Offenheit mit sich. Sprechen Sie mit einer Vielzahl von Menschen in Ihrer Schule. Oft gibt es verschiedene soziale Cliquen, die auf gegenseitigen Interessen und / oder kulturellen Gruppen basieren. Versuchen Sie, mit verschiedenen Menschen zu sprechen, um ein ausgewogenes Verständnis Ihrer sozialen Welt zu entwickeln. Dies wird auch den Menschen zeigen, dass Sie ansprechbar und unbeurteilbar sind.

Verbringe Zeit innerhalb und außerhalb der Schule, um Freundschaften mit den Menschen zu pflegen, die dich am meisten interessieren.
Es ist wichtig, Kameradschaft mit Ihren Teamkollegen auf und neben dem Feld aufzubauen. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihr Team kennenzulernen, damit sich Ihre Chemie verbessert.
Denken Sie daran, dass nicht jeder Mensch Ihr bester Freund sein kann. Es ist akzeptabel, Grenzen mit Menschen zu begründen und unterschiedliche Nähe zu haben. Wenn Sie freundlich und ehrlich sind, werden die Menschen Sie oft dafür respektieren.

Gehen Sie zu Partys und Feiern.

Gehen Sie zu Partys und Feiern.

Wenn Ihre Kollegen Geburtstage, Team-Siege, große Schulveranstaltungen (z. B. Abschlussball, Heimkehr) feiern oder einfach eine Veranstaltung veranstalten, um Spaß zu haben und Kontakte zu knüpfen, sollten Sie unbedingt dabei sein. Jocks sind die ersten Athleten, aber ebenso wichtig ist, dass sie ein aktives und engagiertes soziales Leben führen. Sei eine Quelle des Jubels, des Geistes und der Respekt unter deinen Freunden. Bringen Sie Geschenke mit, wenn dies für den Anlass angemessen ist, und nehmen Sie an Spaß und Spielen teil.

Obwohl die Zahl in den letzten Jahren zurückgeht, ist es immer noch üblich, dass Sportler Alkohol trinken, oft übermäßig. Denken Sie daran, dass es verboten ist, unter 21 Jahren zu trinken. Alkohol hat auch einen negativen Einfluss auf Ihre Gesundheit und Leistung als Sportler.

Datum andere Athleten.

Datum andere Athleten.

Dating zeigt, dass Sie das Vertrauen haben, Menschen anzusprechen und anfällig zu sein. Dating-Athleten werden Ihr Aussehen als cool und wichtig vervielfachen. Die Jock-Identität wird die meiste Zeit verwendet, um Männer zu beschreiben, aber einige Frauen identifizieren sich auch als Jocks. Für Männer und Frauen ist die Bekanntheit eines anderen Athleten eine bessere soziale Stellung.

In den USA und Großbritannien ist die Sportkultur manchmal mit Homophobie und Frauenfeindlichkeit verbunden. Es ist jedoch am besten, nicht alle Verallgemeinerungen zu befolgen. Auch wenn Sie mit jemandem des gleichen Geschlechts wie Sie nicht die gleiche Zustimmung und Bestätigung Ihrer Jock-Identität erhalten wie ein heterosexuelles Paar, ist es wichtig, dass Sie niemals einen Teil Ihrer Persönlichkeit für die Zustimmung anderer ablehnen.
Profisportler wie Michael Sam werden öffentlich als schwul. Die öffentliche Vereinigung von Sportlern und Sportlern mit Homophobie kann abnehmen.

Pflegen Sie positive Beziehungen zu Erwachsenen.

Pflegen Sie positive Beziehungen zu Erwachsenen.

Ein Jock zu sein bedeutet auch, ein Anführer zu sein, und dies ist unter Führung der Ältesten viel einfacher zu bewerkstelligen. Suchen Sie nach Erwachsenen, die Sie bewundern. Dies könnten Ihr Trainer, Ihre Lehrer und andere Mitglieder Ihrer Gemeinschaft sein. Sprechen Sie mit ihnen persönlich über Ihr Leben, Ihre Herausforderungen und lernen Sie, wie Sie mit Gnade, Mut und Glück leben können.

Wenn Sie Ihr soziales Leben über Ihre Altersgenossen hinaus erweitern, erweitern Sie Ihre Perspektive und helfen Ihnen, durch die verschiedenen Welten zu navigieren, in denen Sie Ihre Zeit verbringen.
Teilen Sie den Rat, den Sie erhalten, mit Ihren Kollegen, wenn Sie der Meinung sind, dass sie davon profitieren können.

Schließe dich Pep-Rallyes an

Schließe dich Pep-Rallyes an

Pep-Rallyes sind in mittleren und höheren Schulen üblich. Die Schüler versammeln sich oft in Turnhallen, die nach Abschlussjahr getrennt sind, und jubeln jeder Sportmannschaft zu, wenn sie das Gebäude betreten. Wenn Sie sich einem Schulteam angeschlossen haben, sollten Sie unbedingt während der Pep-Rallye in Uniform erscheinen. Dies ist eine Gelegenheit, um Moral, Schulstolz und Optimismus aufzubauen.

