So ersetzen Sie zerbrochenes Glas in einem Bilderrahmen

Bilderrahmen sind in den meisten Häusern eine häufige Dekoration, und sie sind auch eine häufige Quelle für Glasscherben, wenn sie umgestoßen werden. Ihre erste Reaktion könnte sein, den Rahmen herauszuwerfen und die Probleme zu vermeiden, aber wenn Sie den Rahmen besonders mögen, ist das Ersetzen des Glases die bessere Option. Sie müssen den Rahmen auseinandernehmen, sicher alle Glasscherben entfernen und die Glasgröße messen, die Sie benötigen. Dann können Sie vorgeschnittenes Glas oder einen billigen Rahmen kaufen und das Glas austauschen. Sobald Sie das neue Glas haben, ist das Reinigen und Ersetzen alles, was übrig bleibt.

Nehmen Sie den Rahmen auseinander.


Nehmen Sie den Rahmen auseinander.

Arbeiten Sie über einem Tisch, damit Sie kein Glas auf den Boden fallen lassen. Die Rückseite des Rahmens kann mit Clips irgendeiner Art in Position gehalten werden. Entfernen Sie die Rückseite und das Bild und legen Sie sie beiseite. Wenn das Bild mit einem Glas verklebt ist, können Sie es mit einem Haartrockner aufheizen und den Griff zwischen den beiden lösen.

Extrahieren Sie das gesamte zerbrochene Glas.

Extrahieren Sie das gesamte zerbrochene Glas.

Holen Sie vorsichtig das gesamte Glas aus dem Rahmen. Wenn das Glas in Scherben zerbrochen ist, müssen Sie möglicherweise den Rahmen ein wenig schütteln, um festsitzende Teile zu entfernen. Seien Sie vorsichtig beim Umgang mit Glassplittern. Zerbrochenes Glas sollte nicht in einen Müllsack gegeben werden. Legen Sie es in einen Karton oder direkt in einen Müllcontainer oder Müllcontainer.



Es ist wichtig sicherzustellen, dass alle Scherben außerhalb des Rahmens sind. Verbleibende Scherben im Rahmen können dazu führen, dass das neue Glas nicht richtig sitzt oder sogar bricht.
Treffen Sie Vorkehrungen in dem Bereich, in dem der Rahmen gebrochen ist, um sicherzustellen, dass sich keine Glasteile auf dem Boden befinden. Wenn sich auf harten Böden Glasscherben befinden, verwenden Sie einen Besen und eine Staubpfanne, um sie aufzukehren. Wenn sich im Teppich Stücke befinden, können Sie ein Vakuum verwenden oder ein Tuch oder Handschuhe verwenden, um sie vorsichtig von Hand hochzuheben.

Messen Sie die Öffnung, wo das Glas sitzt.

Messen Sie die Öffnung, wo das Glas sitzt.

Wenn dies schwierig ist, messen Sie den Kartonrücken. Wenn Sie sich nicht sicher sind, erstellen Sie eine Papiervorlage. Sie werden dies verwenden, um die richtige Glasgröße zu erhalten. Wenn der Bilderrahmen kein Quadrat oder Rechteck ist, erstellen Sie immer eine Vorlage.

Wenn keine perfekte Messung möglich ist, empfiehlt es sich, eine Messung zu wählen, die kürzer als länger ist. Bei einer etwas kurzen Messung lockert sich das neue Glas etwas im Rahmen, aber eine zu große Messung führt dazu, dass das Stück überhaupt nicht passt.
Wenn zum Beispiel die Messung zwischen 10 ⅝ & amp; 10 ¾ Zoll, es ist am besten, mit 10 ¾ zu gehen.
Rahmen können auf verschiedene Arten konstruiert werden. Ihr kann nur der Metallrahmen sein und das Glas sitzt direkt in diesem Rahmen, oder es könnte sich ein Pappeinsatz befinden, an dem das Glas sitzt. Aus diesem Grund ist es wichtig, genau zu messen, wo das Glas platziert wird, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Größe erhalten.

Kaufen Sie einen Dollar-Ladenrahmen und tauschen Sie das Glas aus.



Kaufen Sie einen Dollar-Ladenrahmen und tauschen Sie das Glas aus.

Wenn der Bilderrahmen eine Standardgröße hat und Sie nicht besonders hohe Anforderungen an das Glas stellen, ist dies eine großartige Option. Kaufen Sie einen Rahmen in der Größe des defekten Rahmens. Dann können Sie das Glas aus dem neuen Rahmen entfernen und es in dem bereits vorhandenen Rahmen verwenden.

