So genießen Sie eine Zugfahrt

Ganz gleich, ob Sie täglich unterwegs sind oder eine längere Fahrt, Zugfahrten können langweilig erscheinen. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, Ihren Fahrspaß zu steigern. Bringen Sie etwas Unterhaltung mit, wie ein Buch oder ein Spiel. Bleiben Sie bequem, indem Sie die richtigen Schuhe tragen und Kissen und Nackenstützen mitbringen. Wenn Sie im Zug ängstlich werden, üben Sie Dinge wie Achtsamkeit, damit Sie sich zurücklehnen und Ihre Reise genießen können.

Tagebuch, während Sie im Zug sind.


Tagebuch, während Sie im Zug sind.

Dies kann für eine längere Reise oder eine kurze Fahrt von und zur Arbeit funktionieren. Packen Sie ein kleines Tagebuch, um sich zu beschäftigen. Notieren Sie interessante Beobachtungen der Welt um Sie herum, alle interessanten Gedanken, die Sie haben, oder interessante Gesprächsausschnitte, die Sie belauschen. Dies hilft Ihnen nicht nur, sich zu amüsieren und sich die Zeit zu vertreiben, Sie werden sich auch noch über Jahre hinweg an den Moment erinnern können.

Sie können auch in Ihrem Notizbuch skizzieren, wenn Sie nicht gerne schreiben.

Freundschaften Sie sich mit anderen Passagieren.



Freundschaften Sie sich mit anderen Passagieren.

Wenn jemand freundlich erscheint, können Sie Freunde im Zug finden. Wenn jemand auffällt und lächelt oder Sie eine Frage stellt, beginnen Sie ein Gespräch. Viele Leute haben Spaß daran, neue Freunde zu finden, um die Zeit im Zug zu verbringen.

Dies kann auf längeren Reisen großartig sein. Ein guter Gesprächsstarter ist so etwas wie “Wohin gehen Sie?” Sie können über Dinge wie Urlaub und Reisepläne chatten.
Seien Sie jedoch vorsichtig. Nicht jeder spricht gerne im Zug. Wenn jemand Kopfhörer trägt oder in einem Buch verborgen ist, kann er nicht für ein Gespräch geöffnet werden.

Lesen.

Lesen.

Wenn Sie ein Buch mitbringen, können Sie sich auf einer langen Zugfahrt unterhalten. Wählen Sie ein unterhaltsames Werk aus Fiktion oder Sachliteratur oder etwas wie ein leichtes Buch mit Gedichten. Sie können auch Zeitschriften zu Themen lesen, die Sie interessieren. Wenn Sie mit einer interessanten Lektüre beschäftigt sind, wird die Zugfahrt schneller passieren.

Schaue aus dem Fenster.



Schaue aus dem Fenster.

Für längere Zugfahrten ist die Landschaft manchmal wunderschön. Wenn Sie durch eine fremde Stadt oder eine ländliche Gegend reisen, kann das Betrachten der Szene manchmal an sich unterhaltsam sein. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um einfach aus dem Fenster zu schauen und alles zu beobachten, was Sie interessiert.

Musik hören.

Musik hören.

Bringen Sie ein iPhone / iPod, einen MP3-Player oder ein anderes tragbares Gerät mit, das Musik wiedergibt. Sie können Ihre Musik einschalten und diese verwenden, um die Zugfahrt zu genießen.

Sie können nicht nur Musik hören, sondern auch Podcasts und Radiosendungen hören, um die Zeit zu vertreiben.
Wenn Sie ein größeres elektronisches Gerät wie ein Tablet besitzen, können Sie Filme und Fernsehsendungen herunterladen und ansehen.

Spiele auf deinem Handy.


Spiele auf deinem Handy.

Wenn Sie ein Smartphone mitgebracht haben, können Sie damit Spiele spielen. Laden Sie beliebte Spiele wie Candy Crush herunter oder spielen Sie einfache Kartenspiele wie Einsamkeit. Verlieren Sie sich in einer lustigen Telefon-App und helfen Sie, die Zeit im Zug zu verbringen und sich zu amüsieren.

Wählen Sie Spiele aus, die Sie mit Freunden spielen können, z. B. “Draw Something”, damit Sie aus der Ferne mit Ihren Freunden interagieren können.
Denken Sie daran, Sie sollten einen Backup-Plan haben. Spiele, für die ein Internetzugang erforderlich ist, können Ihre Daten auffressen, wenn der Zug nicht über WLAN verfügt.

Essen und trinken Sie regelmäßig.

Essen und trinken Sie regelmäßig.

