Wie Sie auf Ihrer ersten großen Achterbahn tapfer sein können

Ihre erste große Achterbahn zu fahren, ist ein nervenaufreibendes Erlebnis. Selbst wenn Sie nur eine riesige Fahrt mit ihren Tropfen und schnellen Kurven betrachten, genügt es, Ihr Herz zum Laufen zu bringen. Fühlen Sie sich sicherer, wenn Sie mit kleineren Achterbahnen anfangen und bedenken Sie, dass Achterbahnen sicher sind und Spaß machen sollen. Mit diesen ermutigenden Gedanken steigen Sie mit einem Freund auf die Achterbahn, schnallen sich an, atmen ein paar Mal tief durch und genießen die aufregende Fahrt!

Fahren Sie immer größere Fahrten.


Fahren Sie immer größere Fahrten.

Eine Möglichkeit, um Ihr Selbstvertrauen aufzubauen, bevor Sie eine große Achterbahn fahren, besteht darin, kleinere Fahrten zu unternehmen und sich bis zur großen hinaufzuarbeiten. Wenn Sie kleinere Fahrten unternehmen, werden Sie mit dem Gefühl vertraut, auf einer Achterbahn zu sein, sodass Sie in der größeren Fahrt nicht überwältigt oder verängstigt werden.

Versuchen Sie, Achterbahnen mit ähnlichen Elementen wie die große Achterbahn zu fahren. Wenn die große Achterbahn beispielsweise mehrere umgedrehte Schleifen hat, versuchen Sie, eine Achterbahn mit einer oder zwei kleineren umgedrehten Schleifen zu fahren, damit Sie wissen, wie sich das anfühlt.

Essen Sie nicht vorher.



Essen Sie nicht vorher.

Manche Menschen fürchten, dass sie krank werden, wenn sie ihre erste große Achterbahn fahren. Obwohl dies viel seltener ist, als die meisten Leute denken, ist es eine gute Idee, nicht viel zu essen oder zu trinken, bevor Sie in die Achterbahn einsteigen. Ihr Magen ist möglicherweise bereits verknotet, und Sie können nach Beendigung der Fahrt immer ein festliches Eis essen!

Es ist vollkommen in Ordnung, eine moderate Menge zu essen, bevor Sie eine Achterbahn fahren, wenn Sie sich dabei wohl fühlen. Nicht im Voraus essen ist eine gute Möglichkeit, die Angst derjenigen zu lindern, die Angst haben, auf der Fahrt krank zu werden.

Verstehen Sie die Sicherheitsfunktionen.

Verstehen Sie die Sicherheitsfunktionen.

Viele Menschen, die Angst vor Achterbahnen haben, befürchten, dass sie sich während der Fahrt verletzen oder aus der Achterbahn geraten und fallen. Beseitigen Sie diese Angst, indem Sie über die Sicherheitsmerkmale der Achterbahn lesen oder diese beobachten, die Sie ausprobieren möchten.

Alle Achterbahnen haben Gitterstangen oder sogar Käfige, die herunterfahren und verriegeln, bevor die Fahrt beginnt. Diese Stäbe dienen der Sicherheit und werden erst nach Beendigung der Fahrt entsperrt.
Die Stäbe gehen normalerweise über die Brust und auch zwischen den Beinen, so dass Sie nicht aus der Achterbahn herausrutschen können, selbst wenn sie auf dem Kopf steht.
Die Wagen der Achterbahnen sind mit den Schienen verbunden, so dass der Wagen nicht herunterfallen könnte. Sie haben auch ein Anti-Roll-Back-System, das dafür sorgt, dass die Karren sich vorwärts bewegen und nicht rückwärts rollen.



Wissen was zu erwarten ist

Wissen was zu erwarten ist

Beobachten Sie, während Sie in der Schlange stehen, die Achterbahn, die Sie fortsetzen möchten. Sehen Sie sich einen kompletten Zyklus der Fahrt an, so dass Sie genau wissen, wann alle Kurven und Schleifen sind. Wenn Sie genau wissen, was Sie wollen, fühlen Sie sich sicherer und weniger einschüchternd.

Beobachten Sie, wie die Kinder lachen und lächeln, nachdem Sie die Achterbahn verlassen haben.

Beobachten Sie, wie die Kinder lachen und lächeln, nachdem Sie die Achterbahn verlassen haben.

Beobachten Sie, während Sie in der Achterbahn anstehen, die Leute, die von der Fahrt absteigen. Sie werden höchstwahrscheinlich aufgeregt und glücklich sein und darüber reden, wie viel Spaß die Fahrt macht. Wenn Sie die Reaktion von Personen sehen, die eine Achterbahnfahrt erlebt haben, sollten Sie sich sicherer fühlen, dass Sie eine gute Zeit haben werden.

Chatten Sie mit Ihren Freunden, während Sie warten.


Chatten Sie mit Ihren Freunden, während Sie warten.

Anstatt sich um sich selbst Sorgen zu machen, sprechen Sie mit Ihren Freunden, während Sie in der Schlange warten. Plaudern, lachen und positiv bleiben hilft Ihnen, sich mutiger und sicherer zu fühlen.

Setz dich neben einen Freund.

Setz dich neben einen Freund.

Lassen Sie sich nicht von Ihren Freunden trennen, wenn Sie an Bord gehen. Wenn die Person, die an der Fahrt arbeitet, versucht, Sie getrennt zu setzen, sagen Sie ihnen, dass Sie es vorziehen, bei Ihrem Freund zu sitzen. Ein vertrautes Gesicht an Ihrer Seite wird Ihnen den Mut geben, den Sie brauchen.

Setzen Sie sich in die Mitte des Zuges.

