So reinigen und pflegen Sie Ihre Flöte

Ihre Flöte ist ein teures und wertvolles Instrument, das sorgfältig gereinigt und gepflegt werden muss, um in gutem Zustand zu bleiben. Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihre Flöte nach jedem Gebrauch reinigen. Behandeln Sie Ihre Flöte vorsichtig, während Sie sie montieren und demontieren, und bewahren Sie sie immer an einem sicheren Ort auf.

Schrauben Sie die Teile vorsichtig ab.


Schrauben Sie die Teile vorsichtig ab.

Um Ihre Flöte zu zerlegen, schrauben Sie das Kopf- und Fußgelenk vorsichtig aus dem Flötenkörper. Dies sollte sorgfältig erfolgen. Berühren Sie nicht die Tasten oder Tastenfelder, da diese leicht beschädigt werden können.

Reinigen Sie Ihre Flöte nach jedem Gebrauch.

Reinigen Sie Ihre Flöte nach jedem Gebrauch.

Bevor Sie Ihre Flöte einlagern und aufbewahren, ist es wichtig, dass Sie die Feuchtigkeit aus dem Inneren entfernen. Wenn die Flöte nicht gereinigt wird, beginnt sie nicht nur zu riechen, sondern sie wird auch innen anlaufen. Daher sollten Sie die Flöte innen und außen nach jedem Gebrauch reinigen.



Befestigen Sie ein Tuch an der Reinigungsstange.

Befestigen Sie ein Tuch an der Reinigungsstange.

Fädeln Sie ein weiches Tuch durch den nadelartigen Schlitz am Ende Ihrer Putzstange. Ziehen Sie das Tuch durch den Schlitz, so dass sich die Hälfte des Tuches auf beiden Seiten der Stange befindet.

Verwenden Sie ein Tuch aus einem weichen und dünnen Material wie Mikrofasern oder Baumwolle.

Wickeln Sie das Tuch um die Stange.

Wickeln Sie das Tuch um die Stange.

Nehmen Sie das Tuch und wickeln Sie es um die Stange, so dass keine Stange frei liegt. Wenn der Stab während des Reinigungsvorgangs die Flöte berührt, kann er die Innenseite der Flöte zerkratzen und beschädigen.



Führen Sie die Stange in jeden Abschnitt der Flöte ein.

Führen Sie die Stange in jeden Abschnitt der Flöte ein.

Entfernen Sie die Feuchtigkeit, die sich in der Nut bildet, indem Sie den Reinigungsstab vorsichtig in jeden Abschnitt der Nut einführen. Zum Beispiel müssen Sie das Kopfgelenk, das Fußgelenk und den Körper der Flöte reinigen. Das Tuch nimmt Feuchtigkeit auf und entfernt diese im Inneren.

Achten Sie beim Reinigen des Rumpfgehäuseteils darauf, den Reinigungsstab in beide Enden der Nut einzusetzen. Dadurch wird sichergestellt, dass das gesamte Innere gereinigt wird.

Drehen Sie den Stab, um ihn innen zu reinigen.

Drehen Sie den Stab, um ihn innen zu reinigen.

Sie können den Reinigungsstab leicht in der Nut drehen, um sicherzustellen, dass die gesamte Feuchtigkeit aufgenommen wird.


Wischen Sie die Außenseite der Flöte mit einem Tuch ab.

Wischen Sie die Außenseite der Flöte mit einem Tuch ab.

Polieren Sie die Flöte sorgfältig mit einem Mikrofaser-Reinigungstuch. Während des Spiels können sich Fett und Fingerabdrücke auf der Außenseite der Flöte bilden. Reinigen Sie vorsichtig alle Tasten und den Körper der Flöte.

Achten Sie besonders auf die Enden (oder Zapfen), an denen die einzelnen Teile miteinander verbunden sind. Hier kann sich oft Gunk aufbauen. Verwenden Sie Ihre Finger und ein Tuch, um die Enden innen und innen zu reinigen.
Verwenden Sie keine Tücher, die Metallpflegemittel enthalten. Diese können Ihre Flöte beschädigen und sollten vermieden werden.