Oft sind Pep-Rallyes Wettkämpfe, um zu sehen, welche Klasse am lautesten sein kann. Kommen Sie mit viel Energie und pumpen Sie Ihre Klassenkameraden auf.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/8/8c/Make-People-Think-You-Are-Confident-Step-10-Version-3.jpg/aid309793-v4-728px-Make-People-Think-You-Are-Confident-Step-10-Version-3.jpg' alt=' Eine gesunde Aggression aufbauen .’ width=’900′ height=’599′ />

Eine gesunde Aggression aufbauen .

Jocks sind in der Regel aggressiver als ihre Kollegen.

 Aggression ist keine völlig negative Eigenschaft und kann viel mehr mit direktem Ausdruck zu tun haben als mit dem Mobbing anderer. Entwickeln Sie Ihre Fähigkeit, kühn Ihre Meinung zu äußern, und zeigen Sie gleichzeitig Respekt vor anderen.

Die Sportarten, die Sie spielen, zeigen Ihnen, wie sich gesunde Aggressionen anfühlen und aussehen.
Im Allgemeinen ist Aggression nicht falsch. Wie beim Mobbing, wenn Sie es auf die Schwachen und / oder Unschuldigen richten, können Sie Bestrafung, Urteilsvermögen und Unglück in sich erwarten.

Kleide dich wie ein Schotte.

Kleide dich wie ein Schotte.

Kleidung, die speziell für Sportler entwickelt wurde, ist immer eine gute Wahl für alle, die gerne Sportler sind. Wenn Sie sich einer Sportmannschaft anschließen, ist das Tragen von Teamtrikots und Bekleidung eine stilvolle Wahl. Dies erhöht Ihren Auftritt als Sportler.

Hoodies, T-Shirts, Pulloverjacken und Trikots sind stilistische Normen, die eine ganze Woche Jock-Outfits ausfüllen können. Achten Sie darauf, sie mit Jeans und Tennisschuhen zu kombinieren. Stecken Sie nicht Ihre Hemden ein; Dies ist ähnlich wie “Nerd”.
Letterman-Jacken sind der Höhepunkt des Jock-Stils, denn sie zeigen, dass Sie innerhalb Ihres gewählten Sports ein Höchstmaß an Leistung erreicht haben.

Sport schauen.

Sport schauen.

Wenn Sie nicht spielen, üben oder studieren, verbringen Sie viel Zeit mit dem Sport, den Sie lieben. Wählen Sie ein Team oder einen oder mehrere Spieler aus, die Sie unterstützen möchten, und verfolgen Sie diese eine ganze Saison lang. Treffen Sie sich bei Ihnen zu Hause, bei Freunden zu Hause oder sogar in Restaurants und Sportbars, um Spiele gemeinsam zu sehen. Planen Sie im Voraus, so dass die Leute Zeit haben, die benötigten Vorräte zu sammeln.

Kaufen Sie Trikots und andere Utensilien des Teams, das Sie unterstützen, um Ihren Stolz zu zeigen.
Organisieren Sie ein Potluck, bei dem jeder, der ein Spiel sehen möchte, einen Snack oder ein Gericht mitbringt, in das jeder essen kann.
Finden Sie Tickets und besuchen Sie ein professionelles Spiel, um die Leidenschaft und Spannung eines Live-Spiels zu erleben.
Sehen Sie sich auch Sportanalyseprogramme in Netzwerken wie ESPN, FSN und große Netzwerkübertragungen von Sportereignissen an, um Ihr Verständnis des Spiels zu verbessern.

Nehmen Sie an Fantasy-Ligen teil.

Nehmen Sie an Fantasy-Ligen teil.

Organisieren Sie eine Gruppe von Freunden / Sportlern / Sportlern, um gemeinsam eine Fantasy-Liga zu gründen. Erlernen Sie die Auswahl von Spielern auf der Grundlage gleichbleibender Produktivität und Fähigkeiten. Entwickeln Sie ein breiteres Verständnis für die professionellen Ligen des jeweiligen Sports. Dies wird Ihr taktisches Verständnis des Spiels fördern und Ihnen ein Gefühl dafür vermitteln, wie es ist, ein Trainer zu sein.

Auf echte Spiele zu wetten ist zwar illegal, aber in den USA ist das Wetten auf Fantasy-Sportarten legal, weil es ein Geschicklichkeitsspiel ist. Wenn Sie minderjährig sind, sollten Sie unbedingt Ihre Eltern oder Ihren Vormund konsultieren, bevor Sie etwas wetten.

Erfahren Sie mehr über College- und Profispieler.

Erfahren Sie mehr über College- und Profispieler.

Bei den Gesprächen zwischen Athleten kann es vor allem um bestimmte Spieler, deren Talente, Schwächen und sogar um ihr soziales Leben gehen, wie in den Medien offenbart. Lesen Sie Sportwebseiten, schauen Sie sich Sportprogramme im Fernsehen an und verfolgen Sie die Karriere Ihrer Lieblingssportler und Teams.

Das Anschauen / Lesen von Interviews mit talentierten Athleten kann Ihnen einen Hinweis auf die Charaktereigenschaften geben, mit denen jemand zu einem Top-Level-Jock wird.


Categories:   Arts and Entertainment

Comments