Setzen Sie sich in die Mitte des Zuges.

Wenn möglich, zielen Sie auf einen Platz in der Mitte des Zuges. Wenn Sie bereits Angst haben, ist es am besten, nicht in der ersten Reihe zu sitzen, wo die Fahrt am gruseligsten erscheinen kann. Die Mitte ist der beste Ort für diejenigen, die sich nervös fühlen, weil sie die ruhigste Fahrt bietet und Sie in die anderen Reihen bringt, so dass Sie sich sicherer fühlen.


Halte an den Fesseln fest.

Halte an den Fesseln fest.

Nachdem Sie sich auf die Fahrt gesetzt haben und in Ihrem Sitz angeschnallt sind, halten Sie die Stangen in der Nähe Ihrer Brust. Rasseln Sie so hart wie möglich, damit Sie sehen können, dass Sie fest angeschnallt sind und selbst wenn Sie mit all Ihrem Gewicht gegen sie gedrückt werden, halten die Fesseln.

Wenn Sie sich während der Fahrt an den Stäben festhalten, fühlen Sie sich auch geerdeter und sicherer.

Atmen Sie tief ein, bevor die Fahrt beginnt.

Atmen Sie tief ein, bevor die Fahrt beginnt.

Atmen Sie tief durch, um Ihren Körper und Ihren Geist zu entspannen, bevor die Fahrt beginnt. Wenn Menschen nervös sind, halten sie oft den Atem an oder atmen flach, was nur zu einer beschleunigten Herzfrequenz und Angstgefühlen beiträgt.

Halt deine Augen offen.

Halt deine Augen offen.

Auch wenn es nicht intuitiv erscheinen mag, ist es tatsächlich besser, die Augen offen zu halten, als sie während einer Achterbahnfahrt zu schließen. Wenn Sie Ihre Augen schließen, können Sie nicht sehen, was auf der Fahrt kommt, und Sie haben das Gefühl, dass Sie weniger Kontrolle darüber haben, was passiert.

Wenn Sie sehen können, dass Sie einen großen Tropfen hinuntergehen oder auf den Kopf gehen, stützt sich Ihr Körper instinktiv ab. Wenn Sie dies nicht tun, fühlt sich die Fahrt viel rockiger und wilder an.

Schreien, um die Spannung zu lösen.

Schreien, um die Spannung zu lösen.

Schreien auf einer Achterbahn hält Ihr Blut im Fluss und hilft Ihnen, Ihre Anspannung zu lösen. Eine Achterbahn ist einer der wenigen Orte, an denen Sie Ihren Kopf ohne Urteil abschreien können, also machen Sie es!

Denken Sie an all die Dinge, die Sie früher erschreckt haben, die Sie jetzt lieben.

Denken Sie an all die Dinge, die Sie früher erschreckt haben, die Sie jetzt lieben.

Da Angst aus negativen Gedanken entsteht, sollten Sie vor und während der Achterbahnfahrt ermutigende und positive Gedanken machen. Erinnern Sie sich an all die Dinge, vor denen Sie Angst hatten, das erste Mal zu tun, wenn Sie es jetzt lieben.

Das können Dinge sein wie fliegen, Go-Kart fahren oder zum ersten Mal Fahrrad fahren.
Denken Sie daran, wie verängstigt oder nervös Sie waren, diese Dinge zum ersten Mal zu tun. Dies sollte Ihnen helfen, die Achterbahnfahrt in die richtige Perspektive zu rücken, und Sie werden in der Lage sein zu sehen, dass das Fahren großer Achterbahnen etwas ist, was Sie entdecken, dass Sie es lieben!

Denken Sie daran, dass Achterbahnen sicher sind.

Denken Sie daran, dass Achterbahnen sicher sind.

Wenn Sie Angst haben, sich beim Fahren der Achterbahn zu verletzen, gehen Sie einen Schritt zurück und denken Sie daran, dass die Gefahr, sich auf einer Achterbahn zu verletzen, viel geringer ist als die eines Autofahrens, was Sie wahrscheinlich jeden Tag tun.

Auch wenn Achterbahnen extremer wirken, denken Sie daran, dass sie sehr sorgfältig entworfen und streng reguliert sind, um die Sicherheit ihrer Passagiere zu gewährleisten.
Die Wahrscheinlichkeit, sich bei einer Achterbahn tödlich zu verletzen, beträgt 1 zu 1,5 Milliarden. Dies ist eine winzige Chance, die exponentiell geringer ist als bei einem Autounfall.

Erinnern Sie sich daran, dass die Menschen Achterbahnen aus einem bestimmten Grund lieben.

Erinnern Sie sich daran, dass die Menschen Achterbahnen aus einem bestimmten Grund lieben.

Achterbahnen sollen Spaß machen. Auch wenn die Aussicht, die Achterbahn zu fahren, nervös wird, denken Sie daran, dass Millionen von Menschen keine Achterbahn fahren würden, wenn sie keinen Spaß hätten.

Visualisieren Sie sich auf der Achterbahn.

Visualisieren Sie sich auf der Achterbahn.

Visualisierung ist ein leistungsstarkes Werkzeug, mit dem Sie sich weniger nervös fühlen können. Bevor Sie losfahren, schließen Sie die Augen und versuchen Sie sich auf der Achterbahn zu sehen, wenn Sie lächeln und sich gut unterhalten.

So einfach es klingt: Wenn Sie dieses mentale Bild von sich selbst haben, kann es Ihnen leichter fallen, Ihre Nerven zu lindern und an die Achterbahn zu denken, was Ihnen wirklich Spaß macht!


Categories:   Arts and Entertainment

Comments