So bewegen Sie einen Flügel

Flügel sind große Instrumente, aber sie enthalten viele empfindliche und möglicherweise zerbrechliche Teile. Sie können sich jedoch im Laufe eines Nachmittags bewegen. Bitten Sie ein paar Freunde um Hilfe, da ein Flügel zu schwer ist, um sich alleine zu bewegen. Das Bewegen eines Flügels beginnt mit dem Zerlegen und sicheren Verpacken aller Teile, die aus dem Körper des Klaviers entfernt werden können. Wickeln Sie dann jedes Teil sicher in Decken oder bewegliche Pads. Befestigen Sie das umwickelte Klavier fest in den Körper eines fahrenden Lastwagens, damit es während der Bewegung nicht beschädigt wird.

Entfernen Sie den Klavierdeckel.


Entfernen Sie den Klavierdeckel.

Der große Deckel des Flügels wird an seiner längsten Seite mit kleinen Schrauben und Scharnieren befestigt. Entfernen Sie die Schrauben und Scharniere mit dem Schraubendreher-Typ und der Größe, die den Schraubenköpfen entsprechen. Heben Sie den Deckel vom Klavier ab und legen Sie ihn beiseite.

Möglicherweise müssen Sie die Punkte von 3 oder 4 verschiedenen Schraubendrehergrößen gegen die Schraube drücken, um zu sehen, welche Größe richtig passt.
Bewahren Sie diese Schrauben – und alle anderen, die Sie bei der Demontage des Pianos entfernen – zur Aufbewahrung in einer Plastiktüte auf. Legen Sie auch die Deckelscharniere in die Plastiktüte.

Beschriften Sie die Deckelschrauben mit dem Deckel, damit Sie den Klavierdeckel richtig zusammenbauen können.



Wickeln Sie den Deckel mit 2 oder 3 beweglichen Pads.

Wickeln Sie den Deckel mit 2 oder 3 beweglichen Pads.

Diese Pads verhindern, dass der Deckel während der Bewegung zerkratzt oder beschädigt wird. Stellen Sie daher sicher, dass das Holz vollständig von den Pads bedeckt ist. Verwenden Sie dann entweder Packband oder 2 Schnallenbänder, um die beweglichen Pads fest zu halten.

Sie können in jedem Ladengeschäft und in vielen Baumärkten dicke Laufflächen kaufen. Wenn Sie nicht über das Budget oder die Neigung verfügen, sich bewegende Pads zu verwenden, können Sie auch Ersatzdecken in Ihrem Haus verwenden.

Entfernen Sie die Leier des Klaviers.

Entfernen Sie die Leier des Klaviers.

Die Leier eines Flügels umfasst die Holzstücke auf der Vorderseite des Klaviers (direkt unter der Tastatur), an denen die Pedale befestigt sind. Knien Sie sich nieder und schrauben Sie die Leier von der Unterseite des Klavierkörpers ab. Legen Sie die Leier erst einmal beiseite.



Bewahren Sie alle Schrauben und alle zugehörigen Metallplatten in einer Plastiktüte auf.
Beschriften Sie die Beutel mit “Lyra-Schrauben”, um Verwechslungen zwischen diesen und den Schrauben für die Deckelscharniere zu vermeiden.

Stellen Sie das Klavier auf eine Klaviertafel.

Stellen Sie das Klavier auf eine Klaviertafel.

Platzieren Sie ein Pianoboard etwa 0,91 m links vom Klavier (wenn Sie zur Tastatur zeigen). Bitten Sie eine andere Person (oder zwei), den Flügel aufzuheben und in Richtung der langen, flachen Seite zu neigen. Legen Sie diese Seite sanft auf die Klaviatur. Lassen Sie das Gewicht des Klaviers niemals auf den Beinen ruhen, da diese leicht abbrechen können.

Tun Sie dies sehr sorgfältig, um das Klavier nicht zu beschädigen. Die Bewegung sollte zu jeder Zeit kontrolliert und geführt werden.
Ein Klavierbrett ist eine große, flache Holzoberfläche, die die Seite eines Klaviers hält. Klavierbretter haben normalerweise Griffe, an denen Sie den Körper des Klaviers anschnallen können. Sie können ein Klavierbrett in einem örtlichen Umzugsladen erwerben. Sie können auch in größeren Musikläden erworben werden.

Wickeln Sie den Körper des Klaviers mit beweglichen Pads oder Decken.


Wickeln Sie den Körper des Klaviers mit beweglichen Pads oder Decken.

Legen Sie 3 oder 4 bewegliche Pads über und um den Körper des Flügels. An diesem Punkt müssen Sie die sich bewegenden Pads nicht direkt am Klavier befestigen, da die Schnallenbänder, mit denen Sie das Klavier an der Klaviertafel halten, auch die sich bewegenden Pads halten.

Verwenden Sie zu viele Pads als zu wenige, um sicherzustellen, dass das Klavier während der Bewegung nicht beschädigt wird.

Befestigen Sie das Klavier an der Klaviertafel.

Befestigen Sie das Klavier an der Klaviertafel.

Wickeln Sie mindestens zwei oder drei strapazierfähige Schnallen um den Körper des Klaviers. Befestigen Sie die Riemen an den Griffen oder Vertiefungen der Klaviatur. Die gesicherten Riemen verhindern, dass sich die Riemen während der Bewegung verschieben und halten das Klavier somit stabil.

Sie können Schnallenriemen bei jedem Baumarkt oder Haushaltswarengeschäft erwerben.


Entfernen Sie alle Klavierbeine.

Entfernen Sie alle Klavierbeine.