Stellen Sie sicher, dass Sie Snacks und eine Wasserflasche mitnehmen. Wenn Sie sich nicht selbst ernähren und hydratisiert bleiben, kann dies zu Ihrem allgemeinen Stresslevel beitragen und Unbehagen verursachen. Wenn Sie kein Essen mehr haben, besuchen Sie die Küche des Zugs, um sich etwas zu essen zu holen.

Achten Sie darauf, gesunde Snacks einzupacken, da eine ausgewogene Ernährung Ihnen dabei helfen kann, Ihre Emotionen zu steuern. Fügen Sie Dinge wie frisches Obst und Gemüse und Vollkornchips oder Brot hinzu.
Wenn es ein Speisewagen gibt, besuchen Sie das. Eine Mahlzeit im Sitzen kann Ihnen helfen, sich aufgeladen zu fühlen.


Steh auf und beweg dich.

Steh auf und beweg dich.

Es kann unangenehm sein, längere Zeit zu sitzen. Stehen Sie regelmäßig auf und bewegen Sie sich im Zug. Sie können die Gänge auf und ab gehen oder Bereiche wie die Bar und den Essbereich besuchen. Wenn der Zug über ein Sichtfeld verfügt, können Sie dort die Landschaft betrachten. Dies kann etwas Unterhaltung bieten und Sie können sich gut bewegen.

Tragen Sie bequeme Kleidung und Schuhe.

Tragen Sie bequeme Kleidung und Schuhe.

Wählen Sie locker sitzende Kleidung wie Jeans und ein T-Shirt und tragen Sie Ihre bequemsten Schuhe. Dinge wie Flip-Flops und Sandalen können für eine Zugfahrt großartig sein, da Ihre Füße während der gesamten Reise nicht in unbequeme Schuhe gestopft werden. Je komfortabler Sie sind, desto eher genießen Sie Ihre Reise.

Schlaf so viel du kannst.

Schlaf so viel du kannst.

Wenn Sie auf einer Zugfahrt gestresst sind, kann der Schlaf eine großartige Flucht sein. Dies ist besonders für Übernachtfahrten wichtig, da Sie sich möglicherweise weniger gestresst fühlen, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen. Bringen Sie so etwas wie ein Kissen oder eine Decke mit, damit Sie sich einrollen und im Zug schlafen können.

Sie können rezeptfreie Schlafhilfen wie Melatonin mitbringen, um Ihnen beim Nicken zu helfen. Stellen Sie nur sicher, dass alles, was Sie mitbringen, nicht schlecht mit anderen Medikamenten interagiert, die Sie einnehmen.

Buchen Sie einen Schlafzug für eine Übernachtung.

Buchen Sie einen Schlafzug für eine Übernachtung.

Schlafzüge kosten etwas mehr, können sich aber lohnen, wenn Sie eine lange Reise vor sich haben. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, auf Sitzen zu schlafen, und Sie tagelang unterwegs sind, investieren Sie in einen Schlafzug, damit Sie sich nachts hinlegen können.

Bringen Sie jedoch Ihre eigenen Kissen und Decken mit, da die Betten in Schlafwagenzügen recht dünn sind.

Planen Sie so viel wie möglich voraus.

Planen Sie so viel wie möglich voraus.

Je mehr Sie planen, desto weniger wahrscheinlich werden Sie gestresst. Organisieren Sie sorgfältig alles, was Sie vor der Zugfahrt brauchen. Bewahren Sie Gegenstände, die Sie häufig verwenden müssen, wie Ihre Brieftasche, an gut erreichbaren Orten auf. Drucken Sie Ihre Reiseroute aus, damit Sie Ihre Reise verfolgen können.

Achtsamkeit üben.

Achtsamkeit üben.

Wenn Sie sich ängstlich fühlen, üben Sie Achtsamkeit. Dies bedeutet, den Geist in der Gegenwart zu halten. Konzentrieren Sie sich auf Ihre physische Umgebung und stimmen Sie alle Ihre Sinne ab. Sie können sich auch auf den natürlichen Rhythmus Ihres Atems konzentrieren, um sich zu beruhigen.

Verwenden Sie stressabbauende Apps.

Verwenden Sie stressabbauende Apps.

Sie können vor der Reise Apps für Ihr Telefon herunterladen, die sich auf die Linderung von Stress konzentrieren. Einige Apps bieten beruhigende Musik oder Sounds, während andere Sie durch Meditationsroutinen führen. Andere Apps bieten Spiele und Puzzlespiele, die Ihre volle Aufmerksamkeit erfordern und Ihren Verstand von jeglichen Reiseproblemen ablenken.


Categories:   Arts and Entertainment

Comments