Aufgrund der unterschiedlichen Rahmenkonstruktion ist die Auswahl eines Rahmens für ein Bild mit der gleichen Größe nicht notwendigerweise genau das richtige Stück Glas. Vergleichen Sie jeden Rahmen, den Sie kaufen möchten, mit dem Rahmen, den Sie zu Hause haben, um sicherzustellen, dass das Glas die gleiche Größe hat.
Wenn Sie den Rahmen auseinandernehmen können, ohne ein Paket zu öffnen oder irgendetwas durcheinander zu bringen, tun Sie dies, damit Sie das Glas genauer untersuchen können. Achten Sie darauf, dass Sie nichts kaputt machen, das Sie noch nicht gekauft haben.
Sie können sogar Ihr Maßband mitnehmen, um das neue Glas zu überprüfen.

Kaufen Sie ein vorgeschnittenes oder speziell zugeschnittenes Glas.

Kaufen Sie ein vorgeschnittenes oder speziell zugeschnittenes Glas.

Sie können zu einem Fachgeschäft für Glaswaren oder einem Bilderrahmengeschäft gehen oder in einen Baumarkt gehen. Die meisten Glasrahmen für Bilderrahmen sind 0,3 cm dick, aber Sie sollten versuchen, Ihren Rahmen speziell zu prüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Maße mit in den Laden nehmen, damit Sie sicher sind, die richtige Größe zu erhalten.

Beim Kauf von Glas in einem Fachgeschäft haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, Blendschutzbeschichtungen oder ein zusätzliches klares Glas zu verwenden, die ein einfacher Bilderrahmen nicht bieten kann.
Wenn das Glas außergewöhnlich groß oder nicht rechteckig ist, wie z. B. ein Oval, müssen Sie höchstwahrscheinlich ein speziell zugeschnittenes Stück erhalten. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie den Rahmen zum Glasladen mitnehmen, um die gewünschte Größe zu ermitteln.


Achten Sie auf die Ecken.

Achten Sie auf die Ecken.

Überprüfen Sie die inneren Ecken des Rahmens sowie die abgerissenen Ecken des Glases. Einige Rahmen haben Glas mit abgerundeten Kanten. Es ist wichtig, wenn Sie ein neues Teil erhalten, um vorab festzustellen, ob Sie spitze oder abgerundete Ecken benötigen. Sie müssen nicht unbedingt die gleiche Art haben, solange das neue Stück richtig passt und nicht seine Kurven zeigt.

Reinigen Sie das neue Glas.

Reinigen Sie das neue Glas.

Bevor Sie das Glas in den Rahmen einbauen, möchten Sie sicherstellen, dass beide Seiten sauber sind. Sprühen Sie Fenster oder Brillenreiniger auf das Glas und wischen Sie es mit einem Papiertuch ab. Stellen Sie sicher, dass keine Seite Streifen aufweist. Wenn Sie keinen Glasreiniger haben, funktionieren auch Essig und warmes Wasser. Verwenden Sie kein Tuch, das kleine Fasern hinterlässt.

Da Sie das Glas anfassen müssen, wodurch es verschmieren könnte, möchten Sie möglicherweise Handschuhe tragen. So vermeiden Sie, dass Sie beim Reinigen an den Rändern einschneiden oder das Glas verschmieren.


Legen Sie das neue Stück Glas ein.

Legen Sie das neue Stück Glas ein.

Wenn Sie das neue Stück sorgfältig vermessen und ausgewählt haben, sollte es genau in den Rahmen passen. Wenn das Stück nur etwas zu groß ist, können Sie die Kanten mit Sandpapier sanft abschleifen, sodass das Stück passt. Je nach Rahmen kann es so gestaltet werden, dass das Glas fest sitzt. Möglicherweise müssen Sie das Glas vorsichtig winkeln oder rütteln, um es zu positionieren.

Wenn Sie das Glasstück schleifen müssen, tragen Sie Handschuhe und schleifen Sie über einem Tisch oder einer Theke, die leicht abgewischt werden kann. Wischen Sie den Glasstaub mit einem feuchten Papiertuch ab.

Setzen Sie den Rahmen wieder zusammen.

Setzen Sie den Rahmen wieder zusammen.

Setzen Sie das Bild wieder in den Rahmen. Wenn der Rahmen über eine Art Kartoneinlage verfügt, legen Sie diese als nächstes ein. Setzen Sie die Rückenlehne ein und befestigen Sie sie mit den Clips, wenn der Rahmen sie hat.


Categories:   Arts and Entertainment

Comments