Die meisten Flügel haben 4 Beine, obwohl einige Baby-Enkel nur 3 haben. Die Beine werden mit Schrauben oder kleinen Schrauben an der Unterseite des Klaviers befestigt. Verwenden Sie entweder einen Schraubendreher oder einen Inbusschlüssel, um die Beine zu entfernen. Legen Sie sie beiseite.

Entfernen Sie die Beine erst, wenn das Klavier fest auf dem Klavierbrett befestigt ist.

Wickeln Sie jedes Pedal separat mit Kunststoff- oder Luftpolsterfolie.

Wickeln Sie jedes Pedal separat mit Kunststoff- oder Luftpolsterfolie.

Sobald sich die Leier vom Klavier entfernt hat, müssen Sie Vorkehrungen treffen, um zu verhindern, dass die Pedale bei der Bewegung beschädigt werden. Umwickeln Sie sie jeweils mit einem Abschnitt aus schützendem Kunststoff oder zur zusätzlichen Sicherheit mit einer Luftpolsterfolie.

Sichern Sie die Verpackung mit Verpackungsband.

Wickeln Sie die Klavierbeine und die Leier in Decken.

Wickeln Sie die Klavierbeine und die Leier in Decken.

Wickeln Sie jedes Bein einzeln in eine eigene Decke oder ein sich bewegendes Pad, und wickeln Sie auch die Leier einzeln ein. Vergewissern Sie sich, dass das Holz vollständig bedeckt ist, und befestigen Sie die Decke mit einem großzügigen Packband.

Wie beim Klavierdeckel möchten Sie die Beine und die Leier während des Bewegungsvorgangs so sicher wie möglich halten.

Stellen Sie den umhüllten Körper des Klaviers auf einen stabilen Dolly.

Stellen Sie den umhüllten Körper des Klaviers auf einen stabilen Dolly.

Lassen Sie sich von zwei oder drei Leuten helfen, das umwickelte Klavier auf dem Klavierbrett auf den Dolly zu heben. Das flache Regal des Dollys ist etwa 7,6 cm (3 Zoll) hoch, sodass Sie den Körper des Klaviers mindestens so hoch anheben müssen. Stellen Sie sicher, dass das Klavier auf dem Dolly so zentriert ist, dass es nicht auf der einen oder der anderen Seite geneigt ist.

Ein robuster 4-Rad-Dolly kann das Gewicht eines großen, schweren Klaviers tragen, wenn es von der Bühne zum fahrenden Lastwagen fährt. Versuchen Sie nicht, einen Flügel mit einem zweirädrigen Dolly zu bewegen.
Sie können Ihren Freunden nach Abschluss des Umzugs Pizza und Bier anbieten, um sie dazu zu bewegen, Ihnen zu helfen.

Rollen Sie das Klavier zu einem fahrenden LKW.

Rollen Sie das Klavier zu einem fahrenden LKW.

Bewegen Sie sich langsam, und lassen Sie sich vom Klavier auf dem Dolly mit zwei oder drei Leuten rollen. Halten Sie das Klavier im Gleichgewicht und aufrecht, während Sie es über Bürgersteige und die Asphaltfläche des Parkplatzes zum wartenden fahrenden Lastwagen bewegen.

Wenn Sie das Klavier die Treppe hinunter bewegen müssen, können Sie ein Stück Sperrholz auf die Treppe legen, damit der Dolly herunterrollen kann.
Denken Sie daran, die Sicherheit an erster Stelle zu stellen, und verhindern Sie, dass das Klavier umkippt oder auf jemandes Fuß rollt

Schnallen Sie das Klavier fest an.

Schnallen Sie das Klavier fest an.

Fahren Sie mit dem Klavier und Dolly die Laderampe in den fahrenden Lastwagen und heben Sie dann das Piano vom Dolly ab. (Oder wenn der Dolly Radsperren hat, lassen Sie das Klavier auf dem Dolly und verriegeln Sie die Räder.) Halten Sie das Klavier in senkrechter Position. Befestigen Sie dann das Klavier mit 3 oder 4 Schnallenriemen fest an der Wand des fahrenden Wagens.

Sie müssen auch die umwickelten Beine und die Leier in den fahrenden LKW setzen, aber diese können fast überall platziert werden. Sie könnten sie sogar mit auf den Beifahrersitz in der Kabine setzen.
Es ist am besten, einen sich bewegenden Lastwagen zu mieten, wenn Sie ein Klavier bewegen. Selbst wenn das Klavier in eine große Pickup-Ladefläche passen würde, können Sie das Klavier nicht senkrecht an der Seite des Lastwagens befestigen.

Mieten Sie eine Klavierumzugsfirma.

Mieten Sie eine Klavierumzugsfirma.

Wenn Sie keine Zeit haben, das Klavier richtig zu zerlegen, zu packen und zu bewegen, können Sie sich an eine Klavierfirma wenden und diese für Sie erledigen lassen. Diese Unternehmen sind hochspezialisiert und bewegen sich nur um Klaviere. Suchen Sie im Piano Movers Network-Verzeichnis nach einer Piano-Moving-Company: https://www.pianomoversnetwork.com.

Klavierumzugsunternehmen sind auch versichert, falls sie Ihr Klavier beschädigen. Dies bedeutet, dass das Unternehmen für den Schaden aufkommen muss, wenn das Klavier versehentlich fallen gelassen wird. Es kommt nicht aus Ihrer Tasche.
Ein lokaler Umzug kostet je nach Größe des Klaviers und der Komplexität des Umzugs wahrscheinlich zwischen 150 und 600 USD.
Eine Langstreckenbewegung liegt im Durchschnitt zwischen 700 und 2.000 USD, abhängig von der zurückgelegten Entfernung.


Categories:   Arts and Entertainment

Comments