Berühren Sie während der Reinigung nicht die Tasten.

Berühren Sie während der Reinigung nicht die Tasten.

Achten Sie beim Reinigen darauf, dass Sie die Flöte am Lauf halten und nicht die Tasten berühren. Diese können leicht punktiert werden und Ihre Flöte beschädigen. Sie können die Tasten auch biegen, wenn Sie beim Reinigen zu grob sind.


Wenn die Tastaturen oder Tasten beschädigt sind, wenden Sie sich zur Wartung und Reparatur an einen Fachmann.

Verwenden Sie ein Wattestäbchen, um hartnäckige Stellen zu reinigen.

Verwenden Sie ein Wattestäbchen, um hartnäckige Stellen zu reinigen.

Sie können ein Wattestäbchen verwenden, um Staub und Ablagerungen zwischen den Tasten zu entfernen. Mit einem Wattestäbchen können Sie auch das Mundloch am Kopfgelenk reinigen. Seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie es, die Tastaturen zu berühren.

Legen Sie die einzelnen Teile in den Koffer.

Legen Sie die einzelnen Teile in den Koffer.

Bewahren Sie Ihre Flöte immer im Koffer auf. Wenn Sie die Flöte aus dem Koffer lassen, besteht die Gefahr, dass sie beschädigt wird. Bewahren Sie das feuchte Reinigungstuch nicht im Gehäuse mit der Nut auf. Diese Feuchtigkeit könnte die Flöte trüben.

Legen Sie das Tuch stattdessen in einen äußeren Beutel auf dem Koffer.

An einem sicheren Ort aufbewahren.

An einem sicheren Ort aufbewahren.

Legen Sie Ihren Flötenkoffer in einen Schrank, unter Ihr Bett oder in einen verkehrsberuhigten Bereich des Hauses. Sie möchten nicht, dass der Fall umgestoßen wird. Dies könnte die Flöte im Inneren beschädigen.

Lagern Sie Ihre Flöte nicht bei extremen Temperaturen.

Lagern Sie Ihre Flöte nicht bei extremen Temperaturen.

Extreme heiße und kalte Temperaturen können die Mechanik der Flöte sowie die Pads und den Korken in der Oberseite des Kopfstücks beeinflussen. Wärme kann sich ausdehnen, die Oberseite des Kopfstücks zerstören und Kälte kann den Korken schrumpfen lassen, was zu einem schlechten Ton und Stimmproblemen führt. Bewahren Sie Ihre Flöte nicht in der Nähe von Heizkörpern oder Fenstern auf, die direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Waschen Sie Ihre Hände und Ihr Gesicht, bevor Sie spielen.

Waschen Sie Ihre Hände und Ihr Gesicht, bevor Sie spielen.

Ihre Hände und Ihr Mund können Fett und Öle enthalten, die beim Spielen auf Ihre Flöte übertragen werden können. Um die Fettmenge zu reduzieren, die mit Ihrer Flöte in Berührung kommt, sollten Sie sich vor dem Spielen Hände und Gesicht waschen. Dies reduziert auch die Anzahl der Fingerabdrücke, die auf Ihre Flöte übertragen werden.

Entfernen Sie vor dem Spielen jeglichen Schmuck.

Entfernen Sie vor dem Spielen jeglichen Schmuck.

Schmuck, insbesondere Ringe, können die Außenseite Ihrer Flöte während des Spiels zerkratzen oder beschädigen. Um diesen möglichen Schaden zu reduzieren, entfernen Sie Ihre Ringe, bevor Sie die Flöte spielen.

Lassen Sie Ihre Flöte mindestens einmal im Jahr warten.

Lassen Sie Ihre Flöte mindestens einmal im Jahr warten.

Ein Fachmann kann die Tastaturen reinigen und einstellen, ohne das Instrument zu beschädigen. Sie können auch die kleineren Teile der Flöte zum Reinigen, Tunen und Reparieren zerlegen. Um Ihr Instrument ordnungsgemäß warten zu können, sollten Sie es mindestens einmal pro Jahr warten lassen.


Categories:   Arts and Entertainment

Comments